Profilbild von lillisbookshelf

lillisbookshelf

Lesejury Profi
offline

lillisbookshelf ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lillisbookshelf über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.06.2022

Mega Idee!

Emerdale 1: Two Sides of the Dark
0

Charaktere:
Taylor als Protagonistin hat mich von Anfang an begeistert. Sie ist wahnsinnig interessant, nicht nur durch ihre Hintergrundgeschichte, sondern auch ansonsten. Ich liebe ihre kämpferische, ...

Charaktere:
Taylor als Protagonistin hat mich von Anfang an begeistert. Sie ist wahnsinnig interessant, nicht nur durch ihre Hintergrundgeschichte, sondern auch ansonsten. Ich liebe ihre kämpferische, sture Art. 😂 Ich bin selbst ein sturer Esel, also fühle ich das!
Auch Jo habe ich schnell ins Herz geschlossen. Ich fand es Klasse, dass es mit ihm einen Protagonisten mit einer Behinderung hab. ☺️ Sowas gibt es viel zu selten!

Handlung:
Ich fand schon den Epilog so spannend! Alles rund um Emerdale ist wahnsinnig fesselnd und ich habe die Story geradezu verschlungen. 😆
Das einzige, was ich ein wenig bemängeln muss, ist, dass mir die Liebe zwischen Tay und Jo dann etwas zu aprupt kam.
Es gibt so viele Wendungen, die einen jedes Mal überraschen! Auch das Ende hat mich total geplättet. 🤯

Schreibstil:
Ich mag den Schreibstil super gerne! Er ist flüssig und lässt sich toll lesen. Die Autorin schafft es, einen direkt in die Story hinein zu ziehen. 👀💕

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.06.2022

Der Titel ist Programm 💔

SHATTERED HEARTS - Für immer war zu lang (SHATTERED - Reihe 1)
0

Shattered Hearts hat mein Herz im wahrsten Sinne des Wortes gebrochen.

Charaktere:
Mara und Julian haben eine Chemie, die wahnsinnig authentisch und greifbar ist. Man spürt ihre Liebe zueinander auf ...

Shattered Hearts hat mein Herz im wahrsten Sinne des Wortes gebrochen.

Charaktere:
Mara und Julian haben eine Chemie, die wahnsinnig authentisch und greifbar ist. Man spürt ihre Liebe zueinander auf jeder Seite. Genauso sieht man aber auch die Probleme zwischen ihnen.
Vor allem Mara mochte ich so so so gerne! Ich hatte richtig das Gefühl, als würde ich sie in echt kennen. Anna schafft es, einem die Figuren so nah zu bringen, als würde man sie persönlich kennen.

Handlung:
Julian und Mara durchleben viele Tiefs, was mich emotional echt mitgenommen und auch einige Tränen vergießen lassen hat. 🥺
Das Buch zeigt, dass Beziehungen auch kaputt gehen können, obwohl man sich über alles liebt. Die beiden mussten so viele Schicksalsschläge und Verluste erleiden, aber haben eine Konstante im Leben: den jeweils anderen.
Ich hab mich mit jeder Seite mehr in Mara und Julian verliebt.

Schreibstil:
Anna schafft es, einem gleichzeitig das Herz zu brechen und es wieder zusammenzuflicken.
Sie bringt sensible Themen unfassbar berührend rüber!
Ich kann das Buch wirklich jedem nur ans Herz legen, würde aber besonders auf die Triggerwarnung hinweisen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.05.2022

Herzensbuch ❤️

Für immer ein Teil von dir
0

Wow, ich fange an zu verstehen, wieso alle Colleen Hoover so lieben! 🥺💕

Charaktere:
Hach what can I say? Ich liebe Kenna, Ledger, Diem und eigentlich fast alle Figuren aus diesem Buch. ❤️
Sogar Scotty ...

Wow, ich fange an zu verstehen, wieso alle Colleen Hoover so lieben! 🥺💕

Charaktere:
Hach what can I say? Ich liebe Kenna, Ledger, Diem und eigentlich fast alle Figuren aus diesem Buch. ❤️
Sogar Scotty kam mir so gut ausgearbeitet vor, obwohl er nicht Mal mehr am Leben ist. Ich hatte richtig das Gefühl, ihn als Figur kennengelernt zu haben.
Ich finde auch einfach alle Seiten so gut nachvollziehbar! Ich kann niemandem wirklich böse sein in dem ganzen Szenario. 🥺

Handlung:
Ich hatte ein bisschen Angst, dass es lange dauern wird, bis alle herausfinden, wer Kenna wirklich ist, aber zum Glück war es nicht so.
Der Einstieg war insgesamt etwas schnell, aber ich habe nach einer Weile trotzdem gut reingefunden.
Kennas Geschichte hat mein Herz zum bluten gebracht. 💔
Sie hat so viel durchgemacht und hatte trotzdem noch Verständnis für die Leute, die schlecht von ihr denken.
Ich finde es auch heftig, wie sehr ich sowohl Ledger als auch Scotty mit Kenna mag. Ich liebe beide einfach. 😅
Ich wünsche es hätte ein wenig mehr zu der Bindung zwischen Ledger und Scotty gegeben, um besser nachvollziehen zu können, wieso er so viel für Diem opfert.

Schreibstil:
Bei Colleen Hoover kann ich mich echt den ganzen Tag hinsetzen und lesen, ohne nicht einmal aufzuschauen. Sie schreibt so emotional und fesselnd, ich liebe es!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.05.2022

Schöner Auftakt

Lonely Heart
0

Ach ja, was soll ich sagen? Irgendwie hatte ich bei dem ganzen Hype auf ein Jahreshighlight gehofft. Lonely Heart hat sich für mich eher als süße Story für zwischendrin entpuppt. Zumindest bisher. ☺️
Ich ...

Ach ja, was soll ich sagen? Irgendwie hatte ich bei dem ganzen Hype auf ein Jahreshighlight gehofft. Lonely Heart hat sich für mich eher als süße Story für zwischendrin entpuppt. Zumindest bisher. ☺️
Ich setze viel Hoffnung in Band 2. 😂

Charaktere:
Die Charaktere sind für mich mit das beste am Buch! Rosie habe ich schnell ins Herz geschlossen. Ich liebe ihre offene und verletzliche Art, genauso wie die Tatsache, dass sie auch so über mentale Probleme reden kann. :)
Sie ist einfach ein Wohlfühlcharakter für mich.
Auch Adam alias Beast fand ich total interessant! Ich will unbedingt wissen, was hinter seinem Verhalten steckt. 😱
Da freue ich mich echt schon auf Band 2!
Auch die anderen Jungs von Scarlett Luck fand ich cool, aber außer Thorne nicht so 100% greifbar.

Handlung:
Die Handlung hat mich vmtl am meisten "enttäuscht". Ich hatte einfach mehr erwartet. Mehr Gefühl, mehr Liebe - da hat mir einfach was gefehlt. Die Freundschaft der beiden ist zwar toll, aber ich mag es nicht, wenn die Figuren fast nur über Smartphone & Co interagieren.
Auch die Sache mit Rosies bester Freundin Kayla war für mich total vorhersehbar.. es wurde so oft betont beiläufig erwähnt, dass es schon total herausgestochen ist für mich.

Schreibstil und Sprecher:
Der Stil war so angenehm! Ich liebe es, wenn der Stil einen so einsaugt und das war bei Lonely Heart der Fall!
Dazu tragen natürlich auf die Sprecher einen Teil bei. Die Stimmen waren angenehm und insgesamt hat einfach alles gepasst. ☺️


Ich werde Band 2 auf jeden Fall noch lesen, erhoffe mir da aber ein bisschen mehr. 🙈

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.05.2022

Wohlfühlbuch

A Place to Love
0

Charaktere:
Ich mochte June und Henry als Protagonisten echt gerne, genauso auch die Nebenfiguren! Die 3 Schwestern haben richtig Frauenpower! 🤗
June hat mich manchmal etwas aufgeregt, wenn sie einfach ...

Charaktere:
Ich mochte June und Henry als Protagonisten echt gerne, genauso auch die Nebenfiguren! Die 3 Schwestern haben richtig Frauenpower! 🤗
June hat mich manchmal etwas aufgeregt, wenn sie einfach nicht mit Henry geredet hat. 😂


Handlung:
Der Vibe war schon wieder soooo toll! 🥰
Es ist einfach so eine idyllische Atmosphäre und das perfekte Buch für den Sommer!
Ein kleiner Kritikpunkt ist für mich das "Missverständnis-Trope". 🙈
Hier fand ich es nicht soo schlimm, weil das ja schon vor der eigentlichen Story passiert ist. 😆

Cover & Schreibstil:
Das Cover finde ich süß, mochte aber die von Green Valley mehr. :)
Der Schreibstil von Lilly Lucas ist so schön locker! Die Bücher sind perfekt für ein paar schöne Lesestunden.

Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf die Folgebände. 💕

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere