Platzhalter für Profilbild

luea

Lesejury-Mitglied
offline

luea ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit luea über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.10.2021

Erwartungen nicht getroffen

Numbers - Den Tod im Blick (Numbers 1)
0

Dieses Buch habe ich für eine Buchvorstellung gelesen, in der Hoffnung, es würde unterhaltsam und spannend sein. Das Cover und der Klappentext haben mich direkt angesprochen und ich musste das Buch einfach ...

Dieses Buch habe ich für eine Buchvorstellung gelesen, in der Hoffnung, es würde unterhaltsam und spannend sein. Das Cover und der Klappentext haben mich direkt angesprochen und ich musste das Buch einfach lesen. Das Thema hat mir sehr gut gefallen, sowie die Gestaltung der Kapitelanfänge und die des ganzen Buches.
Jedoch hat mich der Schreibstil leider garnicht überzeugt. Ich finde ihn teilweise zu jugendsprachlich, was das Buch für mich nicht einfach zu lesen gemacht hat. Auch der Höhepunkt der Spannung mit dem London Eye, der im Klappentext beschrieben wird, setzt schon nach wenig Seiten ein und es ist garnicht so richtig Platz für einen guten Spannungsaufbau, der mir gefehlt hat. Nun kann man sich dann nicht so richtig denken, was in dem Buch passiert, weil man dachte, dass alles auf diesen Spannungshöhepunkt hinarbeitet. Manche Personen sehen das als Pluspunkt, dass man sozusagen ins Unerwartete liest. Die Charaktere fand ich klasse, da sie mal was anderes waren und sehr interessant. Sie haben der Geschichte auf jeden Fall nochmal wichtigen Touch verliehen.
Es gibt Stellen im Buch, die für mich ein wenig zu plötzlich kamen, und mich dann überrumpelt haben und es mir nicht leicht gemacht haben, zu lesen. Nach diesen negativen Punkten muss ich jedoch auch noch einen großen Propunkt nennen: das Ende. Ich finde, dass sie das Ende total gut geschrieben, da es an einem Spannungspunkt, der perfekt in die Geschichte passt, endet und man somit sofort wissen will wie es weitergeht, sich jedoch dazu den zweiten Teil holen muss. Es bietet so viele neue offene Fragen, die einen völlig aus der Bahn werfen.
Fazit:
Meine persönlichen Erwartungen hat das Buch leider enttäuscht, was nicht heißen muss, dass andere den Schreibstil beispielsweise auch nicht mögen. Ich finde, dass die Autoren eine sehr gute Idee für das Thema hatte, diese aber nicht gut umgesetzt hat. Ich denke, man hätte viel interessanter und spannender formulieren und schreiben können. Trotzdem haben mich der zweite und dritte Band überzeugt, weshalb ich euch, die das lesen, raten würde, wenn, die ganze Reihe zu lesen, eingeschlossen dem ersten Band.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere