Profilbild von myra

myra

Lesejury Star
offline

myra ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit myra über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.07.2021

Engelmacher

Kleine Engel
0

Die kleine Lilli liegt tot vor dem Kinderhospiz, Blut in ihren Locken - ihr Fenster ist offen - ist sie wirklich selber gesprungen..... Zweifel kommen auf. Kommissar Simon Winter, der erst seit kurzem ...

Die kleine Lilli liegt tot vor dem Kinderhospiz, Blut in ihren Locken - ihr Fenster ist offen - ist sie wirklich selber gesprungen..... Zweifel kommen auf. Kommissar Simon Winter, der erst seit kurzem in Gummersbach ermittelt hat diese Zweifel - sehr zum Unwillen seines Chefs. Er ist nicht ganz unbelastet und hat seine frühere Dienststelle nicht so ganz freiwillig verlassen..... Da gibt es ein zweites totes Kind - auch ein Suizid???? Auch hier gibt es Unstimmigkeiten..... Simon bleibt am Ball undzusammen mit der Kriminalpsychologin Nadja Bergenthal und einem Kollegen versucht er den Fall zu klären......und bald gibt es erste Hinweise...... das diese Kinder von jemanden "erlöst" wurden aber von wem und warum?????

Fazit und Meinung:

In diesem Buch geht es um den Tod und das Sterben, in diesem Fall um totkranke Kinder.... wollen sie wirklich so sterben.... Euthanasie ein heikles Thema - darf man jemanden töten, der nicht mehr lange zu leben hat und leidet? Ein Thema, das unter die Haut geht. Dieses Buch hat mich fasziniert, aber auch abgestoßen und es war schwer mit dem Lesen aufzuhören - auch dank der kurzen Kapitel. Mich hat der Täter mit seinem Motiv nicht überzeugen können. Am Ende wird der Fall gelöst, kommt zwar etwas abrupt - hat mich aber nicht so gestört. Ich vergebe 4 Sterne für dieses Buch. Auch das Cover psst gut - die große blutige Hand und die kleine unschuldige Kinderhand.....

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.07.2021

Ungebrochen

Indian Cowboy
0

Nach der Schlägerei beim Rodeo landet Ryan im Gefängnis. Die betrunkenen Weißen werden schnell entlassen und auch die beiden Jugendlichen dürfen nach dem Verhör gehen.... auch Ryan wird verhört und scheint ...

Nach der Schlägerei beim Rodeo landet Ryan im Gefängnis. Die betrunkenen Weißen werden schnell entlassen und auch die beiden Jugendlichen dürfen nach dem Verhör gehen.... auch Ryan wird verhört und scheint danach spurlos verschwunden..... Baxter und Shayla versuchen alles um ihn zu finden - und ruft die Journalistin Dana zu Hilfe - der Presseartikel entfacht einen öffentlichen Sturm. Erst durch die Hilfe von Theo, einem Anwalt und Shaylas Onkel kann Ryan befreit werden. Der Indian Cowboy wurde gedmütigt, misshandelt und erpresst - aber brechen konnte ihn niemand. Ryan kämpft lange mit sich selbst und geht schliesslich stärker denn je aus der Sache hervor --- das ist auch nötig, denn es geht weiter auf der Ranch - die ersten Touristen kommen.

Fazit und Meinung:

Auch dieser 6. und letzte Band der Reihe um Ryan Black Hawk und seine Familie hat mir wieder gut gefallen. Brita Rose-Billert hat miich wieder gut unterhalten und auch innerlich aufgewühlt. Ich habe einen guten Einblick in das Leben der Lakota bekommen. Fast habe ich Lust da mal selbst hin zu fahren. Von mir gibt es wieder volle 5 Sterne für dieses Buch ---- Schade dass es vorbei ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.06.2021

Wo ist Linda

Die App – Sie kennen dich. Sie wissen, wo du wohnst.
0

Hendrik und Linda haben das vermeintlich sichere Haus ---- ein Smart Haus, abgesichert durch eine APP - ADAM - mit der sie von überall alles steuern können --- Ist das wirklich so toll und so sicher? Dann ...

Hendrik und Linda haben das vermeintlich sichere Haus ---- ein Smart Haus, abgesichert durch eine APP - ADAM - mit der sie von überall alles steuern können --- Ist das wirklich so toll und so sicher? Dann verschwindet LInda eines nachts, als Hendrik zum Dienst muss..... es gibt keine Nachricht, keine Spur nichts ...... Hat Linda ihren Mann verlassen, wurde sie entführt ..... Hendrik steht ziemlich allein da ..... keiner scheint ihm zu glauben.... Und dann g ibt es Hinweise, dass noch mehr Menschen, die so eine APP haben verschwunden sind........

Fazit und Meinung:

Eine Frau verschwindet spurlos, ein Mann ist am Durchdrehen, weil ihm niemand glaubt ------ und ganz viel Technik und vermeintliche Sicherheit, doe keine ist, im Gegenteil......

Ich bin mit der geschichte nicht so ganz warm warm geworden, obwohl sie, wie sich zum Schluss herraus stellt einen ernsten und aktuellen Hintergrund hat --- mir war das alles zu difus und auch oft nicht wirklich spannend. Schade --- mehr als 3 Sterne kann ich nicht vergeben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.06.2021

Mutti ermittelt - Mord in der Uckermark

Miss Merkel
0

Wir sind schon in der Zukunft --- 2022. Angela Merkel hat entgültig der Politik den Rücken gekehrt --- jetzt ist sie in Rente - in einem kleinen Ort in der Uckermark - irgendwie beschaulich, aber auch ...

Wir sind schon in der Zukunft --- 2022. Angela Merkel hat entgültig der Politik den Rücken gekehrt --- jetzt ist sie in Rente - in einem kleinen Ort in der Uckermark - irgendwie beschaulich, aber auch ganz schön langweilig --- zusammen mit Ehemann Joachim, auch Puffel genannt, Mops Putin und Personenschützer Mike Da kommt ein Mord gerade recht - Der Freiherr Philipp von Baugenwitz wird vergiftet und mit einer Ritterrüstung bekleidet aufgefunden.....Das ist die richtige Aufgabe für Mutti - unterstützt von ihren Lieben macht sie sich auf die Suche --- und hat schon bald etliche Verdächtige....

Fazit und Meinung:

Nette Geschichte mit vilen Anspielungen auf lebende Zeitgenossen, teilweise recht witzig mit skurrilem Humor..... das Buch ist nett zu lesen, ohne großen Anspruch, was für zwischendurch.... fand es ganz nett - aber mehr auch nicht. Von mir gibt es gute 3 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.06.2021

Emelie

Der andere Sohn
0

Emelie, ein Mädchen aus einer wohlhabenden Familie ist seit über 10 Jahren spurlos verschwunden. Eine Leiche wurde nie gefunden und den einzigen Verdächtigen Billy musste die Polizei laufen lassen - doch ...

Emelie, ein Mädchen aus einer wohlhabenden Familie ist seit über 10 Jahren spurlos verschwunden. Eine Leiche wurde nie gefunden und den einzigen Verdächtigen Billy musste die Polizei laufen lassen - doch die Tat wurde nie vergessen und Schuldzuweisungen sind nie verstummt ---- was ist damals passiert......

Der ehemalige FBI-Agent John braucht nach einer missglückten Udercoveraktion eine neue Identität --- ihn zieht es in seine alte Heimat Schweden - er hat dort eine Schuld zu begleichen - denn besagter Billy ist sein Halbbruder...... Das Risiko nimmt er in Kauf und wird dort Teil des Ermittlerteams......

Fazit und Meinung:

Das soll derAuftakt zu einer neuen Serie sein .... die Idee ist nicht schlecht, doch leider wirkt dieser Krimi ziemlich konstruiert und wenig glaubwürdig.Vieles ist nicht nachvollziehbar. Der KRimi ist abertrotz einiger Längen durchaus nicht unspannend --- ich jedenfalls wollte wissen wie es ausgeht. Er hat mir nicht schlecht gefallen, aber mehr als 3,5 Sterne kann ich nicht vergeben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere