Platzhalter für Profilbild

nina30041996

Lesejury-Mitglied
offline

nina30041996 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit nina30041996 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.02.2020

Ein Buch zum abtauchen in eine andere Welt

Faye - Herz aus Licht und Lava
0

Worum geht es?

Faye reist mit ihrer Mutter nach Island, da diese dort beim Bau eines neuen Hotels helfen soll. Während ihres gesamten Aufenthalts bemerkt Faye merkwürdige Dinge. Auch der Bau des Hotels ...

Worum geht es?

Faye reist mit ihrer Mutter nach Island, da diese dort beim Bau eines neuen Hotels helfen soll. Während ihres gesamten Aufenthalts bemerkt Faye merkwürdige Dinge. Auch der Bau des Hotels geht ihr gehörig gegen den Strich. Denn das Hotel soll auf einer Lichtung gebaut werden, auf der ein Holunder steht, der der Saga nach der Eingang zur Elfenwelt ist. Faye beschließt, den Baum zu retten.


Es war das erste Buch was ich von der Autorin gelesen habe & muss sagen, dass ich mich wirklich sehr über das Buch gefreut habe. Es konnte mich wahnsinnig mitnehmen. Ich habe mich gefühlt als ob ich wirklich in Island wäre. Ich konnte quasi die Magie des Buches fühlen.

Die Protagonisten war charakterstark und ich habe sie total ins Herz schließen können. Sie hat eine wahnsinnig gute Entwicklung im Buch durchgestanden. Der ein oder andere Charakter hätte für mich etwas stärker hervortreten können, aber das Buch war dennoch nahezu perfekt.

Man erlebt Abenteuer, Herzlichkeit, wird in die Sagen und Mythen Islands eingeführt und kann viel von der Landschaft abgewinnen.



Absolute Leseempfehlung wenn man einfach mal in eine andere Welt abtauchen möchte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.01.2020

Ein adliges Mädchen erlebt eine ganz neue Welt

The Promise - Der goldene Hof
0

Worum geht es?

Es geht um "Ada" oder her gesagt um Elizabeth. Sie ist im adligen Hause groß geworden und soll bald mit einem wohlhabenden Mann verheiratet werden. Ihre Familie musste aus Geldsorgen fast ...

Worum geht es?

Es geht um "Ada" oder her gesagt um Elizabeth. Sie ist im adligen Hause groß geworden und soll bald mit einem wohlhabenden Mann verheiratet werden. Ihre Familie musste aus Geldsorgen fast ihr gesamtes Personal entlassen. Eines ihrer Dienstmädchen bekam ein Angebot vom "Goldenen Hof" einer relativ geheimen Institution, die sich selbst zum Ziel gesetzt hat, einfache Mädchen zu vornehmen Frauen zu machen. Elizabeth nutzt ihre Chance und schleußt sich als Ada mit auf die Reise. Sie erlebt ein ganz anderes Leben als sie bisher gewohnt war. Keine Dienstmädchen die sie waschen und anziehen. Kein Koch der für ihre Mahlzeiten sorgt. Und vor allem eine ganz neue Welt.



Meine Meinung:

Ich habe das Buch sehr gerne gelesen. Die Protagonisten sind willensstark und zeigen dies in fast jeder Situation. Das Mittelalterliche Setting wirkt real und konnte mich in seinen Bann ziehen.

Ich konnte mit dem Buch mitfühlen, egal ob es schöne Situationen waren, spannende oder auch traurige. Es lohnt sich dieses Buch zur Hand zu nehmen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.01.2020

Hohe Erwartungen wurden enttäuscht

Golden Darkness. Stadt aus Licht & Schatten
0

Worum geht es?

Lucie lebt in einer Welt indem dunkle und helle Magier getrennt voneinander leben. Dunkle Magier gelten generell als eher schlechte und ungehobelte Menschen. Sie selber ist einem relativ ...

Worum geht es?

Lucie lebt in einer Welt indem dunkle und helle Magier getrennt voneinander leben. Dunkle Magier gelten generell als eher schlechte und ungehobelte Menschen. Sie selber ist einem relativ einfachen Hause groß geworden. Bis sie eines Tages auf den ziemlich reichen und bekannten Ethan trifft. Er lebt in der Lichtstadt New York und gehört quasi zum Adel dieser Stadt. Im Laufe der Geschichte werden einige Geheimnisse gelüftet und neue Charaktere leisten ihren Anteil am Chaos.



Ich habe das Buch im Rahmen eines Buddyreads gelesen. Jeden Tag ein Kapitel. Es kann gut sein, dass durch den verteilten Leseeindruck das Feeling des Buches nicht unbedingt aufgekommen ist. Es war so das mir die Charaktere nicht zugesagt haben. Sie sind keinem wirklichen Ziel nachgegangen, handelten unentschlossen und für mich nicht nachvollziehbar. Die Hintergrundgeschichte wurde zwar angeschnitten aber zu wenig erklärt, warum auch das Ende ziemlich unklar war. Die Hauptidee des Buches ist wirklich gut, es scheitert jedoch an der Umsetzung. Irgendwie fehlt mir da was.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere