Profilbild von seitenweiseliebe

seitenweiseliebe

Lesejury Profi
online

seitenweiseliebe ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit seitenweiseliebe über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.11.2019

Dark Romance vom Feinsten

TAKEN PRINCESS
0

Inhalt:
-----------
In diesem Dark Romance Roman geht es um den Ex-Box-Profi Wres, der als Killer sein neues "Ich" feiert und eine Liste mit Menschen abarbeitet, die als Abschaum gelten. Er tötet jeden, ...

Inhalt:
-----------

In diesem Dark Romance Roman geht es um den Ex-Box-Profi Wres, der als Killer sein neues "Ich" feiert und eine Liste mit Menschen abarbeitet, die als Abschaum gelten. Er tötet jeden, wenn er das will und er tötet brutal. Doch dann kreuzt eine junge Frau seinen Weg, die zart wie ein Engel, aber gefährlich wie ein Dämon ist. Er nimmt sie mit sich und lässt sie nicht mehr frei. Sie gehört jetzt ihm und mit ihr hat er einen ganz anderen Plan. Doch was ist, wenn der gefallene Engel gar nicht fliehen will, sondern von nun an das dunkle Spiel in der Hölle auf Erden genießt?

Meine Meinung:
--------------------------

Taken Princess beginnt wie die Ruhe vor dem Sturm - ist actionreich und spannend von Anfang an.
Ich liebe die Charaktere, bei denen man sich erstmal nicht sicher sein kann, wer von beiden das schlimmere Übel ist.
Während Wres Stärke ausstrahlt, aber innerlich anders ist, als ich ihn in "Catching Beauty" und "Hunting Angel" kennen gelernt habe, ist die Prinzessin der Engel mit Mordslust. Eine wirklich interessante Mischung und trotzdem haben die beiden soviel gemeinsam.
"Die Prinzessin" ist brutal und das wird auch sehr genau, aber nicht zu krass veranschaulicht. Ich mag sie total und liebe ihre dunkle, aber dennoch zierliche Art. Es ist eine Kunst einen Charakter so vielseitig und trotzdem authentisch entstehen zu lassen.
Die erotischen Szenen passen perfekt zu den Charakteren und der Schreibstil ist wieder mal flüssig und spannend.
Die Geschichte rund um Wres hat ihn von einer ganz anderen Seite gezeigt und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil, denn das Ende war ein Cliffhanger, der es schwer macht die Geschichte los zu lassen.

Hinweis:
--------------

Dies ist die Geschichte von Wres, den man schon in "Catching Beauty" und "Hunting Angel" kennen lernen kann. "Taken Princess" kann auch ohne Probleme alleinstehend gelesen werden, jedoch empfehle ich das Buch nach "Catching Beauty" und "Hunting Angel" zu lesen, um Zusammenhänge besser zu verstehen.

Fazit:
--------

Der Schreibstil, der Plot und die Charakterentwicklungen sind auch hier grandios und eine große Empfehlung für Dark Romance Fans :)

Ich weise dennoch darauf hin, dass bestimmte Szenen sehr explizit dargestellt werden. Jane schrieb mal so schön:
"Denn letztendlich ist es nur ein Buch. Im allerschlimmsten Moment kannst du es auch einfach zuschlagen. Sollten deine Hände nicht gefesselt sein."
Also keine Sorge. Traut euch und taucht ein in einen düstereren Action-Blogbuster in Printform.

Veröffentlicht am 24.10.2019

Eine fesselnde New Adult Geschichte voller Gefühl

Hurt me gently
0

Inhalt:
----------
Gray ist ein Bad Boy - heiß, stinkreich und er nimmt sich was er will. Doch er hat große Drogenprobleme und selbst das viele Geld kann seine innere Leere nicht füllen. Dann kommt Eden ...

Inhalt:
----------

Gray ist ein Bad Boy - heiß, stinkreich und er nimmt sich was er will. Doch er hat große Drogenprobleme und selbst das viele Geld kann seine innere Leere nicht füllen. Dann kommt Eden in sein chaotisches Leben und löst in ihm etwas aus, was noch keine Frau zuvor geschafft hat. Sie lässt seine Mauern einreißen und seinen Beschützerinstinkt laut aufbrüllen.
Eden dagegen ist zierlich und leicht zerbrechlich. Was sie durchgemacht hat, hat ihr die Stimme genommen, doch Gray scheint zu ihr durchzudringen.

Meine Meinung:
----------------------

Das Knistern zwischen den beiden ist deutlich zu spüren, aber auch die große Angst den anderen in die eigene Dunkelheit mit hinab zu reißen.
Dieses Buch hat einen wunderschönen Schreibstil, ist gefühlvoll, fesselnd und sinnlich. Auf den letzten Seiten musste ich mir dann auch noch die Tränen wegblinzeln.
Gray ist ein wahnsinnig toller Charakter. Er wirkt zwar kühl, distanziert und egoistisch, macht sich aber dennoch Gedanken um andere. Eigentlich hat er nämlich ein großes Herz und seine sehr ehrlichen Gedanken - inklusive Kraftausdrücke, lassen ihn als ganz anderen Menschen erscheinen. Wie er mit Eden umgeht ist wirklich toll.

Eden ist sympathisch und löst sofort, durch ihre Geschichte, Mitleid aus. Ich habe mit ihr gelitten, mich für sie gefreut und ihre Entwicklung ist mir ganz schön ans Herz gegangen.

Fazit:
----------

Der zweite Teil gefällt mir wirklich sehr und kann meiner Meinung nach, auch getrennt vom ersten gelesen werden.
Ich mag den gefühlvollen und bildhaften Schreibstil und werde definitiv weitere Bücher von Katie Weber lesen.

*Ich bedanke mich sehr für das Rezensionsexemplar. Diese Rezension ist meine persönliche Meinung und wurde dadurch nicht beeinflusst.

Veröffentlicht am 15.10.2019

New Adult in seiner schönsten Form

Love me lordly
0

Inhalt:
-----------
Es könnte sein wie in einem Märchen. Das Aschenputtel, welches arm wie eine Kirchenmaus ist und auf einem schönen und reichen Prinzen trifft, ihr Herz statt ihren gläsernen Schuh verliert ...

Inhalt:
-----------

Es könnte sein wie in einem Märchen. Das Aschenputtel, welches arm wie eine Kirchenmaus ist und auf einem schönen und reichen Prinzen trifft, ihr Herz statt ihren gläsernen Schuh verliert und mit ihm glücklich bis an ihr Lebensende wird.
Doch so viel Alice auch mit Aschenputtel gemeinsam zu haben scheint, steckt sie mal wieder in einer misslichen Lage.
Ausgerechnet, als es ihr finanziell nicht schlechter gehen könnte, schrammt sie den Ferrari eines reichen Mannes, in dessen Welt hauptsächlich Frauen, Partys und Geld zählen. Er macht ihr ein Angebot und trotz der Kühle im Blick und seiner selbstgefälligen und direkten Art, fühlt sich Alice zu ihm hingezogen und sie kann diesem Deal nur zustimmen.
Doch bleibt das Ziel am Ende noch immer im Blick oder hat sie die Rechnung ohne ihr zerbrechliches Herz gemacht?


Meine Meinung:
----------------------

Wenn ich diesen Roman in nur einem Satz beschreiben müsste, würde ich folgende Worte wählen:
Romantisch, gefühlvoll, geheimnisvoll und eine Priese Erotik, verpackt in einem fließenden und fesselnden Schreibstil.
Es ist die perfekte New Adult Geschichte, die ich momentan gebraucht habe.
Ich liebe die Idee, denn sie klang sofort interessant und ich wollte dringend wissen, wie unsere Protagonistin mit diesem Problem umgeht.

Ich mag die Charaktere sehr. Auf der einen Seite ist da Alice, die ein lieber Mensch mit guten Absichten ist und durch Höflichkeit und Bescheidenheit sehr sympathisch wirkt. Sie hat ein großes Herz, ist ehrlich und zurückhaltend. Alice' Ausgangslage hat mich von Anfang an gepackt und mit ihr fühlen lassen. Ihre Entwicklung ist wirklich gut gelungen und sie zeigt in vielen Situationen Verantwortungsbewussten, Vernunft, aber auch Lust an Abenteuern und lässt sich nicht alles gefallen. Man könnte Alice sogar als Vorbild für andere Mädchen sehen.

Kian hat mich wirklich überrascht, aber weil er anfangs so geheimnisvoll war, möchte ich nicht vorweg nehmen, was genau mich so positiv an ihn überrascht hat. Eines ist sicher. Er ist nicht nur der typische Badboy, der aufgrund seiner Vergangenheit gebrochen ist und von einer jungen Frau gerettet werden muss. Hinter ihm steckt viel mehr und er ist ein wirklich interessanter Kerl mit Charisma, einer tollen Entwicklung und Potential zum Book-Boyfriend.

Die erotischen Szenen fand ich angemessen und haben hier und da sogar für Herzflattern gesorgt.

Fazit:
---------

Alles in allem, kann ich die Geschichte wirklich empfehlen und möchte definitiv auch alle weiteren Teile der Geschichte lesen.
Ich glaube, mit diesem Buch habe ich mein Herz an eine weitere New Adult Reihe verloren.

(Ein großes Dankeschön geht an Katie Weber, die mir das E-Book als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.)

Veröffentlicht am 13.10.2019

Perfekter Abschluss inklusive Spannung und Erotik

HUNTING ANGEL 3
0

Inhalt:
----------
Wer gedacht hat, dass man ganz in Ruhe die Hunting Angel Reihe lesen kann, täuscht sich gewaltig. Denn auch im letzten Teil geht es spannend weiter und es gibt keine Zeit zum durchatmen. ...

Inhalt:
----------

Wer gedacht hat, dass man ganz in Ruhe die Hunting Angel Reihe lesen kann, täuscht sich gewaltig. Denn auch im letzten Teil geht es spannend weiter und es gibt keine Zeit zum durchatmen.
Weiter geht es um die drei gefährlichen und äußerst attraktiven Männer C, Ly und Wres.
Ly, dem seine "Angel" immer wieder abhanden kommt und immer mehr ihre wahre Seite entblößt, schwankt zwischen aggressiver Wut und erotischen Kick. Doch das Katz und Maus Spiel ist noch nicht vorbei, denn Angel ist kein Mädchen, die leicht gebändigt werden kann.

Meine Meinung:
-----------------------

Als ich Band 3 der Hunting Angel Reihe begonnen habe, war ich schon etwas traurig, dass auch diese Geschichte bald zu Ende sein wird. Aber es war wieder einmal so unterhaltsam, actionreich und fesselnd, dass ich es wieder viel zu schnell durchgelesen habe.
Jane verstreut so viele falsche Fährten, sodass man am Ende keinen einzigen Weg traut, denn man weiß nie was als nächstes kommt. Man ist wirklich an die Seiten gefesselt und wird mit unvorhersehbaren Situationen und Entscheidungen der Protagonisten überrascht.
Ly und Eden haben sich in der Geschichte so wahnsinnig gut entwickelt, dass sie immer mehr an Sympathie dazu gewonnen haben. Ly mal mehr, mal weniger und dann, hat er sich wieder total in mein Herz geschlichen.
Das Ende war wirklich gut. Wobei ich mir erst nicht sicher war, wie ich es finden soll, denn das letzte Kapitel war sehr verwirrend und creepy, aber auch irgendwie witzig. Aber es passt einfach so wahnsinnig gut zu Ly und Eden und wird deshalb wahrscheinlich noch lange in meiner Erinnerung bleiben.
Jetzt warte ich freudig auf Wres' Geschichte und weiß zu 100%, dass "Taken Princess" genauso fesselnd und gut sein wird.

Fazit:
---------

Dieses Buch ist ein wirklich guter Abschluss der Hunting Angel Triologie und hat alles was ein guter Dark Romance Roman braucht. Spannung, interessante Charaktere, überraschende Wendungen, ein rasanter und mitreißender Schreibstil und eine Portion düsterer Thrill.

Veröffentlicht am 04.10.2019

Eine fesselnde Mischung aus Action, Erotik, kribbeln, Mitgefühl und Überraschungen

HUNTING ANGEL 2
0

Inhalt:
-----------
In dem zweiten Teil der Hunting Angel Reihe geht es wieder um Ly, einem attraktiven und dennoch gefährlichen Mann, dem man nicht trauen sollte. Nachdem er Eden wieder unter Kontrolle ...

Inhalt:
-----------

In dem zweiten Teil der Hunting Angel Reihe geht es wieder um Ly, einem attraktiven und dennoch gefährlichen Mann, dem man nicht trauen sollte. Nachdem er Eden wieder unter Kontrolle hat, muss er mit neuen Herausforderungen klar kommen. Geld, Sex, Drogen, Gewalt, immer mehr Lügen und dann noch die Sache mit Eden, bei der es um Leben und Tod geht.

Meine Meinung:
-----------------------

Den zweiten Teil der Hunting Angel Reihe habe ich wieder schnell weggelesen und es war wieder so unfassbar spannend.
Dieses Buch konnte erneut mit Wendungen überzeugen, die mich sprachlos zurück gelassen haben. Immer wieder habe ich die Luft angehalten, dachte "das kannst du doch nicht wirklich tun..." oder "was bist du nur für ein Ar---". Und dann gab es wieder eine Wendung, wieder logische Konsequenzen und Überraschungen.

Ich bin immernoch voller tiefen Respekt vor der Autorin, wie man solche Geschichten schreiben kann. Die Charakterentwicklungen sind großartig, der Plot sehr gut durchdacht, die Sprache der Charaktere so realistisch, authentisch und bildhaft.
Ich habe mitgefühlt, sogar mit dem gefühlskaltem Lügner, der dann doch wieder ganz mein Herz gewonnen hat, um es dann wieder mit süffisanten Lächeln zu zerquentschen. Mehrmals.
Aber das macht die Geschichte unter anderem so spannend und man weiß nicht, ob es wieder seine Show oder kalter Ernst war.

Und Eden hat einfach Klasse.
Sie steht ihm in nichts nach und ist das genaue Gegenteil eines kleinen dummen Blondchens. Sie ist genauso durchtrieben und stark, klug und tough. Stellt man ihr ein Bein, nutzt sie die Gelegenheit um es zu brechen, anstatt deswegen zu fallen.

Ich weiß wirklich nicht, warum ich die Bücher von Jane S. Wonda nicht schon früher gelesen habe.

Fazit:
-----------

Wenn ihr Dark Romance und einen rauen, unzensierten Schreibstil mögt, solltet ihr definitiv diese Bücher lesen, denn diese Geschichten sind eine fesselnde Mischung aus Action, Erotik, kribbeln, Mitgefühl und Überraschungen.