Platzhalter für Profilbild

herzi77

Lesejury-Mitglied
offline

herzi77 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit herzi77 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.11.2020

wer kennt diesen Mann nicht

Immer wieder Gerner
0

Kurz zusammengefasst: ein Buch, welches kurz das Leben vom Wolfgang Bahro VOR der Rolle Jo Gerner beschreibt, seinen Einstieg bei GuteZeitenSchlechteZeiten, seine Rollen neben dem Soap Fernsehen. Viele ...

Kurz zusammengefasst: ein Buch, welches kurz das Leben vom Wolfgang Bahro VOR der Rolle Jo Gerner beschreibt, seinen Einstieg bei

GuteZeitenSchlechteZeiten, seine Rollen neben dem Soap Fernsehen. Viele bekannte

Szenen aus der Soap mitsamt Emotionen und Gefühlen beschrieben. Viele Namen und Wegbegleiter.

Fazit:

Kurzweilig. Ab und zu humorvoll. Hin und wieder ein wenig sprunghaft. Aber im Grossen und Ganzen das Buch das ich mir erwartet habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.10.2020

spannend bis zum Schluss

Die Eskalation
0

Ich habe mich für Fortsetzung der Reihe (erster Teil: Das Erwachen) beworben, da mir Andreas Brandhorst mit seinem Werk über einen Supercomputer sehr imponiert hatte.

Das Cover ist für mich sehr gut gelungen, ...

Ich habe mich für Fortsetzung der Reihe (erster Teil: Das Erwachen) beworben, da mir Andreas Brandhorst mit seinem Werk über einen Supercomputer sehr imponiert hatte.

Das Cover ist für mich sehr gut gelungen, Farbenwahl und Darstellung sprechen mich an.

Zum Inhalt selbst:

Vier Jahre nach „dem Erwachen“ machen sich Viktoria und Bjarne auf den Weg Axel Krohn zu finden, der die Möglichkeit besitzt mit Camelot, der Maschinenintelligenz, die die Welt beherrscht, zu sprechen.

Neben Bandbreitenproblemen in der Kommunikation zwischen den Menschen und der Sorge der Menschheit, dass die Maschinen die Welt übernehmen und ein Aussterben droht beginnt die Suche nach Axel Krohn auf einer einsamen Insel.

Drohnen, Morde und ungeahnte Hindernisse erschweren die Suche nach Krohn.

Wird es am Ende gelingen die Eskalation zu stoppen?

Fazit:

Flüssig zum Lesen. Das Lesen des ersten Teils zuvor wird von meiner Seite aus empfohlen. Das Buch ist für alle geschrieben, die sich für Künstliche Intelligenz und Supercomputer interessieren. Ich persönlich hab das Buch in zwei Tagen ausgelesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.10.2020

herzzerreissend

All das Ungesagte zwischen uns
0

Ich habe das Vergnügen ein Buch für Jugendliche über die erste Liebe und allen dazugehörigen Gefühlen und Emotionen zu lesen.

Morgan und ihre Tochter Clara erzählen ihre Geschichten über die Liebe und ...

Ich habe das Vergnügen ein Buch für Jugendliche über die erste Liebe und allen dazugehörigen Gefühlen und Emotionen zu lesen.

Morgan und ihre Tochter Clara erzählen ihre Geschichten über die Liebe und das Leben im Jugendalter. Unerwarteten Schwangerschaften, erfolgreiche Beziehungen und bedingungslose Freundschaften. Vätern, die zu ihren Kinder stehen und Kinder, die mit sorgsam Eltern aufwachsen.

Clara umgibt sich nach Meinung der Mutter mit dem falschen Jungen.

Ein tragischer Unfall verändert die Beziehung zwischen Mutter und Tochter vollkommen.

Trennt sich der Weg oder werden sie wieder zusammenfinden? Ist das Band der Familie stark genug?

Fazit:

Ein Buch aus dem wahren Leben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.10.2020

empfehlenswert und top aktuell

Final Control
0

Veit Etzold, bereits mehrfach den Namen gehört und auf instagram gelesen, aber bis dato noch kein Buch von ihm gelesen gehabt. Dachte mir, das muss ich ändern.

Ich hab mich für das Buch Final Control ...

Veit Etzold, bereits mehrfach den Namen gehört und auf instagram gelesen, aber bis dato noch kein Buch von ihm gelesen gehabt. Dachte mir, das muss ich ändern.

Ich hab mich für das Buch Final Control entschieden, da es sich um einen aktuellen Polithriller handelt. Das Cover ist zwar nicht so meines, aber der Klappentext hat überzeugt.

Der Inhalt des Buches ist nicht nur top recherchiert, sondern auch mit viel Fachvokabular über digitale Kontrolle von Unternehmen versehen, was einen nicht IT lastigen Leser / nicht IT lastige Leserin eventuell leicht verzweifeln lässt.

Im Großen und Ganzen geht es um die Großmacht China, den Zerfall der Europäischen Union und ein Medizin-Start-Up, geführt von Tom, der auf der Suche nach Investoren ist und so in China landet.

Wer einen blutrünstigen Thriller mit vielen Leichen erwartet ist bei diesem Buch falsch.

Gestört haben mich die vielen „Zitate“ von anderen Autoren und aus anderen Büchern, die sehr oft in diesem Buch vorkommen.

Fazit:

Das Lesen von diesem Buch hat nicht nur aufgrund der aktuellen Themen, die behandelt werden, sondern auch wegen der Flüssigkeit des Schreibstils Spass gemacht. Veit Etzold ist auf alle Fälle eine Empfehlung wert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.10.2020

Es war einmal in Italien.

Es war einmal in Italien
1

Die Geschichte handelt von einem Waisenjungen (19/03) und dessen Adoption, durch eine wohlhabende und gesellschaftlich angesehene Familie. Die Geschichte handelt ebenso von einem Zirkusmädchen, sowie einer ...

Die Geschichte handelt von einem Waisenjungen (19/03) und dessen Adoption, durch eine wohlhabende und gesellschaftlich angesehene Familie. Die Geschichte handelt ebenso von einem Zirkusmädchen, sowie einer Gräfin.

Was haben diese drei Personen gemeinsam? Richtig. Rom steht vor einem dramatischen Ereignis (mehr verrate ich nicht) und die Wege der drei angeführten Personen kreuzen sich dort.

Eine sehr gut inszenierte, historische Geschichte, sehr realitätsnah aufgebaut und vor allem befindet man sich ab Seite 1 in Italien, und zwar im Jahre 1870.

Fazit:

Wie bereits in den vorhigen Büchern schafft es Luca di Fulvio den Leser in die Geschichte einzutauchen. Die Haupt- und Nebencharaktere sind sehr real beschrieben und sind sehr wohl durchdacht erschaffen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere