Profilbild von neugierig1111

neugierig1111

Lesejury Star
offline

neugierig1111 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit neugierig1111 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.01.2021

Schöne Liebesgeschichte, viel Erotik

Finding us - Verfallen
0

Wie bei jedem Roman von Audrey Carlan spielt auch in diesem die Erotik eine große Rolle, dieses Mal aber noch viel mehr, die Story ist da fast nur noch nebenbei wichtig. Ich vermisse die Spannung von Trinity ...

Wie bei jedem Roman von Audrey Carlan spielt auch in diesem die Erotik eine große Rolle, dieses Mal aber noch viel mehr, die Story ist da fast nur noch nebenbei wichtig. Ich vermisse die Spannung von Trinity oder das Besondere von Calendar Girl. Die Protagonisten Aspen und Hank sind wirklich sympathisch und interessant, sie reiche Unternehmerin und er ein Bauunternehmer aus Texas (deshalb etwas Cowboy-Ambiente), der ihr das Leben rettet. Sie pflegt ihn danach und dabei kommen sie sich näher. Aber auch die Nebencharaktere wie ihr bester Freund und seine Familie haben mir gefallen. Sie machen die Geschichte noch interessanter, das hätte gerne ausführlicher sein dürfen. Ich bin gespannt auf die nächsten Bände.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.01.2021

Wieder eine mitreißende Geschichte

Fall of Legend
0

Wie alle Bücher von Meghan March hat mich auch dieses von Anfang an mitgerissen. Die Konstellation mit Protagonisten aus verschiedenen Welten wird wieder interessant dargestellt. Scarlett kommt aus reichem ...

Wie alle Bücher von Meghan March hat mich auch dieses von Anfang an mitgerissen. Die Konstellation mit Protagonisten aus verschiedenen Welten wird wieder interessant dargestellt. Scarlett kommt aus reichem Haus und hat sich auch ein eigenes Unternehmen erfolgreich aufgebaut. Legend dagegen hat eine mysteriöse Vergangenheit,  mit illegalen Kämpfen genug Geld verdient um damit einen Club zu starten.
Schon ihr Kennenlernen ist sehr ungewöhnlich, dann sprühen immer mehr die Funken.

Der Cliffhanger ist nicht so dramatisch wie in der letzten Trilogie, aber das Ende ist unzufriedenstellend, so dass man  gespannt auf die Fortsetzung ist. Ich könnte mir vorstellen, dass das Spannungsniveau nochmal deutlich ansteigen wird.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.01.2021

Tolle Reihe ist leider beendet

A single kiss
0

Schon  in den ersten drei Bänden dieser Reihe hat man viel von Ella mitbekommen, um so schöner ist es jetzt ihre Geschichte zu lesen. Callum und sie kommen aus ganz unterschiedlichen Welten - und dann ...

Schon  in den ersten drei Bänden dieser Reihe hat man viel von Ella mitbekommen, um so schöner ist es jetzt ihre Geschichte zu lesen. Callum und sie kommen aus ganz unterschiedlichen Welten - und dann gibt es noch in Paris Ellas Freund Etienne. Wie stark und zum Teil geduldig sie sein müssen und welche Probleme auftauchen, aber eben auch wie sie doch ein festes Paar werden, ist wieder toll beschrieben.

Die ganze Reihe hat mir sehr gut gefallen. Obwohl die Geschichten der einzelnen Bände parallel stattfinden, habe ich die Wiederholungen nicht schlimm empfunden  - die Ergänzungen machten dann jede neue Geschichte aus. Und es war immer schön, die anderen Charaktere wieder zu treffen. Auch das Gesamt-Happyend passt dazu. Irgendwie ist es schade sich nicht mehr auf den nächsten Band freuen zu können.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.01.2021

Tolle Liebesgeschichte in Neufundland

Wenn es Liebe schneit
0

Das Buch hält, was der Klappentext verspricht. Es sind neben den Hauptpersonen Liam und Scarlett noch weitere unheimlich sympathische Charaktere dabei, allen voran die 5-jährige Maisie, die einfach ein ...

Das Buch hält, was der Klappentext verspricht. Es sind neben den Hauptpersonen Liam und Scarlett noch weitere unheimlich sympathische Charaktere dabei, allen voran die 5-jährige Maisie, die einfach ein tolles und intelligentes Kind ist. Gerade Maisies Geschichte ist herzzerreißend und führt sogar zu erhöhter Spannung.

Dazu ist es dann mit dem Setting in Neufundland und der weihnacht- und winterlichen Jahreszeit sehr stimmungsvoll  (aber nicht kitschig), so dass ich diese schöne Geschichte sehr gerne und in einem Rutsch gelesen habe.

Übrigens ist dies die erste Story, die ich lese, in der auch Covid-19 erwähnt wird. Der Virus spielt keine Hauptrolle, ist aber präsent - wie in unser aller Leben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.12.2020

Arbeit ist nicht alles

Ice Breakers - Jameson
0

Jameson ist in schwierigen Verhältnissen groß geworden. Seit diesen Zeiten hat er eine beste Freundin, die für ihn wie eine Schwester ist. Deshalb ist es für ihn selbstverständlich, dass er bei ihrer Hochzeit ...

Jameson ist in schwierigen Verhältnissen groß geworden. Seit diesen Zeiten hat er eine beste Freundin, die für ihn wie eine Schwester ist. Deshalb ist es für ihn selbstverständlich, dass er bei ihrer Hochzeit und den Vorbereitungen für diese alles mitmacht. Aber er hat Schwierigkeiten eine Begleiterin dafür zu finden, denn nur für eine Nacht soll es auch nicht sein, und ansonsten muss sie mit seiner besten Freundin und mit seiner Arbeit klar kommen.
Zufällig lernt er im Stadion Regan kennen, die sehr tough ist. Sie merken schnell, dass sie sich mögen, aber es wird nicht einfach.

In dieser Geschichte ist Eishockey nur als Kulisse da, wichtiger sind die Probleme, die sich u.a. durch Überlastung bei der Arbeit ergeben. Gerade Jameson möchte man zwischendurch wachrütteln, aber seine Gründe sind nachvollziehbar.

Gleichzeitig ist es aber auch immer noch eine schöne Liebesgeschichte und gerade bei den Hochzeitsvorbereitungen gibt es auch lustige Momente.
Eine schöne, unterhaltsame Geschichte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere