Platzhalter für Profilbild

labelloprincess

Lesejury-Mitglied
offline

labelloprincess ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit labelloprincess über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.09.2019

lustige Abenteuer mit vier witzigen Brüdern

Berti und seine Brüder 1
0

So ein süßes Cover. Man merkt gleich, dass man einige Abenteuer mit dem Buch erleben wird. Der Schreibstil der Autoren ist sehr angenehm und kindgerecht. Die tollen Bilder lockern das Buch sehr auf. Man ...

So ein süßes Cover. Man merkt gleich, dass man einige Abenteuer mit dem Buch erleben wird. Der Schreibstil der Autoren ist sehr angenehm und kindgerecht. Die tollen Bilder lockern das Buch sehr auf. Man freut sich immer schon darauf, wenn wieder ein Bild kommt.
Der kleine Berti macht mit seinen drei älteren Brüdern, den Wikingern oder Superhelden, ganz schön was mit. Er muss sie immer retten, wenn sie mal wieder Mist gebaut haben, dafür respektieren sie ihn aber trotzdem nicht. Für sie ist er noch ein Baby, derweil will er doch auch nur ein Superheld sein, genauso wie sie.
Besonders gut gefällt mir auch die Person des Lehrers in diesem Buch und die positive Wendung zum Schluss. Da lernen Kinder gleich, dass man manchmal genauer hinsehen muss und doch nicht alles so ist, wie man vermutet.
Man erlebt viele lustige Abenteuer mit den vier Brüdern. Das Ende ist dann nochmal ganz besonders toll. Dieses super Kinderbuch hat sich auf jeden Fall 5 von 5 Sternen verdient.

Veröffentlicht am 13.09.2019

emotionale Geschichte zwischen zwei Jungs

Yin und Yang
0

Das Cover hat mir gleich gefallen, schlicht und doch etwas mysteriös. Der Schreibstil der Autorin hat auf jeden Fall eine positive Entwicklung während des Buches gemacht.
Zu Beginn treffen sich der introvertierte ...

Das Cover hat mir gleich gefallen, schlicht und doch etwas mysteriös. Der Schreibstil der Autorin hat auf jeden Fall eine positive Entwicklung während des Buches gemacht.
Zu Beginn treffen sich der introvertierte Rory und der eher offene Ivan im Urlaub in Spanien. Sie werden gleich beste Freunde und verbringen gerne Zeit miteinander, doch leider muss Rory plötzlich mit seiner Familie abreisen und kann sich gar nicht mehr von Ivan verabschieden. Beide sind über den Verlust traurig, besonders Rory leidet sehr darunter, da die Beziehung zu seinen Eltern alles andere als gut ist.
Nach einigen Jahren treffen sich wie es der Zufall will in Hamburg wieder und die Magie zwischen ihnen ist sofort wieder da (oder war es noch immer). Sie finden wieder zu einander und leben gemeinsam sogar mehr als nur eine normale Freundschaft.
Ich bin von der Geschichte sehr begeistert. Die Personen sind sehr gut beschrieben und man kann sich toll in sie hineinfühlen, wobei mir Rory etwa näher war.
Die Gedanken zu Beginn, als die zwei Burschen noch 10 oder 11 Jahre alt waren, waren mir etwas zu übertrieben und nicht altersadäquat. Auch die Gefühle während der wenigen Urlaubstage fand ich zu viel bzw. etwas unrealistisch. Zum Glück wurden sie dann schnell älter und alles passte viel besser. Manche Stellen und Gedanken (besonders von Rory) könnte man ein bisschen kürzen, dann wäre der etwas langatmige Teil zwischen dem Urlaub und dem Wiedersehen auch besser.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich vergebe 4 von 5 Sternen dafür.

Veröffentlicht am 10.09.2019

Kurzgeschichten mit tollen Messages

Der Flug des Falken
0

Das Cover fand ich echt toll und es passt perfekt zum Inhalt. Für mich stellt es Ruhe, Natur und Entspannung dar.
In dem Buch findet man insgesamt sechs Kurzgeschichte. Jede Geschichte hat eine tolle und ...

Das Cover fand ich echt toll und es passt perfekt zum Inhalt. Für mich stellt es Ruhe, Natur und Entspannung dar.
In dem Buch findet man insgesamt sechs Kurzgeschichte. Jede Geschichte hat eine tolle und wichtige Message. Die Protagonisten sind vor allem Tiere und das Buch spielt zum Großteil in der Natur. Ich finde es sehr schön, dass Tiere, die man schon aus früheren Kapiteln kennt, immer wieder auftauchen.
Manchmal ist mir die Umsetzung der Message etwas zu übernatürlich, deswegen ziehe ich einen Stern ab. Ich habe beim und nach dem Lesen natürlich sehr viel über das Buch nachgedacht. Ich werde mir wieder vornehmen, mein Leben bewusster zu leben und mich mehr auf mich konzentrieren. Die Ruhe genießen und öfter entspannen und mit dem zufrieden sein, was man schon geschafft hat.
Ein tolles Buch, das auf jeden Fall mehr Menschen lesen sollten um wieder zu sich selbst bzw. ihre innere Ruhe finden zu können. Ich vergebe dafür 4 Sterne.

Veröffentlicht am 08.09.2019

emotionale Geschichte über das Leben der Autorin

Eine von Zehntausend
0

Das Cover war jetzt nicht unbedingt ausschlaggebend, dass ich das Buch lesen wollte. Aber der Klappentext hat mich sofort gefesselt.
Der Roman von Sandra Meijer beschreibt das Leben der Autorin mit einer ...

Das Cover war jetzt nicht unbedingt ausschlaggebend, dass ich das Buch lesen wollte. Aber der Klappentext hat mich sofort gefesselt.
Der Roman von Sandra Meijer beschreibt das Leben der Autorin mit einer sehr selten Muskelerkrankung. Das Buch ist in Form eines Tagebuchs geschrieben, das gefällt mir an und für sich sehr gut, da man immer weiß zu welcher Zeit das Gelesene spielt. Der Schreibstil sagt mir persönlich nicht ganz so zu.
Die Autorin beschreibt sehr emotional ihren Alltag mit ihrer Krankheit, man kann sehr gut mitfühlen. Die Personen, vor allem die Männer in ihrem Leben werden für mich zu wenig genau beschrieben. Ich kann mir leider nicht vorstellen wie sie aussehen und welche Eigenschaften sie haben oder auch nicht. Das würde mir sehr helfen, um ihren Alltag besser miterleben zu können. Was die Autorin mit dem Buch bei den Lesern bewirken will finde ich sehr gut. Es soll zeigen, dass man immer weiterkämpfen soll, auch wenn die Situation manchmal aussichtslos scheint. Aufgeben ist für die Autorin keine Lösung! Ich werde auf jeden Fall versuchen mein Leben jetzt „bewusster“ zu leben.
Ich würde für dieses Buch 3,5 von 5 Sternen vergeben.

Veröffentlicht am 01.09.2019

kurzweilige, tolle Liebesgeschichte mit unvorhersehbaren Situationen

Perfect Mistake
0

Wieder einmal: Cover perfekt – Inhalt perfekt!
Adele fährt wegen der Heirat ihres Vaters in ihre Heimat zurück und trifft dort auf ihre erste große Liebe. Pete ist um einige Jahre älter als sie selbst. ...

Wieder einmal: Cover perfekt – Inhalt perfekt!
Adele fährt wegen der Heirat ihres Vaters in ihre Heimat zurück und trifft dort auf ihre erste große Liebe. Pete ist um einige Jahre älter als sie selbst. Hin und hergerissen, ob zwischen den beiden noch eine Verbindung ist oder jemals war, passieren ihnen auch ein paar Missgeschicke. Echt tolles, gefühlvolles Buch. Man kann sich so gut in die Protagonisten aber auch Nebencharaktere hineinversetzen und mitfühlen.
Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und locker zu lesen. Das Buch habe ich gleich an einem Tag gelesen. Für mich ist es ein perfektes Buch, man wird immer wieder überrascht. Man vermutet natürlich ein HappyEnd aber alles andere war für mich nicht vorhersehbar und deswegen echt klasse. Eindeutige Empfehlung von mir!
Ich vergebe für dieses Buch 5 von 5 Sternen.