Platzhalter für Profilbild

schlumpitschi_liebt_buecher

Lesejury Profi
offline

schlumpitschi_liebt_buecher ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit schlumpitschi_liebt_buecher über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.04.2021

Tolle Gespräche

Das Knistern der Sterne
0

In Stellas Leben läuft nichts mehr richtig, sie ist arbeitslos, frisch verlassen und und lebt in einer Jugendherberge, als sie den siebzigjährigen Balthasar kennenlernt. Er bietet ihr an mit ihm auf eine ...

In Stellas Leben läuft nichts mehr richtig, sie ist arbeitslos, frisch verlassen und und lebt in einer Jugendherberge, als sie den siebzigjährigen Balthasar kennenlernt. Er bietet ihr an mit ihm auf eine Kreuzfahrt zu gehen, vollkommen kostenlos, aber mit der Bedingungen, mit ihm jeden Abend zu essen und ihm keine persönlichen Fragen zu stellen.Stella lässt sich auf dieses ungewöhnliche Angebot ein und lernt auf dieser Reise nicht nur etwas über ihren Begleiter, aber vor allem auch viel über sich selbst.
Das Buch hat mir wirklich gut gefallen, ich mochte den Schreibstil sehr und auch das ich es Häppchenweise genossen habe. Bei dem Buch habe ich mir echt Zeit genommen und das war auch sehr gut so, denn es ist auch irgendeine nicht wirklich greifbare sehr philosophisch. Vor allem die Gespräche zwischen Stella und Balthasar, die Beiden diskutierten immer wie in einem schnellen Gefecht, aber sie werfen sich immer wieder den Ball zu und so bleibt es immer spannend.
Ich kann das Buch wirklich von Herzen weiterempfehlen.

Veröffentlicht am 19.03.2021

Spannender zweiter Teil

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit
0

Beatrice und Tobias habenn es geschafft mit einigen Überlebenden zu den Amite zu flüchten, aber können sie sich dort in Sicherheit wiegen?Das Rätsel rund um die Umbestimmten geht weiter und eine tödliche ...

Beatrice und Tobias habenn es geschafft mit einigen Überlebenden zu den Amite zu flüchten, aber können sie sich dort in Sicherheit wiegen?Das Rätsel rund um die Umbestimmten geht weiter und eine tödliche Wahrheit kommt ans Licht.
Der zweite Teil hat mich wieder voll gepackt, die Geschichte ist vollkommen spannend, obwohl ich sie schon vor Jahren schon einmal gelesen habe. Im ersten Teil habe ich Beatrice nicht immer verstanden, aber jetzt kann ich sie viel besser verstehen. Sie ist als Charakter gewachsen und trifft Entscheidungen, die nicht immer egoistisch sind, wie im ersten Teil, sondern der Gemeinschaft dient. Außerdem mag ich ihren schwarzen Humor, der zwar ausgeprägter sein könnte, aber das macht dieses ernstes Buch, doch auch lustig.Ich mag den Teil vor allem weil die verschieden Fraktionen besser beschrieben wurden, aus dem ersten Teil kennt man ja die Alturan und die Ferox, aber jetzt lernt man auch die anderen drei kennen.Ich werde auch bald den dritten Teil, das Finale, lesen, da ich jetzt sicher wieder weiß warum mir die Reihe damals so gut gefallen hat.
Es ist auf jeden Fall eine Leseempfehlung für alle Fans von Dystopien, aber nur wenn man vorher den ersten Band gelesen hat.

Veröffentlicht am 10.03.2021

Der zweite Fall für Hercule Poirot

Mord auf dem Golfplatz
0

Poirot bekommt einen verzweifelten Hilferuf von einen reichen Franzosen. Er und Hastings machen sich sofort auf den Weg, aber sie kommen zu spät, der Mann ist bereits Tod. Die Mordwaffe gehört der Frau ...

Poirot bekommt einen verzweifelten Hilferuf von einen reichen Franzosen. Er und Hastings machen sich sofort auf den Weg, aber sie kommen zu spät, der Mann ist bereits Tod. Die Mordwaffe gehört der Frau des Opfers, damit ist der Fall für die hiesige Polizei schon geklärt, aber Poirot weiß das seine Ermittlungen gerade erst begonnen haben.
Der zweite Bande hat mir wieder sehr gut gefallen, ich mag den Schreibstil sehr. Poirot und Hastings sind ein nettes Team, obwohl sie nicht immer zusammenarbeiten. Sehr gut fand ich die Charakterbeschreibungen, so konnte ich mir alle  wunderbar vorstellen .Ich hatte zwar schon recht früh den Verdacht, wer es sein könnte, aber durch die vielen Verstrickungen ist es trotzdem bis zum Schluss spannend geblieben. Man muss den ersten Teil nicht kennen um den zweiten zu lesen, von mir gibt es auf jeden Fall eine Leseempfehlung für alle die klassische Kriminalromane mögen.

Veröffentlicht am 05.03.2021

Spannende Jagd

Koma
0

Der zehnte Fall für Harry Hole:
Ein Polizistenmörder treibt sein Unheil.
Ich muss echt sagen, dass Nesbo immer besser wird mit seiner Reihe.
Diesen Fall habe ich wieder verschlungen und die Charaktere ...

Der zehnte Fall für Harry Hole:
Ein Polizistenmörder treibt sein Unheil.
Ich muss echt sagen, dass Nesbo immer besser wird mit seiner Reihe.
Diesen Fall habe ich wieder verschlungen und die Charaktere sind mir wirklich ans Herz gewachsen.
Es wird wieder sehr persönlich, aber der Fall und seine Lösung ist trotzdem der Hauptaspekt.
Wieder habe ich bis zum Schluss nicht gewusst, wer der Mörder ist.
Klare Leseempfehlung, aber es ist immer klarer, dass man die Vorgängerbände kennen sollte um das ganze Ausmaß dieses guten Buches zu verstehen.

Veröffentlicht am 04.03.2021

Spannende Dystopie

Ruby Blayke
0

Ruby wächst im Waisenhaus in Edenplace auf und wird von fast allen schikaniert.Doch Ruby ist ein willensstarkes Mädchen und im Laufe der Zeit macht sie eine riesige Entwicklung durch.Das Buch begleitet ...

Ruby wächst im Waisenhaus in Edenplace auf und wird von fast allen schikaniert.Doch Ruby ist ein willensstarkes Mädchen und im Laufe der Zeit macht sie eine riesige Entwicklung durch.Das Buch begleitet Ruby vom kleinen Mädchen zu einer jungen Frau und dabei erfährt man allerhand über ihre Welt.
Das Buch hat mich von der ersten Seite an gepackt. Die Geschichte ist wirklich spannend und hat mich mehr als einmal überrascht.
Diese Mischung aus Action, zwischenmenschlichen Beziehungen und Sportmärchen hat es mir angetan. Am Besten gefielen mir aber die Charaktere und die Grundidee.
Das der Erde die Ressourcen  ausgeht, ist ja nichts neues, aber in diesem Buch haben es Wissenschaftler geschafft neue Sphären zu öffnen, aber durch ihren zu großen Ehrgeiz ist dann doch etwas schief gegangen und dieser Fehler begleitet jetzt die ganze Menschheit.
Ruby mochte ich sehr gerne, da sie obwohl sie soviel mitgemacht hat, trotzdem noch immer so kämpft und stark bleibt. 
Außerdem hat mir sehr gut gefallen, der fiktive Sport "Aqualab". Ich dachte am Anfang nicht, dass es mich so fesseln kann, aber ich habe mit den Spielern gebangt und mitgefiebert.
Das Buch war wirklich ein Highlight und ich werde auf jeden Fall den zweiten Teil auch noch lesen, da das Buch mit einem Cliffhanger endet und ich wissen will wie es weiter geht. 
Eine Leseempfehlung für alle die Dystopien mögen.