Platzhalter für Profilbild

kaerlighed

Lesejury-Mitglied
offline

kaerlighed ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit kaerlighed über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.12.2021

einfach magisch...

Die Sternwolkenallee
0

Zum Cover:

Das Cover hat mich sofort gecatcht. Mit dem Motiv, mit den Farben, mit der Schrift und dem Titel. Es weckte in mir ein bestimmtes Gefühl, und dieses Gefühl begleitete mich im Weiteren Verlauf ...

Zum Cover:

Das Cover hat mich sofort gecatcht. Mit dem Motiv, mit den Farben, mit der Schrift und dem Titel. Es weckte in mir ein bestimmtes Gefühl, und dieses Gefühl begleitete mich im Weiteren Verlauf auch in der Geschichte.



Zum Inhalt:

Zugegeben habe ich am Anfang eine Weile gebraucht hereinzufinden. Die ersten Unterkapitel dienten der Vorstellung der wichtigsten Personen des Buches und bildeten eine Art Vorgeschichte, in die ich mich aber nicht so ganz hereingefunden habe. Zu diesem Zeitpunkt war das Gefühl vom Cover erstmal gänzlich verschwunden.

Ein Schicksalsschlag jagte das nächste und ich fragte mich, was dieses Buch noch weiter zu bieten habe. Ich wurde nicht enttäuscht.

Der Protagonist Ellis verlor seine wichtigsten Menschen und eine bedeutsame Liebe. Um diese Liebe wiederzusehen, wagte er eine erstaunliche Reise. Eine spannende magische Reise.

An genau diesem Punkt kam das Gefühl vom Cover wieder und lies bis zur letzten Seite nicht mehr nach.

Ehrlich gesagt habe ich bislang noch nichts vergleichbares gelesen. Stephan Hemming schafft es mit seinen Worten etwas unfassbares zu greifen. Es ist dieses unfassbare Etwas, das man hat, wenn man die Augen schließt und sich seinen verrückten Gedanken und Träumen hingibt. Dieses Schmecken, Riechen, Fühlen, das wir zwar wahrnehmen jedoch nicht in Worte fassen können. Stephan Hemming aber hat genau das geschafft und damit hat er eine Geschichte, ein Märchen mit einer Reise geschaffen in die man sich super einfinden kann und dessen Reise man eigentlich gar nicht mehr verlassen möchte.

So sehr ich mich am Anfang auch schwer getan habe mich einzufinden, so wenig bereitete es mir Probleme dies im späteren Verlauf zu tun. Egal wie viele Fragen und Interpretationen auch aufkamen.

Für mich ein unfassbar gelungenes Buch, das zudem noch viel über Verlust, Freiheit, Glück und Verbundenheit lehrt.

Klare 5 von 5 Sternen.

Denn was vergleichbares kenn ich einfach nicht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere