Profilbild von july_reads

july_reads

aktives Lesejury-Mitglied
offline

july_reads ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit july_reads über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.10.2019

Kann mit Band 1 mithalten

Cinder & Ella
1

Wow einfach nur Wow!
Band 2 hat absolut mit Band 1 mithalten können und hat mich total überzeugt.
Da Band 2 direkt an den ersten Teil angeknüpft war, hab ich super in die Geschichte von Brian und Ella ...

Wow einfach nur Wow!
Band 2 hat absolut mit Band 1 mithalten können und hat mich total überzeugt.
Da Band 2 direkt an den ersten Teil angeknüpft war, hab ich super in die Geschichte von Brian und Ella reingefunden.
Die Geschichte ist voller Gefühl und Freundschaft, aber auch voller Spannung geschrieben.
Ich hab vor allem Brian in diesem Buch ins Herz geschlossen und fand es schön, die Entwicklung von Ella und Brian mitzuerleben!
Absolut gelungener Band 2 mit wunderschönen Happy End!

Veröffentlicht am 04.07.2019

Ganz okay für zwischendurch

Die Prinzessinnen von New York - Scandal
0

Fangen wir mal als erstes beim Cover an. Das Cover ist wirklich ein absoluter Traum! Ich bin hin und weg! :) total gelungen.
Jetzt zu der Geschichte. Ich fand den Schreibstil der Autorin oftmals ein bisschen ...

Fangen wir mal als erstes beim Cover an. Das Cover ist wirklich ein absoluter Traum! Ich bin hin und weg! :) total gelungen.
Jetzt zu der Geschichte. Ich fand den Schreibstil der Autorin oftmals ein bisschen schwierig, allerdings hat man sich schnell daran gewöhnt.
Es gab sehr viele Personen, von denen auch erzählt wurde, innerhalb der Geschichte, so dass man das Buch sehr konzentriert lesen musste.
Die Handlung war sehr spannend, allerdings konnte ich schon nach wenigen Kapiteln erahnen, in welche Richtung das Ende gehen wird.
Allgemein gesagt, hat mich die Geschichte nicht vom Hocker gehauen, dennoch war es ein gutes Buch für zwischendurch! :)
3,5 Sterne!

Veröffentlicht am 06.05.2019

Wichtiges Thema in unserer Gesellschaft

Elite
3

Das Buch Elite war ein Buch, bei dem ich gemischte Gefühle habe. Einerseits fand ich die Idee sehr gut und der Autor hat auch auf ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft aufmerksam gemacht, aber andererseits ...

Das Buch Elite war ein Buch, bei dem ich gemischte Gefühle habe. Einerseits fand ich die Idee sehr gut und der Autor hat auch auf ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft aufmerksam gemacht, aber andererseits hat mir der Tiefgang und die Spannung in der Geschichte gefehlt.
James war mir als Charakter sehr sympathisch. Ich mochte ihn von Anfang an sehr gerne, da er selbstbewusst, freundlich und offenherzig gewirkt hat. Jules hingegen war mir anfangs sehr sympathisch aber leider hat das mit der Geschichte immer mehr nachgelassen. Sie wurde immer mehr zu einer Zicke und naiv.
Dennoch mochte ich den Werdegang von den beiden Hauptcharakten James und Jules sehr gerne.
Leider hatte das Buch ein offenes Ende, was ich persönlich nicht so gerne habe. Aber vielleicht gibt es ja noch ein Teil 2 :)
Der Schreibstil war flüssig geschrieben und man kam als Leser gut voran.
Die Kapitel waren gut aufgeteilt und auch nicht zu lang/kurz.
Das Cover ist zwar kein Highlight, trotzdem finde ich es passend!

3,5/5 Sterne