Profilbild von engel-07

engel-07

Lesejury Star
offline

engel-07 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit engel-07 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.11.2018

Mobbing mit dem schlimmsten Ende

Marion, für immer 13
0

Dieses Buch ist leider eine wahre Geschichte!

Nora Fraisse`s Tochter Marion nimmt sich mit 13 völlig überraschend das Leben. Die Mutter kann es nicht fassen und macht sich auf die Suche nach dem Grund. ...

Dieses Buch ist leider eine wahre Geschichte!

Nora Fraisse`s Tochter Marion nimmt sich mit 13 völlig überraschend das Leben. Die Mutter kann es nicht fassen und macht sich auf die Suche nach dem Grund. Nach und nach kommt sie dem Ausmaß des Mobbings auf die Spur, dem ihre Tochter ausgesetzt war.


In ihrem Buch versucht Nora Fraisse nicht nur die Hintergründe zu verstehen und die Wahrheit ans Licht zu holen, sonder sie versucht auch die Geschehnisse aufzuarbeiten.

Ein schweres Thema. Und das Schlimmste, was sich Eltern nur vorstellen können - ihr Kind begraben zu müssen.

Das Buch richtet sich an ihre Tochter und ist voll mit Gefühlen. Trauer, Wut, Unverständniss, all das überflutet einen beim Lesen. Zum Teil musste ich das Buch auf die Seite legen und eine Pause machen, da es mir sehr unter die Haut ging. Die vielen Fragen die der Autorin duch den Kopf gehen (und in so einer Situation vermutlich jedem) konnte ich ebenso absolut nachempfinden.
Der großteil des Buches handelt davon, wie Nora Fraisse versucht die Wahrheit herauzufinden und dies gestaltet sich sehr sehr schwer.,denn gerade die Schule stellt sich unglaublich stur. Mir fiel es beim Lesen unheimlich schwer ruhig zu bleiben, in Betracht von so viel Ingnoranz und Unmeschlichkeit.

Nora Fraisse ist eine starke Frau, die auch ihre eigenen Fehler nicht beschönigt und unter anderem durch dieses Buch aufrüttel möchte. Stark gegen Mobbing, nicht weg sehen, helfen, sensibilisieren, all das sind ihre Ziele.

Ich kann nur sagen: ich bin von ihrer Entschlossenheit und ihrem Durchhaltevermögen sehr beeidnruckt!

In diesem Sinne: Lest das Buch, gebt es weiter, diskutiert darüber, schaut hin - damit unsere Kinder besser geschützt werden können, so dass keines aus lauter Verzweiflung diesen letzten grausamen Ausweg wählen muss!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Thema
  • Klappentext
Veröffentlicht am 16.11.2018

eine spannende Geschichte auch ohne Vorkenntinsse

Sharj und die Geister des Windes
0



Sharj und die Geister des Windes von Audrey Harings ist der Finalband um Sharj und ihre Abenteuer.
Auf Vintosa ist die Not groß. Die vier Windgeister sind plötzlich verschwunden. Aber ohne ihre Geister ...



Sharj und die Geister des Windes von Audrey Harings ist der Finalband um Sharj und ihre Abenteuer.
Auf Vintosa ist die Not groß. Die vier Windgeister sind plötzlich verschwunden. Aber ohne ihre Geister verhungern die Völker. Sharj und ihre Freunde reisen mit ihren Kompassen in die Welt Vintosa. Diesmal sind auch Mona und Josés Hündin Lola dabei.
Werden die Freunde herausfinden, was mit den Windgeistern geschehen ist? Können die Vintosa retten?

Ich kenne die Vorbände nicht und war daher besonders gespannt, wie gut ich in die Geschichte hineinfinden werde.
Ich hätte mir überhaupt keine Gedanken machen müssen, denn das Buch startet gleich zu Beginn mit einer übersichtlichen und aufschlußreichen Zusammenfassung.
Die einzelnen Kapitel haben genau die richtige Länge und jedes Kapitel beginnt mit einer wunderbar farbigen Zeichnung.
Wie schon bei anderen Bücher der Autorin, ist auch in diesem wieder Freundschaft und Zusammenhalt groß geschrieben. Die Geschichte ist wirklich spannend und abwechslungsreich. Auch waren wir am Ende über die Auflösung überrascht. Audrey Harrings hat hier ein weiteres tolles Buch geschrieben, das nicht nur meine Kinder sondern auch mich in seinen Bann gezogen hat.

Uns hat es großen Spaß gemacht Sharj und ihre Freunde auf ihrem spannenden Abenteuer zu begleiten.

Veröffentlicht am 16.11.2018

bezaubernd und berührend

Die Nachtflüsterin
0

Die Nachtflüsterin von Angie Westhoff

Wally Vanderbeck ist ein ganz normales Mädchen. Gemeinsam mit vielen anderen Kindern lebt sie im Kinderheim. Schon immer hat Wally liebend gerne Geschichten erfunden. ...

Die Nachtflüsterin von Angie Westhoff

Wally Vanderbeck ist ein ganz normales Mädchen. Gemeinsam mit vielen anderen Kindern lebt sie im Kinderheim. Schon immer hat Wally liebend gerne Geschichten erfunden. Als sie Jakob eines Tages am Dachboden aufspürt, erzählt sie eine Geschichte. Die Kinder staunen nicht schlecht, als dieselbe Geschichte, am nächsten Tag in der Zeitung steht.
Kann Wally etwa hellsehen? Oder können Geschichten womöglich wahr werden?

Dieses Buch ist nicht für Kinder wunderschön zu lesen, sondern gleichermaßen für Erwachsene. Da die Geschichte im Kinderheim spielt, gab es zu Anfang durchaus Gesprächsbedarf bei meinen Kindern. Schnell wurde es aber "ganz normal". Die Idee, dass Geschichten wahr werden können, finde ich einfach wunderbar. Besonders Freundschaft, Kreativität und Zusammenhalt sind das, was die Kinder entwickeln. Aber auch das wachsende Vertrauen zu einander wird immer mehr. Dadurch können die Kinder sich in schwierigen Situtationen Halt geben.

Veröffentlicht am 11.11.2018

Eine neue fantastische Geschichte von Nicole Böhm - spannend, turbulent und humorvoll

Das Vermächtnis der Grimms
0

"Das Vermächtnis der Grimms" von Nicole Böhm ist der 1 Teil der voraussichtlichen Dilogie um die Märchenwelt Abalion

Brayden ist in die Fußstapfen seines Vaters getreten und arbeitet bei der Special Task ...

"Das Vermächtnis der Grimms" von Nicole Böhm ist der 1 Teil der voraussichtlichen Dilogie um die Märchenwelt Abalion

Brayden ist in die Fußstapfen seines Vaters getreten und arbeitet bei der Special Task Force. Seine Schwester Kris hat eine besondere Gabe die nur noch ihr Bruder kennt. Als Kris eines Tages von den Grimm-Morden hört und dabei durch ihre Gabe etwas erfährt, was vielleicht bei der Aufklärung helfen könnte, holt Brayden sie mit ins Boot.
Aber so einfach gestaltet sich das Ganze nicht, denn es scheint, als ob der Grimm, ein wolfsartiges Wesen, das durch die Märchen der Brüder Grimm in die Welt der Menschen dringt jeden verflucht, der über ihn liest. Langsam weiß Kris nicht mehr, was Realität und Fantasie ist und vor allem: Wem kann sie noch trauen?


Nicole Böhm verzauberte mich schon mit den Seelenwächtern.
Nun hatte ich das Vergnügen eine weitere grandiose Geschichte aus ihrer Feder lesen zu dürfen.
Wie ich es bereits von der Autorin kenne, gestaltete sich die Geschichte turbulent, spannend und wartete mit immer neuen Überraschung auf, so dass ich das Buch notgedrungen nur zum Schlafen und Arbeiten aus der Hand legen konnte. Gekrönt wurde das Ganze mit dem Protagonisten Ash, der anscheinend von einer unheilvollen Situtation in die Nächste stolpert und das alles nur durch seinen Humor zu verkraften scheint.
Aber auch alle anderen Protagonisten sind einzigartig und so detailiert beschrieben, dass sie sich hier bei mir im Wohnzimmer ausgebreitet haben. Auch die Szenerie ist einfach so fantastisch beschrieben, dass ich das Gefühl hatte, dass sie sich ebenso aus den Seiten gehob hat.
Die Geschichte endet, wie ich es von Nicole Böhm schon kenne, mit einem Cliffhanger, der das Warten auf den 2 Teil (der voraussichtilich im Oktober 2019 herauskommen wird) sehr schwer macht.

Fazit:
Das Buch ist eine fantastische Mischung aus Fantasy und Märchen, durchsetzt mit humorvollen Pasagen und immer neuen Überraschungen. Wer Nicole Böhm noch nicht kennt, sollte dies schnellstens ändern!

Veröffentlicht am 06.11.2018

eine geniale Idee toll umgesetzt!

Das Buch der seltsamen Wünsche
0

"Das Buch der seltsamen Wünsche. Der 13. Wunsch" von Angie Westhoff ist der 2 Teil um Finn und seine Freunde

Finn und seine Freunde sind seit dem Abenteuer unzertrennlich. Und weil es ihnen so viel Spaß ...

"Das Buch der seltsamen Wünsche. Der 13. Wunsch" von Angie Westhoff ist der 2 Teil um Finn und seine Freunde

Finn und seine Freunde sind seit dem Abenteuer unzertrennlich. Und weil es ihnen so viel Spaß gemacht hat, beschließen sie ein ganz eigenes Buch der seltsamen Wünsche zu schreiben. Aber kaum ist dies fertig wird es ihnen gestohlen. Das ist besonders schlimm, da es von Hausmeiter Schripp einen 13 Wunsch gibt, den die Freunde nicht einmal kennen. Ein neues Abenteuer beginnt.

Da wir den 1 Band noch nicht kannten, war ich sehr gespannt ob wir uns gut in der Geschichte zurechtfinden werden.
Das war kein Problem. Klar haben uns ein paar Informationen gefehlt, besonders betreffend des 1 Buches der Wünsche, aber der Geschichte selber schadet dies nicht.

Die Idee der Geschichte finden wir einfach wunderbar. Ein Buch welches Wünsche enthält, die man zusammen erfüllen muss. Wir hatten sehr viel Spaß beim Lesen und miträtseln. Darüberhinaus haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir die Wünsche erfüllen würden. Wirklich toll. Dazu kommt das Angie Westhoff sehr anschaulich und kindgerecht schreibt, so dass man alles direkt vor sich sieht. Auch die Kapitellänge ist für diese Altersgruppe optimal.
Außerdem können die Kinder auch viel "mitnehmen". Über Freundschaft, Zusammenhalt, aber auch über Akzeptanz

Ein wirklich wunderbares Buch der Wünsche!