Platzhalter für Profilbild

sassisbookshelf

Lesejury-Mitglied
offline

sassisbookshelf ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sassisbookshelf über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.10.2021

Nett für Zwischendurch

Disney – Villains 3: Die Einsame im Meer
0

Band 3 der Villains-Reihe habe ich direkt nach Band 2 gelesen und dadurch hat schon alles mehr Sinn gemacht, als zu Beginn von Band 2 (Band 1 habe ich noch nicht gelesen), also wäre meine Empfehlung an ...

Band 3 der Villains-Reihe habe ich direkt nach Band 2 gelesen und dadurch hat schon alles mehr Sinn gemacht, als zu Beginn von Band 2 (Band 1 habe ich noch nicht gelesen), also wäre meine Empfehlung an euch: Lest die Bücher in der richtigen Reihenfolge 😅

Klappentext:

Schreibstil: Der Schreibstil ist im Märchen-Stil gehalten, was ich super passend finde, teilweise aber etwas anstrengend zu lesen. Die Kapitel sind angenehm kurz und es ist aus der Perspektive eines außenstehenden Erzählers geschrieben. Die Erzählperspektiven wechseln daher, oft auch mitten in der Szene. Wie man das aus Märchen eben so kennt.

Charaktere: Die verdrehten Schwestern spielen wieder eine Rolle und ich muss sagen, dass sie mir immer sympathischer werden. Auch Prinzessin Tulip hat sich sehr positiv entwickelt. Die Katze Pflanze finde ich auch einfach nur genial 😍 Zur Hauptfigur Ursula möchte ich gar nicht so viel sagen, ausser, dass ich sie nicht mehr so sehen werden wie bisher, wenn ich das nächste Mal Arielle schaue. Sie hat mir echt ein bisschen Leid getan, sie handelt so viel aus purer Verzweiflung 🥺

Handlung: Wie wurde Ursula zu der Schurkin, die sie in Arielle ist? Darauf geht das Buch natürlich ein. Warum und wie will sie Rache an ihrem Bruder Triton und seiner Tochter Arielle nehmen? Nebenher geht ein erheblicher Teil der Handlung wieder um die 2 verdrehten Schwestern, deren 4. Schwester Circe vermisst wird und um Prinzessin Tulip. Beides geschickt versponnen mit der Handlung um Ursula.
Alles in allem ein Muss für jeden Arielle Fan und eine nette Lektüre für zwischendurch

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.10.2021

Gänsehaut und Tränen in den Augen

What if we Drown
0

🍂Schreibstil: Der Schreibstil hat mir super gut gefallen. Er ist locker, lustig und sehr gut und flüssig zu lesen. Die Kapitel haben eine angenehme Länge, sodass man auch mal "noch ein Kapitel " lesen ...

🍂Schreibstil: Der Schreibstil hat mir super gut gefallen. Er ist locker, lustig und sehr gut und flüssig zu lesen. Die Kapitel haben eine angenehme Länge, sodass man auch mal "noch ein Kapitel " lesen kann 🥰

🍂Charaktere: Alle Charaktere sind liebenswert und habe eine gewisse Tiefe. Sarah Sprinz versteht es, immer mal wieder auch kleine Nebenhandlungen einzubauen, die dem Buch zusätzliche Authenizität und Tiefe verleihen. Laurie und Sam sind...wow. Ein fast schon tragisches Liebespaar mit jede Menge Tiefgang und Gänsehaut Momenten. Ich konnte beide gut

🍂Handlung:  Die Handlung war definitiv nicht leicht. Ich hatte mehr als einmal Tränen in den Augen, aber es ist auch super schön geschrieben.  Lauries zunehmender innerer Konflikt ist gut nachzuvollziehen und spannend beschrieben. Man fühlt total mit ihr mit und ist von Anfang bis Ende voll dabei und fragt sich oft, wie man selbst in ihrer Situation handeln würde 🙈

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere