Profilbild von la_italiiana453

la_italiiana453

aktives Lesejury-Mitglied
offline

la_italiiana453 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit la_italiiana453 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.03.2020

„Mein Herz schlägt für dich“

Echo Lake - Mein Herz schlägt für dich
0

Delaney ist Mitarbeiterin der Finanzabteilung im Mercy Krankenhaus. Sie wird von ihrem Chef gebeten Kürzungen auf der Kinderstation vorzunehmen, um die finanzielle Situation des Krankenhauses zu retten. ...

Delaney ist Mitarbeiterin der Finanzabteilung im Mercy Krankenhaus. Sie wird von ihrem Chef gebeten Kürzungen auf der Kinderstation vorzunehmen, um die finanzielle Situation des Krankenhauses zu retten. Währenddessen ist die Kinderstation total überlastet.

Als Dr. Josh Mackenzie von dem Vorhaben erfährt, bittet er Delaney einige Zeit auf der Kinderstation auszuhelfen. Er will ihr den Alltag zeigen und sie überzeugen, dass die Station mehr Personal und Mittel benötigt. Eine verzwickte Situation zwischen Josh und Delaney.

Delaney hat schlechte Erinnerungen an die Kinderstation. Es stellt sich die Frage: „Wer ist Parker? Was ist mit ihm geschehen?“

Meinung:
Der Schreibstil in der Erzähler-Form war anfangs verwirrend, aber man liest sich schnell rein. Es ist ein guter und flüssiger Schreibstil. Die Hauptcharaktere werden sehr gut dargestellt, aber auch die Nebencharaktere wie Millie und Megan kommen sehr sympathisch rüber.
Ein schöner Liebesroman, wo Gefühle keineswegs zu kurz kommen. Ich empfehle jedem dieses Buch, der diese Art von Genre gern liest.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Geschichte
  • Charaktere
  • Gefühl
Veröffentlicht am 07.12.2019

Cinder & Ella - Spannende und emotionale Geschichte

Cinder & Ella
0

Nach einem schweren Autounfall, bei dem Ella ihre Mutter verliert, zieht sie zu ihrem Vater nach Los Angeles. Durch die lange Zeit im Krankenhaus verliert sie den Kontakt zu ihren Freunden und vor allem ...

Nach einem schweren Autounfall, bei dem Ella ihre Mutter verliert, zieht sie zu ihrem Vater nach Los Angeles. Durch die lange Zeit im Krankenhaus verliert sie den Kontakt zu ihren Freunden und vor allem zu Cinder ihrem Internet-Freund. Nach einem schweren Start in ihr neues Leben, welches sie ihren Narben und der Tatsache das sie eine Außenseiterin ist zu verdanken hat, nimmt sie wieder Kontakt zu ihrem Internet-Freund Cinder auf. Er hat sie vor 3 Jahren auf ihrem Blog kennengelernt und seit dem Autounfall nichts von Ella gehört. Er hilft ihr dabei ihre neues Leben zu akzeptieren und es für sie erträglicher zu machen. Sie weiß aber nicht, das Cinder ebenfalls in L.A. lebt und ein Bekannter Schauspieler ist. Ob sie jemals rausfinden werden wer sie wirklich sind?

Ich habe das Buch sehr oft auf Instagram gesehen und nachdem es so hoch gelobt wurde, dachte ich mir muss ich das genauer unter die Lupe nehmen. Ich fand das Cover von der ersten Sekunde an so wunderschön. Als ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich sofort ich brauche dieses Buch. So ein schönes Buch mit einer spannenden und emotionalen Liebesgeschichte.

Das Buch wird aus der Ich Perspektive geschrieben, wobei es Hauptsichtlich aus Ella‘s Sicht erzählt wird. Jedoch gibt es auch die Perspektive von Brian. Die Geschichte wurde so toll geschrieben, dass ich nur so durch die Seiten geflogen bin. Ich habe mit Ella und Brian gelacht, geweint, war wütend und das wichtigste hab jedes Wort zwischen den beiden geglaubt und mich in deren Liebesgeschichte reinziehen und miterleben lassen.

Die Geschichte wirkte so real und echt, obwohl es sich so leider nie im wahren Leben abspielen würde. Es ist nicht diese Typische Cinderella Geschichte mit dem verlorenen Schuh, sondern eine neue Art und ich wäre nur begeistert, wenn das Buch verfilmt werden würde. Ich bin gespannt wie Teil 2 der Liebesgeschichte sein wird.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere