Profilbild von neugierig1111

neugierig1111

Lesejury Profi
offline

neugierig1111 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit neugierig1111 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.09.2019

Aufarbeitung verdrängter Erlebnisse

Wenn Schmetterlinge fliegen lernen
0

Olivias Geschichte ist sehr dramatisch und gefühlvoll. Nach dem Tod ihrer Eltern, an den sie sich nicht mehr erinnern kann,
wuchs sie bei ihren Großeltern auf, bei denen sie sich aber nie wohlfühlte. ...

Olivias Geschichte ist sehr dramatisch und gefühlvoll. Nach dem Tod ihrer Eltern, an den sie sich nicht mehr erinnern kann,
wuchs sie bei ihren Großeltern auf, bei denen sie sich aber nie wohlfühlte. Wie sie dann doch wieder Kontakt zu ihrer Großmutter aufnimmt und auch ihre eigenen Erlebnisse ganz langsam aufarbeitet, ist sehr einfühlsam erzählt. Je mehr man in der  Geschichte drin ist, desto spannender wird sie, denn um den Tod ihrer Eltern gibt es Geheimnisse, die das Buch fast zum Krimi werden lassen. Es geht aber auch um Liebe: zu sich selbst, zur Freundin, zum Jugendfreund, zu den Eltern und Großeltern. Für mich ein sehr empfehlenswertes Buch.

Veröffentlicht am 15.09.2019

Entspannter und spannender Regionalkrimi

Rache im Odenwald
0

Ein entspannter Krimi, der spannend (aber definitiv kein Thriller) und humorvoll ist. Das hört sich widersprüchlich an, ist aber so, denn alles um die Fälle herum macht es zu einem Wohlfühlkrimi. Zum Fall ...

Ein entspannter Krimi, der spannend (aber definitiv kein Thriller) und humorvoll ist. Das hört sich widersprüchlich an, ist aber so, denn alles um die Fälle herum macht es zu einem Wohlfühlkrimi. Zum Fall selber: siehe Klappentext - ich will ja nicht spoilern.
Die Beziehung zwischen Tom und Alex läuft weiterhin gut, obwohl Alex mal wieder heimlich ermittelt und in Gefahr gerät, ihre Probleme können sie aber miteinander lösen. Schön ist es auch die Freunde von den beiden wieder zu treffen, die alle auf ihre eigene  Art besonders sind. Ich freue mich schon auf weitere Bände.

Veröffentlicht am 09.09.2019

Liebe im Dritten Reich und in der Gegenwart

Für immer die Deine
0

Die beiden Zeitebenen in dieser Geschichte sind am Anfang klar abgegrenzt und verschmelzen zum Ende immer mehr.
Marie interviewt ein altes Ehepaar, das im Dritten Reich gelebt hat. Deren Geschichte ist ...

Die beiden Zeitebenen in dieser Geschichte sind am Anfang klar abgegrenzt und verschmelzen zum Ende immer mehr.
Marie interviewt ein altes Ehepaar, das im Dritten Reich gelebt hat. Deren Geschichte ist voller Schwierigkeiten - miteinander und mit der damaligen Zeit. Klara hatte schon immer einen Sturkopf und kann sich schwer anpassen,  Fritz dagegen ist sehr geduldig, stößt aber auch an seine Grenzen. Ihre Erlebnisse im Krieg sind schrecklich, und realitätsnah. Ich finde es sehr wichtig mal wieder auf die damalige Zeit mit Rassismus, Hunger und Krieg hinzuweisen.
Aber auch die Verbindung der "alten" Eheprobleme mit der heutigen Situation von Marie ist lesenswert. Es wird nie der Zeigefinger erhoben, sondern eher berichtet - aber trotzdem mit Gefühl. Ich frage mich wie ich in diesen Situationen reagiert hätte - und gerade dieses zum Denken anregen macht die Geschichte nicht nur unterhaltsam sondern sehr gut.

Veröffentlicht am 08.09.2019

Starke Emotionen

Lotus House - Stille Sünden
0

Die Reihe steigert sich mit diesem Band noch einmal, diese Geschichte über Honor und Nick ist sehr emotionsgeladen. Honor ist zwar reich und hübsch, hat aber keine liebevollen Eltern, sondern eine Mutter, ...

Die Reihe steigert sich mit diesem Band noch einmal, diese Geschichte über Honor und Nick ist sehr emotionsgeladen. Honor ist zwar reich und hübsch, hat aber keine liebevollen Eltern, sondern eine Mutter, die sie emotional und auch physisch misshandelt. Ihr Zwillingsbruder hat sich vor zwei Jahren das Leben genommen. Seitdem hat sie noch stärkere Probleme mit ihrem Selbstbewusstsein und kommt mit dem Leben nur schwer klar. Erleichterung findet sie nur im Ritzen. Zum Glück wird sie vom Freund ihres verstorbenen Bruders zur Psychologin Monet Hart geschickt, diese empfiehlt ihr u.a. Yoga.
So kommt sie ins Lotus House und lernt Nick kennen. Nick hat noch mit Kriegserlebnissen zu kämpfen, hat aber eine große liebevolle italienische Familie.
Ihre Liebesgeschichte will ich nicht spoilern, aber es wird wieder interessant und heiß.
Trotz des sehr ernsten Themas ist das Buch unterhaltsam und hat mir sehr gut gefallen: gerade Honors Ängste werde sehr intensiv wiedergegeben. Die Liebesgeschichte verharmlost diese auch nicht, aber man kann nur jedem Betroffenen auch solch verständnisvolle Menschen wünschen.

Veröffentlicht am 05.09.2019

Schöne Fortsetzung

Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss
0

Gabby und Flynn sind schon seit ewigen Zeiten beste Freunde, die jetzt plötzlich stärkere Gefühle füreinander entdecken. Aber die Angst, dass die Freundschaft darunter leiden könnte und die starken Selbstzweifel ...

Gabby und Flynn sind schon seit ewigen Zeiten beste Freunde, die jetzt plötzlich stärkere Gefühle füreinander entdecken. Aber die Angst, dass die Freundschaft darunter leiden könnte und die starken Selbstzweifel von Flynn wegen seiner Behinderung, führen dazu, dass es bis zum Happy End länger dauert. Es gibt aber auch Spannung und viele heiße Momente. Aber auch das ganze Drumherum mit der Familie und der Tierpraxis hat mir wieder sehr gut gefallen. Es ist eine gelungene Geschichte, die sich gut in einem Rutsch lesen lässt.