Profilbild von djsbookjournal

djsbookjournal

aktives Lesejury-Mitglied
offline

djsbookjournal ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit djsbookjournal über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.01.2022

Eine spannende Fortsetzung!

Lautlose Schreie
0

Nachdem ich schon vom ersten Teil begeistert war, war natürlich klar, dass ich die tolle Ermittlerin Mara Billinsky und ihren Partner Rosen weiter verfolgen möchte. Auch der zweite Teil fängt rasant an ...

Nachdem ich schon vom ersten Teil begeistert war, war natürlich klar, dass ich die tolle Ermittlerin Mara Billinsky und ihren Partner Rosen weiter verfolgen möchte. Auch der zweite Teil fängt rasant an und konnte mich durchweg fesseln. Wir bekommen erneut einen spannenden Fall geboten, aber auch über Mara erfahren wir mehr.

Für mich ist der zweite Teil eine absolut gelungene Fortsetzung und ich werde direkt mit dem zweiten Teil anfangen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.01.2022

Ein toller Reihenauftakt!

Blinde Rache
0

Ich habe definitiv eine tolle neue Buchreihe für mich entdeckt. Denn direkt mal vorab: Mara Billinsky, auch bekannt als die Krähe, ist ein toller Charakter. Sie hat eine freche und ehrgeizige Art. Außerdem ...

Ich habe definitiv eine tolle neue Buchreihe für mich entdeckt. Denn direkt mal vorab: Mara Billinsky, auch bekannt als die Krähe, ist ein toller Charakter. Sie hat eine freche und ehrgeizige Art. Außerdem fällt sie auch mit ihrem Aussehen auf: Schwarze Haare, schwarze Kleidung, Lederjacke, Piercings und stark geschminkt. Mal was anderes!

Abgesehen davon haben wir mit „Blinde Rache“ einen tollen Reihenauftakt. Der Schreibstil von Leo Born ist toll und der Fall in dem Büchern ist ebenfalls sehr spannend. Es macht Spaß Mara und ihren Partner Rosen bei den Ermittlungen zu begleiten, auch wenn Mara es in ihrem Job nicht immer leicht hat. Auch die Auflösung des Buches hat mich überzeugt!

Ich kann euch das Buch also wärmsten empfehlen, falls ihr mal wieder auf der Suche seid nach einer Buchreihe mit einer authentischen und starken Ermittlerin. Ich würde euch auch empfehlen die Reihe in der richtigen Reihenfolge zu lesen, so erfährt man einfach alles von Anfang an. Mein Plan steht auf jeden Fall fest: Es geht weiter mit der Reihe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.01.2022

Thriller mir bedrückender Atmosphäre!

Das Chalet
0

Ich mochte den Einstieg und die Vorstellung der Personen sehr gerne, mir viel es hier auch leicht mir zu merken wer wer ist. Nach den ersten 100 Seiten passieren immer wieder schreckliche Dinge, sodass ...

Ich mochte den Einstieg und die Vorstellung der Personen sehr gerne, mir viel es hier auch leicht mir zu merken wer wer ist. Nach den ersten 100 Seiten passieren immer wieder schreckliche Dinge, sodass mich das Buch gut unterhalten hat. Ich mag so eine düstere und abgeschottete Atmosphäre und dieses Setting hat die Autorin wirklich gut rübergebracht, vielleicht war ich deswegen auch so gefesselt. Aber auch die Perspektivwechsel und kurzen Kapitel haben dazu beigetragen, dass ich mitfiebern konnte. Das Ende war dann wie eine richtige Verfolgungsjagd, sehr gut beschrieben. Jedoch erkennt man sehr schnell wer hinter den schrecklichen Taten steckt! Das Motiv der Taten hätte ich aber nicht erahnt.

Insgesamt für mich ein gut gelungenes Buch mit bedrückender Stimmung, was ich sehr gerne gelesen hab und weiterempfehlen kann. Bei dem Buch spalten sich die Meinungen leider doch etwas stärker. Ich glaube, dass die Autorin eher ruhige Thriller schreibt, die auch mal ausschweifen können, wahrscheinlich muss man sowas einfach mögen. Das Buch „Hinter diesen Türen“ von der Autorin bleibt jedoch weiterhin mein Favorit.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.01.2022

Ein spannender Thriller mir Sci-Fi Elementen!

Psychose
0

Ich muss sagen ich habe eine ganz andere Story erwartet, aber was ich bekommen hab gefällt mir tatsächlich sogar noch besser. Es ist kein typischer Thriller sondern ein Buch, was auch in die Sci-Fi Richtung ...

Ich muss sagen ich habe eine ganz andere Story erwartet, aber was ich bekommen hab gefällt mir tatsächlich sogar noch besser. Es ist kein typischer Thriller sondern ein Buch, was auch in die Sci-Fi Richtung geht. Es gibt eine Stadt mit sehr merkwürdigen Geheimnissen. Dabei begleiten wir den Protagonist Ethan durch das Buch und erfahren mehr und mehr was die Stadt zu verbergen hat und welche Kreaturen hier lauern. Es war teilweise so spannend, dass ich zum Schluss das Buch in einem Rutsch beenden musste. Manche Stellen im Buch waren verwirrend, jedoch klären sich diese im Ende auf.

Obwohl diese Sci-Fi Schiene sonst nicht wirklich meins ist, hat mir das Buch unglaublich gut gefallen. Mal was anderes und super spannend! Ich kann jetzt auch endlich eine Leseempfehlung für das Buch aussprechen und freu mich auf Teil 2 & 3.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.01.2022

Ein mittelmäßiger Justiz Thriller!

Thirteen
0

Den Einstieg fand ich eigentlich gut gelungen, man kommt gut in das Buch rein und auch der Schreibstil ist wirklich super. Leider war das Buch danach ein auf und ab für mich. Wir haben hier durchaus spannende ...

Den Einstieg fand ich eigentlich gut gelungen, man kommt gut in das Buch rein und auch der Schreibstil ist wirklich super. Leider war das Buch danach ein auf und ab für mich. Wir haben hier durchaus spannende Szenen, vor allem der Prozessablauf, aber dann gibt es auch wiederum Kapitel, die eher langweiliger sind. Insgesamt konnte ich auch keine Bindung zu den Protagonisten aufbauen, was ich ein wenig schade finde. So konnte ich nicht wirklich mitfühlen und war kaum gefesselt. Das Ende war zwar spannend, aber mir leider zu viel. Außerdem hat mir die Erklärung des Täters über die Beweggründe ein wenig gefehlt.

Obwohl das Buch für mich den ein oder anderen Durchhänger hat, ist es trotzdem völlig in Ordnung. Besonders wenn man gerne Thriller im Bereich Justiz liest. Mich hat es dennoch nicht ganz überzeugt und so bleibt es für mich ein Buch im mittleren Bereich.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere