Cover-Bild Cinder & Ella
(348)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Gefühl
  • Atmosphäre
  • Charaktere
  • Geschichte
  • Erzählstil
  • Handlung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: ONE
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 28.09.2018
  • ISBN: 9783846600702
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Kelly Oram

Cinder & Ella

Fabienne Pfeiffer (Übersetzer)

Nach einem schweren Autounfall hat Ella ein Jahr voller OPs und Rehas hinter sich. Und nun muss sie auch noch zu ihrem Vater und dessen neuer Familie ziehen, die sie überhaupt nicht kennt. Ella will nur eins: ihr altes Leben zurück. Deshalb beschließt sie, sich nach langer Zeit wieder bei ihrem Chatfreund Cinder zu melden. Er ist der Einzige, der sie wirklich versteht, und obwohl sie ihn noch nie getroffen hat, ist Ella ist schon eine halbe Ewigkeit heimlich in ihn verliebt. Was sie nicht weiß: Auch Cinder hat Gefühle für sie. Und er ist der angesagteste Schauspieler in ganz Hollywood.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.11.2022

Highlight

0

Dieses Buch ist tatsächlich eines meiner Lebenslesehighlights überhaupt. Die Charaktere schließt man ins Herz und dort bleiben sie. Die Geschichte ist emotional und wichtig erzählt und einfach alles an ...

Dieses Buch ist tatsächlich eines meiner Lebenslesehighlights überhaupt. Die Charaktere schließt man ins Herz und dort bleiben sie. Die Geschichte ist emotional und wichtig erzählt und einfach alles an diesem Buch ist perfekt

  • Einzelne Kategorien
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2022

Ein absolutes Highlight und Must Read!!!

0

Ein modernes Märchen, in dem es um so viel mehr geht, als um eine Lovestory. Es ist herzzerreisend, magisch und märchenhaft.
.
Ellamara musste Schlimmes erleben, ertrug unvorstellbare Schmerzen und verlor ...

Ein modernes Märchen, in dem es um so viel mehr geht, als um eine Lovestory. Es ist herzzerreisend, magisch und märchenhaft.
.
Ellamara musste Schlimmes erleben, ertrug unvorstellbare Schmerzen und verlor nahezu alles. Sie ist eine unglaublich starke Persönlichkeit und konnte so viel aushalten. Wie mit ihr umgegangen wird, war furchtbar schmerzhaft zu lesen.
.
Cinder hat mich wirklich gut gefallen. Wie er alles für sie hinwirft, wie er auf ihre Einschränkungen reagiert und wie er mit ihr umgeht, ist einfach ehrenwert.
.
Es gibt so viele amüsante, schlagfertige Chatnachrichten und Diskussion, welche die beiden so liebenswert machen. Ich fand es unglaublich wie viel Intimität und Gefühl rübergebracht werden konnte, obwohl die Protagonisten sich noch nicht einmal persönlich getroffen haben. Das schlussendliche persönliche Aufeinandertreffen war einfach wundervoll und passend amüsant für die beiden.
.
Die Nebencharaktere legen zunächst sehr heftige Verhaltensweisen an den Tag, machen aber im Verlauf des Buches eine wichtige Entwicklung.
.
Das Ende war märchenhaften und cinderellahaft schön und hat mich total überzeugt.
.
Diese Geschichte ist schmerzhaft und heilend zugleich. Sie hat mich zum Lachen und Weinen gebracht und mir mit einem grandiosen Ende und einem perfekten letzten Satz ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2022

Klare Empfehlung

0

Ella und Cinder sind beste Freunde, sie wissen alles voneinander und sind immer füreinander da - Nur gesehen haben sie sich noch nie! Die beiden sind anonyme Internetfreunde und mehr wollen sie auch gar ...

Ella und Cinder sind beste Freunde, sie wissen alles voneinander und sind immer füreinander da - Nur gesehen haben sie sich noch nie! Die beiden sind anonyme Internetfreunde und mehr wollen sie auch gar nicht. Doch dann hat Ella einen Unfall und ist mehrere Monate von der Bildfläche verschwunden, ihre Mutter ist gestorben und ihr Körper nahezu komplett verbrannt und sie ist körperlich eingeschränkt.... Cinder hat in dieser Zeit erst richtig gemerkt, wie sehr Ella ihm fehlt und wie viel er für sie empfindet, doch er ist nicht der, der er vorzugeben scheint und kann Ella die Wahrheit nicht sagen. Auch Ella wird sich nach dieser Zeit ihrer Gefühle für Cinder bewusst, doch sie schämt sich für das, was sie seit dem Unfall ist. Trotz ihrer gegenseitigen Anziehung kommt es deswegen nie zu einem Treffen. Doch das Schicksal hat anderes für die Beiden geplant...

Das Buch ist total süß geschrieben. Der Name sagt ja schon genug - es ist einfach märchenhaft! Man weiß zwar von Anfang an, wie das Buch in etwa enden wird, aber das stört nicht, weil die Geschichte einfach wunderbar zu lesen ist. In manchen Momenten hatte ich aber sogar Tränen in den Augen, weil Ellas Leben ohne ihre Mutter manchmal einfach so schmerzhaft ist! Es ist einfach eine schöne Mischung aus gefühlvoll, und kitschig. Ich hatte wegen dem Hype um das Buch etwas Angst enttäuscht zu werden, aber dem war nicht so! Klarer Lesetipp!

Veröffentlicht am 23.07.2022

Emotional und bewegend

0

Ein sehr tolles und bewegendes Buch.



Das tragische Schicksal von Ellamara hat mir nicht nur einmal die Tränen in die Augen getrieben.
Man fühlt mit ihr mit, freut sich mit ihr über Cinders Nachrichten ...

Ein sehr tolles und bewegendes Buch.



Das tragische Schicksal von Ellamara hat mir nicht nur einmal die Tränen in die Augen getrieben.
Man fühlt mit ihr mit, freut sich mit ihr über Cinders Nachrichten und ärgert sich mit ihr über Gemeinheiten.

Die Message ist toll, viel zu viele Menschen mit Behinderungen werden spöttisch angeschaut oder nicht als vollwertige Mitglieder der Gesellschaft angesehen.
Was absolut falsch ist!
Die Autorin hat ein so heikles Thema so bewegend und toll rübergebracht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.06.2022

Echt supersüß

0

Ich habe es recht am Anfang meiner Lesezeit gelesen und ich luebe es bis heute. Richtig süße Geschichte und toller Schreibstil. Liebe die Protagonisten

Ich habe es recht am Anfang meiner Lesezeit gelesen und ich luebe es bis heute. Richtig süße Geschichte und toller Schreibstil. Liebe die Protagonisten

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere