Platzhalter für Profilbild

isabellepf

Lesejury Star
offline

isabellepf ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit isabellepf über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.01.2021

Auftakt des liebenswerten Schlummerbären

Der Schlummerbär erlebt eine stürmische Nacht
0

"Der Schlummerbär erlebt eine stürmische Nacht" von Lisa Rothenhöfer ist der erste Band der Schlummerbär-Reihe über Freundschaft, Mut und und Zusammenhalt. 

Der Schlummerbär wohnt in einem Baumhaus mitten ...

"Der Schlummerbär erlebt eine stürmische Nacht" von Lisa Rothenhöfer ist der erste Band der Schlummerbär-Reihe über Freundschaft, Mut und und Zusammenhalt. 

Der Schlummerbär wohnt in einem Baumhaus mitten im Wald und schlummert in seiner Hängematte, als in der Nacht ein wilder Sturm um die Bäume des Waldes zieht. Es ist so laut das sogar der Schlummerbär aus seinem schlaf erwacht und nicht mehr einschlafen kann. Doch dann entdeckt er im Dunkeln etwas vor seinem Baumhaus sitzen. Ob es ein Gespenst oder ein kleines Tier in Not ist? Um es herauszufinden muss der Schlummerbär jetzt ganz tapfer sein.  

Lisa Rohtenhöfer hat mit dem Schlummerbären einen liebenswert, gutherzigen Charakter erschaffen, der durch die angenehme Erzählstimme von Jonathan Skawski auflebt. Die Charaktere sind wahre Sympahtieträger die man schnell ins Herz schliesst und lieb gewinnt. Die Geschichte ist für Kinder ab drei Jahren leicht verständlich und angenehm spannend. Auch die Länge ist altersentsprechend und eignet sich toll als Vorlese- und Gutenachtgeschichte. Besonders die knuffige Eigenart des Schlummerbären ist eine tolle Idee, denn sein Fell färbt sich gegen Ende der Geschichte vor Müdigkeit lila, wodurch nicht nur die Tiere im Wald und seine Freunde, sondern auch die kleinen Leser wissen das es nun Schlafenszeit ist.

Ich muss allerdings gestehen das mir ein klein wenig die warmherzigen Illustrationen gefehlt haben, die im Hardcover so zauberhaft das Abenteuer untermalt haben. 


Insgesamt aber eine ganz toll, altersgerecht spannend und liebevoll ausgearbeitete und erzählte Geschichte des liebenswerten Schlummerbären.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2021

Toller Beschäftiungsblock für ältere Kindergartenkinder

Im Kindergarten: Allererstes Schneiden
0

"Im Kindergarten: Allererstes Schneiden" von Kirstin Jebautzke ist ein Beschäftigungsblock für Kindergartenkinder.

Dieser kleine kompakte Block bietet einfache aber kindgerecht attraktive Bastelaufgaben, ...

"Im Kindergarten: Allererstes Schneiden" von Kirstin Jebautzke ist ein Beschäftigungsblock für Kindergartenkinder.

Dieser kleine kompakte Block bietet einfache aber kindgerecht attraktive Bastelaufgaben, bei denen junge Kindergartenkinder das Schneiden und Kleben üben können. Die jeweiligen Seiten können herausgetrennt und anschliessend zum Basteln wiederverendet werden. Besonders niedlich finde ich die Bilder und Zeichnungen auf dem Block, die kindgerecht und ansprechend gestaltet sind. Die Aufgaben sind ohne grosser Worte für Kinder im grossen und ganzen verständlich und durch bunte Bilder untermalt. Mal kann etwas ausgemalt, ausgeschnitten oder aber auch zusammengeklebt werden. Kinder lernen ihre Feinmotorik zu trainieren, die Bastelübungen sind Abwechslungsreich und ein schöner Zeitvertreib und Beschäftigung.

Obwohl mein Sohn einige der Aufgaben alleine lösen konnte, finde ich eine gemeinsame Beschäftigung sinnvoller. Oftmals muss ggf. dem Kind etwas erklärt werden, wie man beispielsweise etwas zusammenklebt oder ausgeschnitten wird, sodass uns das allerste Schneiden Büchlein zwar gut beschäftigen konnte aber auch eher für ältere Kindergartenkinder zum Spass wird.

Zum gemeinsamen schneiden, kleben und basteln aber ein tolles Übungsbüchlein mit hübschen, kindgerecht ansprechenden Bildern.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2021

Schräg witziger Unterhaltungsroman

Wie man seine Eltern erzieht
0

"Wie man seine Eltern erzieht" von Pete Johnson ist ein witzig unterhaltsamer Teenagerroman.

Als Luis mit seiner Familie in eine andere Stadt ziehen muss, trifft er in seiner neuen Schule auf lauter humorlose ...

"Wie man seine Eltern erzieht" von Pete Johnson ist ein witzig unterhaltsamer Teenagerroman.

Als Luis mit seiner Familie in eine andere Stadt ziehen muss, trifft er in seiner neuen Schule auf lauter humorlose Lehrer und langweilige Mitschüler ohne Humor. Sogar seine wahnsinnig lustigen Witze reisen nicht, obwohl er sich als aufstrebenden Comedy-Star sieht. Als ihn dann auch noch seine Eltern zu mehr Engagement in der Schule bewegen wollen, beginnen die Probleme erst so richtig und Luis versucht einem Ausweg aus dem ganzen Schlamassel zu finden.

Pete Johnson hat einen humorvollen Teenagerroman geschrieben, der durch Witz und Charme zum schmunzeln bringt. Besonders Luis der sich als aufstrebenden Comedy-Star sieht, ist ein sympathisch gezeichneter Charaktere, der durch seine eingebrachten Witze, für jede Menge Spass und Unterhaltungsmomente sorgt. Immer wieder hat man Grund zum schmunzeln, fühlt sich gut unterhalten und durch seine kurzen in Tagebuchform geschriebenen Einträge schnell mitten in Luis chaotischem Alltag.

Der Schreibstil ist locker, leicht und einfach zu lesen. Es macht Spass der Handlung zu folgen die zwar an einigen Stellen vorausschauend und doch die ein oder andere unerwartete Wendung einnimmt.

Ein ingesamt witzig, schräg und toller Unterhaltungsroman.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.01.2021

Ratgeber rund um das Thema Ernährung

Essen gut, alles gut
0

"Essen gut, alles gut: Wie wir wieder lernen, auf unseren Bauch zu hören“ von Dr. Heike Niemeier, ist ein informeller Ratgeber der zur einer gesunden Ernährung verhilft.

Es ist die ständige Frage die ...

"Essen gut, alles gut: Wie wir wieder lernen, auf unseren Bauch zu hören“ von Dr. Heike Niemeier, ist ein informeller Ratgeber der zur einer gesunden Ernährung verhilft.

Es ist die ständige Frage die uns wenn es um das Thema Essen geht begleitet. Darf man einen Snack zwischendurch essen, wie bleibt man trotz stressigem Berufsleben gesund und kann man essen um trotzdem abzunehmen? Weiter stellt sich die Frage, was Eiweiße, Kohlenhydrate, Fette und Ballaststoffe mit Zucker zu tun?

Dr. Heike Niemeier zeigt in ihrem Ratgeber, wie man bewusst essen kann ohne zu hungern. Sie erklärt für jedermann verständlich, das Verbote und Verzichte der falsche Weg sind und das kleine Änderungen im Essverhalten, grosses bewirken können. Gleichzeitig zeigt sie anhand anschaulicher Grafiken wie einfach es ist diese Erkenntnisse zu verinnerlichen und ganz praktisch im Alltag umzusetzen. Wissenshäppchen aus der Praxis der Ernährungswissenschaftlerin schaffen ein besseres Verständnis für eine ausgewogene und gesunde Ernährung und zeigen, worauf wir bei der Auswahl unserer Lebensmittel achten sollten. Weiter zeigt sie anhand einfacher Experimente wie wichtig es ist auf unser Bauchgefühl zu hören, so dass Verbote und Kalorienzählen überflüssig werden.
Obgleich der Ratgeber sehr komplex, verständlich und informativ anhand vieler Veranschaulichungen und Fallbeispiele aufgebaut ist, hat mir ein bisschen das besondere etwas zu einer ausgewogenen Ernährung gefehlt. Zwar sind einige der Kapitel mit Rezepten gespickt die sich lecker appetitlich und einfach in der Zubereitung anhören aber auch nicht überragen. Mein Lesefluss ist vielmehr etwas ins stocken geraten anhand verweise auf vorherige Kapitel. Das mag bei einem ebook noch gut funktionieren da es auf die gewünschte Kapitelseite springt, in einem Buch muss man jedoch erst die Kapitelübersicht studieren und das jeweilige Kapitel finden und aufschlagen. Ausserdem sind in einigen Rezepten neben Zutaten auch die zu benötigende Küchenutensilien wie Kochlöffel, Schneidebrett und Co. gelistet. Das mag für einen Anfänger vielleicht hilfreich sein, aber eigentlich sollte man doch davon ausgehen das Jemand der solch einen Ratgeber zu Hilfe zieht dieses Basiswissen kennt und es nicht extra um die Seite vollzubekommen aufgelistet werden muss.

Gewünscht hätte ich mir ausserdem mehr alternative Lebensmittel wie Hülsenfrüchte, Linsen oder auch Chinoa. Aber auch wie man seine Ernährung auf langfristige Sicht umstellen kann um Tierische Eiweise einzusparen.

Insgesamt ein informativer Ratgeber für Jedermann, der interessante Fragen rund um die Ernährung aufgreift sie verständlich beantwortet und anhand Wissenshäppchen und Grafiken veranschaulicht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.01.2021

Spielerisch lernen nach dem malen nach zahlen prinzip

Malen nach Zahlen, Vorschule: Erste Zahlen
0

"Malen und Zahlen, Vorschule: Erste Zahlen" von Andrea Dölling, ist ein wunderbar auf Vorschulkinder abgestimmtes Buch nach dem beliebten Malen nach Zahlen Prinzip.

Andrea Dölling hat einen Lernblock ...

"Malen und Zahlen, Vorschule: Erste Zahlen" von Andrea Dölling, ist ein wunderbar auf Vorschulkinder abgestimmtes Buch nach dem beliebten Malen nach Zahlen Prinzip.

Andrea Dölling hat einen Lernblock für Vorschulkinder erschaffen, indem Kinder spielerisch erste Zahlen lernen und erkennen, Mengen verbinden aber auch einfache Rechenaufgaben lösen können. Mit einem einfachen, kurz und gut verständlichen Wortlaut, bunten altersgerecht ansprechenden Bildern und ganz viel Spass, richten sich die einzelnen Aufgaben nach dem beliebten Malen nach Zahlen Prinzip. So ist auch die anschliessende Kontrolle kinderleicht, denn die richtigen Lösungen verraten, in welchen Farben die Bilder ausgemalt werden sollen.

Ein ganz toller und für Kinder ansprechender Lernblock zum malen und spielerischen Lernen erster Zahlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere