Platzhalter für Profilbild

joe63

aktives Lesejury-Mitglied
offline

joe63 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit joe63 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.08.2019

Tolles Buch für Erstleser

Der magische Blumenladen für Erstleser, Band 1: Die verschwundenen Katzen
0

Ein Buch das ich sehr empfehlen kann. Es ist das erste Buch einer neuen Reihe rund um einen magischen Blumenladen.

Das Buch ist sehr kindgerecht gestallten und der Text auch leicht und gut verständlich ...

Ein Buch das ich sehr empfehlen kann. Es ist das erste Buch einer neuen Reihe rund um einen magischen Blumenladen.

Das Buch ist sehr kindgerecht gestallten und der Text auch leicht und gut verständlich für Erstlesen. So macht den Kindern das Lesen Spaß. Die Charaktere sind schon und toll dargestellt. So dass sie mir und meiner Tochter sehr gut gefallen haben. Besonders Violet hat meiner Tochter gut gefallen, aber auch die ganze Geschichte und die Idee mit der Magie hat Ihr toll gefallen. Zusätzlich sind die wunderschönen, farbenfrohen Illustrationen sehr schon, die auch perfekt in die Geschichte passen.

Also ein tolles fantasievolle Geschichte für Erstleser, die die Autorin sehr kindgerecht erzählt. Von mir ein 100 % Leseempfehlung.

Veröffentlicht am 08.06.2019

3 kindgerechte CD's

Ferien mit Laura und ihrem Stern
0

Meine Tochter war von allen drei CD's begeistert und sie will sie noch öfters hören. Sie fand die Geschichte mit den Hunden am besten. Aber auch die anderen sind sehr schön. Das einige war ihr nicht so ...

Meine Tochter war von allen drei CD's begeistert und sie will sie noch öfters hören. Sie fand die Geschichte mit den Hunden am besten. Aber auch die anderen sind sehr schön. Das einige war ihr nicht so gefallen hat, waren die Stimmen. Die leider nicht die vom Fernsehen waren. Trotzdem sagte sie, die CD's sind toll und man kann sie sehr gut weiter empfehlen.

Ich habe natürlich mit gehört und ich kann auch mir sagen: Die CD's sind toll und sehr kindgerecht. So dass das Hörbuchalter für mich mit 3 Jahren stimmt. Meine Tochter geht nach den Sommerferien in die Schule und auch für diese Alter ist es noch schön die Geschichten zu hören. Wie es jetzt mit älteren Kinder ist kann ich leider nicht sagen. Nur noch eins, von mir bekommen die drei CD's eine Empfehlung zu hören. Besonders da auch die Verpackung der CD's sehr kindgerecht gestalten ist.

Veröffentlicht am 26.05.2019

Tolles kindgerechtes Buch

Die wilde Baumhausschule, Band 1: Raubtierzähmen für Anfänger
0

Schon das Cover hat mich und meine Tochter begeistert und wir wollten unbedingt das interessante Buch lesen. Wir wurden dann auch nicht endtäuscht, das Buch ist einfach nur toll und sehr kindgerecht und ...

Schon das Cover hat mich und meine Tochter begeistert und wir wollten unbedingt das interessante Buch lesen. Wir wurden dann auch nicht endtäuscht, das Buch ist einfach nur toll und sehr kindgerecht und witzig geschrieben. Die Geschichte ist gut zum Alleinlesen bzw. auch zum Vorlesen geeignet ist. Da der Leser viel tolle Abenteurer mit Greta erleben darf. Greta kommt auf eine neue Schule und an ihrem ersten Schultag kommt sie mit einem Elefanten in die Schule. Dann kracht auch noch eine Wand in der Schule ein. Wo soll jetzt der Unterricht stattfinden? Greta macht den Vorschlag, dass sie den Unterricht in den Zoo ihrer Eltern verlegen werden könnte. Mehr will ich jetzt eigentlich nicht verraten, denn jetzt fängt es so richtig an interessant zu werden. Denn es klappt nicht alles so wie es soll und das Abenteuer beginnt. Besonders da auch tolle passenden Bilder in dem Buch sind, die sehr gut zu der Geschichte passen.
Meine Tochter war total begeistert und sie freut sich schon auf den Band 2: Ein bärenstarker Rettungsplan.
Mein Fazit:
Es ist ein spannendes und sehr schönes und unterhaltsames Kindebuch, für Kinder ab 8 Jahren zum Selberlesen oder jüngere Kinder zum Vorlesen geeignet.

Veröffentlicht am 01.05.2019

Neue Fantasy Reihe

Das gefälschte Siegel
0

Es gibt eine neue Fantasy-Reihe die lautet "Die Neraval-Sage 1". Der Inhalt ist kurz der, es dreht sich um Kevron Kaltnadel, ein begnadeter Fälscher, und Prinzen Tymur. Sie erleben ein interessantes Abenteuer ...

Es gibt eine neue Fantasy-Reihe die lautet "Die Neraval-Sage 1". Der Inhalt ist kurz der, es dreht sich um Kevron Kaltnadel, ein begnadeter Fälscher, und Prinzen Tymur. Sie erleben ein interessantes Abenteuer um eine Schriftrolle, in der ein gefährlicher Dämon gefangen steckt. Ist er auch noch in der Rolle? Da das Siegel nicht mehr original aussieht. Hat da einer das Siegel gefälscht? Werden sie Antwort bekommen? Die Spur führt ins ferne Nebelreich. Auf dem Weg werden sie noch von anderen begleitet und es wird eine interessante Reise werden.

Das Buch lässt sich sehr gut lesen. Die einzelnen Charakteren sind auch gut beschrieben, so dass man sich gut die Szenen vorstellen kann. Besonders ihre Gedanken find ich gut dargestellt. Leider hat mich keiner der Personen gefallen, vielleicht weil sie zu viele Ecken und Karten haben. Das aber einem anderen Leser aber gerade gefallen könnte. Das, dann aus meiner Sicht, natürlich nicht ganz so gut für die Story war. Aber trotzdem hat die Story sehr gut gefallen, auch wenn manche Szenen etwas kurzer gehalten werden konnten. Spannung war die ganze Zeit da, aber zwischen zeitlich ist sie etwas abgefallen, das mich aber von weiter lesen nicht abgehalten hat. Da ich unbedingt den Ausgang der Story erfahren wollte. Aber wie es so üblich ist bei Buchreihen, es bleiben am Schluss noch Fragen offen, damit man auch unbedingt den nächsten Band lesen will.

Trotze kleiner schwächen kann ich das Buch zum Lesen empfehlen. Besonders wenn man keine hohen Ansprüche hat und nur gut unterhalten werden will.

Veröffentlicht am 18.02.2019

Spannendes Jugendbuch

Roman Quest - Flucht aus Rom
0

Wir sind im Jahre 94 nach Christus in Rom zurzeit Kaiser Domitian.
Jubas Familie ist eine sehr reiche Familie, vermutlich wird sie deshalb denunziert. Deshalb kommen die Soldaten des Kaisers mitten in ...

Wir sind im Jahre 94 nach Christus in Rom zurzeit Kaiser Domitian.
Jubas Familie ist eine sehr reiche Familie, vermutlich wird sie deshalb denunziert. Deshalb kommen die Soldaten des Kaisers mitten in der Nacht um die ganze Familie zu verhaften. Während die Soldaten versuchen in das Haus zukommen. Verhilft die Mutter den vier Geschwistern zur Flücht vor den Soldaten. Da auch gut klappt, aber danach läuft einiges schief. Werden sie es nach Londinium dem heutigen London schaffen? Laut ihrer Mutter, sollten sie dort ihren reichen Onkel suchen. Aber die Soldaten des Kaisers verfolgt sie. Wird am Schluss noch alles gut? Last euch überraschen.

Das Buch hat uns gut gefallen. Es ist für Leser ab 10 Jahren freigegeben. Die Autorin schafft von Anfang bis Ende eine gute Spannung. Aber besonders haben mir die drei größeren Geschwister gefallen, sie sind sehr bildlich dargestellt und man erlebt so richtig bildlich ihre abenteuerliche Reise von Rom nach London so mit. Aber besonders Juba, der sich beschützend vor sein Geschickter stellt ist mir sehr sympathisch. Die Erklärungen der Lateinischen Kapitel am Schluss finde ich gut, da ich sonst nicht gewust hätte was die Worte bedeuten.

Wir freuen uns schon auf die weiteren Bände dieser Reihe. Denn dies ist er erste Band. Deshalb eine 100 % Leseempfehlung für das Jugendbuch von uns, da wir sehr gut unterhalten wurden.