Platzhalter für Profilbild

joe63

Lesejury Profi
offline

joe63 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit joe63 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.11.2021

Weihnachten statt Ermittlungen

Morgen, Klufti, wird's was geben
0

Wenn ich an Kluftingers denke, dann kommt mir nur Krimis in den Kopf. Aber in diesem Buch geht es um das Weihnachtsfest. Der Start ist wie bei vielen Familien das selbstgebackene Weihnachtsgebäck, dem ...

Wenn ich an Kluftingers denke, dann kommt mir nur Krimis in den Kopf. Aber in diesem Buch geht es um das Weihnachtsfest. Der Start ist wie bei vielen Familien das selbstgebackene Weihnachtsgebäck, dem Christbaum und die wiederkehrenden Traditionen zum Fest. Aber das wäre für Kluftingers doch zu einfach und alles geht gründlich durcheinander. Es meldet sich spontan Besuch aus Japan an und Erika fällt auch vor dem Heiligabend von der Leiter. Wird das jetzt Kommissar Kluftinger alleine schaffe? Sein japanischer Besucher erwartet ein schönes Allgäuer Weihnachtserlebnis. Last euch überraschen wie alles klappt.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und bekommt volle Punktzahl. Der Schreibstil ist gut, witzig und flüssig geschrieben. Die Spannungboden ist nach dem es kein Krimi ist nicht so hoch, dafür ist die Geschichte umso unterhaltsamer zu lesen. Die Charaktere sind gut dargestellt, aber nichts anderes hätte ich erwartet.

Ich kann das Buch nur sehr empfehlen, eine tolle humorvolle Einstimmung für die Vorweihnachtszeit. Das Buch hat 24 kurze Kapitel, die schnell zu lesen sind.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.11.2021

Neue tolle Fantasygeschichte

Merdyns magische Missgeschicke – Zaubern will gelernt sein!
0

Das Cover passt sehr gut zu der Geschichte und macht schon auf den magischen Inhalt aufmerksam. Deiner Tochter die 8 Jahre alt ist, hat das Buch sehr sehr gut gefallen und sie ist schon gespannt auf die ...

Das Cover passt sehr gut zu der Geschichte und macht schon auf den magischen Inhalt aufmerksam. Deiner Tochter die 8 Jahre alt ist, hat das Buch sehr sehr gut gefallen und sie ist schon gespannt auf die weiteren Bände dieser Buchreihe. Mit dem verständnis der Textes hatte sie keine Probleme. Der Schreibstil ist altersgerecht und witzig zu lesen. Also nicht von der Dicke des Buch abschrecken lassen. Da mir die magische Geschichte auch gut gefallen hat, habe ich ihr auch ein paar Kapitel vorgelesen. Das ihr auch gut gefallen hat. Sie meinte, das war wie ein Hörbuch zu hören.

Wichtige Figuren:

Es dreht sich um den Hexenmeister Merdyn, der aus dem Mittelalter in die heutige Zeit verbannt wurde. Er natürlich keine Ahnung über Handys und neuartige Sachen hat. Desweitere ist da noch das normale Mädchen Rosie mit ihrem Meerschweinchen Pupsie. Durch Merdyn wird sich bei beiden einiges ändern.

Zu der Geschichte:

Merdyn wird aus dem Mittelalter direkt ins 21. Jahrhundert verbannt. Er trifft als erstes auf Rosie mitten im Wald und die Geschichte zwischen beiden beginnt, in dem sie ein Abkommen schließen. Beide wollen sich gegen seitig Helfen. Wird das gut gehen? Merdyn war in der alten Zeit ein Schwarzenmagier.


Fazit:

Wir können das Kinderbuch nur sehr empehlen, mir und meiner Tochter hat die magische Geschichte gut gefallen. Es ist ein tolles Weihnachtsgeschenk.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.05.2021

Toller Regionalkrimi

Heidewut
0

Ein toller spannender Krimi erwartet euch. Der Schreistil ist gut und flüssig und die Charaktere sind bildlich geschrieben. Mit viel Lokalkolorit in der Geschichte. Die Heidekönigin verschwindet nach ihrer ...

Ein toller spannender Krimi erwartet euch. Der Schreistil ist gut und flüssig und die Charaktere sind bildlich geschrieben. Mit viel Lokalkolorit in der Geschichte. Die Heidekönigin verschwindet nach ihrer Krönung spurlos. Die Suche nach ihrem ist vergebens. Zwei Wochen später wird ein Ratsvorsitzender auf dem Naturistenweg erschossen aufgefunden. Wer steckt hinter allem? Hängen die Fälle zusammen? Fragen über Fragen. So dass man das Buch nur kaum aus den Händen legen kann. Somit kann ich den Krimi nur sehr empfehlen, besonders wenn man Regionalkrimis liebt. Dieses Krimi spielt wie schon am Titel zu sehen ist in der deutschen Heide.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.04.2021

Fantatische und interessante Tiere

Die Farm der fantastischen Tiere, Band 1: Voll angekokelt!
0

Neue neue tolle Bandreihe für Leser a 8 Jahren beginnt mit diesem Buch. Es deht sich um die Zwillinge Monty und Nell, die Ferien auf der Farm ihrer Tante verbringen sollen – wo Fuchs und Hase sich gute ...

Neue neue tolle Bandreihe für Leser a 8 Jahren beginnt mit diesem Buch. Es deht sich um die Zwillinge Monty und Nell, die Ferien auf der Farm ihrer Tante verbringen sollen – wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen. Sie erwaten eine langweilig Zeit! Doch dann wir alles anders bei Tante Ally. Und auch die „Drachenfarm“ hat es in sich, mit den fantastische Tierwesen!

Meine Tochter und ich, können das Buch nur sehr empfehlen. Der Schreibstil ist kindgerecht, humovoll und sehr gut zu lesen. Die einzelen Charakters gefallen uns sehr gut und sind auch sehr gut beschrieben. Interessant sind natürlich die vielen verschiedenen Fantasytiere. Sogar die beiden Zeillinge sind davon begeistert, obwohl sie erst dachten das wird kein schöner Urlaub. Die Bilder im Buch sind sehr gelungen und passen sehr gut zu den einzelen Kapiteln der Geschicht.

Meine Tochte wurde gerade durch dieses Buch zur Leserin. Sie konnte das Buch nur kaum aus den Händen legen und sie freut sich schon auf den zweiten Band.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.04.2021

Fantatische und interessante Tiere

Die Farm der fantastischen Tiere, Band 1: Voll angekokelt!
0

Neue neue tolle Bandreihe für Leser a 8 Jahren beginnt mit diesem Buch. Es deht sich um die Zwillinge Monty und Nell, die Ferien auf der Farm ihrer Tante verbringen sollen – wo Fuchs und Hase sich gute ...

Neue neue tolle Bandreihe für Leser a 8 Jahren beginnt mit diesem Buch. Es deht sich um die Zwillinge Monty und Nell, die Ferien auf der Farm ihrer Tante verbringen sollen – wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen. Sie erwaten eine langweilig Zeit! Doch dann wir alles anders bei Tante Ally. Und auch die „Drachenfarm“ hat es in sich, mit den fantastische Tierwesen!

Meine Tochter und ich, können das Buch nur sehr empfehlen. Der Schreibstil ist kindgerecht, humovoll und sehr gut zu lesen. Die einzelen Charakters gefallen uns sehr gut und sind auch sehr gut beschrieben. Interessant sind natürlich die vielen verschiedenen Fantasytiere. Sogar die beiden Zeillinge sind davon begeistert, obwohl sie erst dachten das wird kein schöner Urlaub. Die Bilder im Buch sind sehr gelungen und passen sehr gut zu den einzelen Kapiteln der Geschicht.

Meine Tochte wurde gerade durch dieses Buch zur Leserin. Sie konnte das Buch nur kaum aus den Händen legen und sie freut sich schon auf den zweiten Band.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere