Profilbild von tessahlf

tessahlf

Lesejury Profi
offline

tessahlf ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit tessahlf über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.04.2019

Spannend, düster und geheimnisvoll!

Silver Swan - Elite Kings Club
0 0

Zum Inhalt:

Kennst du den Elite Kings Club? Als Madison Montgomery nach einem Schicksalsschlag mit ihrem Vater in Hamptons zieht, will sie nur eins. Ihre Ruhe. So unauffällig wie möglich bleiben. Unentdeckt. ...

Zum Inhalt:

Kennst du den Elite Kings Club? Als Madison Montgomery nach einem Schicksalsschlag mit ihrem Vater in Hamptons zieht, will sie nur eins. Ihre Ruhe. So unauffällig wie möglich bleiben. Unentdeckt. Doch schnell wird klar, dass es gar nicht so leicht ist, keine Aufmerksamkeit zu erregen, wenn dein Bruder der Anführer einer Gruppe gefährlicher Bad Boys ist. Sofort gerät Madison in ihrer Visier und gerade der Anführer Bishop zieht sie wie magisch an. Eine Welt voller Geheimnisse, Lügen, Intrigen und vor allem Macht stürzt auf sie ein. Denn bei einem kann sie sich sicher sein, ihre Welt wird nie wieder so sein, wie sie jemals war…

Fazit:

Ehrlicherweise hatte ich sehr hohe Erwartungen an das Buch, weil mich die Story wirklich so unfassbar angesprochen hat. Und ich muss sagen, ich wurde definitiv nicht enttäuscht.
Man fand sehr gut und wirklich schnell in die Geschichte hinein, was wirklich gut war. Der Schreibstil war sehr angenehm, aber an der einen oder anderen Stelle vielleicht ein wenig zu grob.
Madison hat mir mit ihrem taffen Charakter gut gefallen, Bishop jedoch konnte mich am Anfang nicht so von sich überzeugen. Er schien mir zwar geheimnisvoll, aber irgendwie auch sehr… Ich kann es nicht einmal beschreiben.
Das Cover jedoch iedoch einfach wunderschön wie ich finde und passt perfekt zum Buch.

Ich bin sehr gespannt auf den Fortgang der Geschichte!

Veröffentlicht am 14.04.2019

Eine wunderbare Geschichte im Herzen von Paris!

Gold und Schatten
0 0

Zum Inhalt:

Livia scheint kein wirkliches festes Zuhause zu haben. Als 16 jährige Diplomatentochter reist sie einmal um die Welt und scheint doch nicht wirklich angekommen zu sein. Doch als sie in die ...

Zum Inhalt:

Livia scheint kein wirkliches festes Zuhause zu haben. Als 16 jährige Diplomatentochter reist sie einmal um die Welt und scheint doch nicht wirklich angekommen zu sein. Doch als sie in die wunderschöne Stadt Paris zieht, passieren plötzlich komische Dinge. Livia spricht mit Pflanzen und hört Stimmen, die für sie nicht normal scheinen.
Doch kurz nach ihrer Ankunft begegnet sie dem geheimnisvollen Maél der sie sofort von sich überzeugen kann. Kurze Zeit später hat sie sich Hals über Kopf in den charmanten Kerl verliebt, der seine Zeit am lieben in den dunklen Katakomben der Stadt verbringt. Doch was sie nicht weiß, dass sie eine Nymphe ist und er der Hadessohn, der ihre Hilfe dringend benötigt….

Fazit:

Eine wirklich grandioses Buch!
Das Cover ist einfach nur wunderschön. Es verrät nicht zu viel vom Inhalt, ist aber auch nicht zu dezent. Wir finden es einfach nur wunderbar.
Man findet sehr schnell und ohne Probleme in das Buch, was das lesen sehr einfach macht. Der Schreibstil ist wirklich toll und einzigartig.
Die Geschichte klang sehr spannend und hat sofort unser Interesse geweckt. Alleine die griechische Mythologie um die sich das Buch dreht, war schon Grund genug es in die Hand zu nehmen.
Auch die Hauptpersonen Livia und Maél wurden wunderbar beschrieben und haben einen tollen Eindruck gemacht.

Veröffentlicht am 14.04.2019

Grandioses Finale zu einer wunderbaren Reihe!

Sinful Empire
0 0

Zum Inhalt:

Er ist der König, doch wird Sie seine Königin sein? Lachlan Mount besitzt Keira Kilgore- und doch konnte sie sich aus seinen Fängen befreien. Zunächst betrachtete er ihre Verbindung als Spiel, ...

Zum Inhalt:

Er ist der König, doch wird Sie seine Königin sein? Lachlan Mount besitzt Keira Kilgore- und doch konnte sie sich aus seinen Fängen befreien. Zunächst betrachtete er ihre Verbindung als Spiel, doch nachdem er sie in seine Welt voller Ruhm, Ehre und Macht geholt hat, wusste er nicht, dass sie jemals Teil werden würde.
Doch nun ist Kiera alles für ihn und diese taffe Frau möchte er nicht mehr von seiner Seite missen. Es scheint. Als wäre sie der Schlüssel zu seinem Schloss, obwohl er die Tür nicht einmal öffnen wollte.
Doch es scheint, als würde er Kiera ein weiteres Mal verlieren, mit dem Unterschied, das sie ihm jetzt alles bedeutet.
Ihr Leben liegt in seinen Händen und er muss beschützen, was schon immer zu ihm gehört hat.

Fazit:

Das Cover ist wie die anderen Teile davor wirklich sehr schön gestaltet worden, sodass es mich sofort angesprochen hat. Nachdem ich den ersten Band ein paar Tage zuvor beendet habe, musste ich die ganze Reihe in einem “Rutsch” durchlesen, weil man absolut süchtig davon werden kann.

Kiera gefällt mir mit ihrer Art ganz gut. Sie ist taff und zeigt keine Schwäche, nur ab und an, wenn es ihr nicht anderes vergönnt sei. Trotzdem denke ich immer während ich das Buch lese, dass sie eine andere Wahl gehabt hätte und einfach gehen konnte…
Auch wenn es in Anbetracht der Situation natürlich nicht ging.
Mount war einfach nur angsteinflößend. Aber erwartet man das nicht von so einem Charakter wie ihm? Der präsent und stark ist?

Der Schreibstil der Autorin ist wie immer ganz wunderbar und gefällt mir sehr gut. Man kann es sehr schnell lesen und es wurden die Szenen sehr gut beschrieben.

Alles in allem eine wirklich richtig gute Reihe mit erhöhtem Suchtpotential.

Veröffentlicht am 14.04.2019

Die Geschichte geht spannend weiter...!

Sinful Queen
0 0

Zum Inhalt:

Mount besitzt Kiera. Ihren Körper, ihren Geist und vor allem ihr Unternehmen, was ihr mehr als wichtig und heilig ist. Sie kann das Familienerbe nicht einfach dem Schicksal überlassen und ...

Zum Inhalt:

Mount besitzt Kiera. Ihren Körper, ihren Geist und vor allem ihr Unternehmen, was ihr mehr als wichtig und heilig ist. Sie kann das Familienerbe nicht einfach dem Schicksal überlassen und muss das wohl schlimmste Wagnis ihres Lebens eingehen.
Auch wenn sie sich schwört, eines Tages an dem Mann, der sie in diese Situation gebracht hat Rache zu nehmen, kann sie sich nicht aus seinen Fängen befreien.
Denn plötzlich scheint alles anders, als zunächst gedacht.
Doch kann Kiera ihr Herz bewahren, oder wird sie es an ihn verlieren?

Fazit:

Wow!
Das Cover ist wie bei den anderen beiden Büchern sehr geheimnisvoll und weckt sofort das Interesse des Lesers.
Auch dieser Band war auf seine ganz eigene Art und Weise unfassbar großartig. Die Geschichte ging spannend weiter und plötzlich passte alles ins Bild und ergab einen noch viel größeren Sinn.
Auch die Entwicklung von Mount hat mir gefallen, denn auch er musste festellen, dass Kiera ihm vielleicht mehr bedeuten könnte, als die Kontrolle die er über sie hat.
Insgesamt hat mir auch dieser Band sehr sehr gut gefallen.

Veröffentlicht am 14.04.2019

Tolle Story, wirklich gutes Buch!

Sinful King
0 0

Zum Inhalt:

Sie schuldet ihm eine halbe Million Dollar, doch er will nur sie!

Keira Kilgore führt eine der angesehensten Whiskey-Destillerien in ganz New Orleans.
Doch die Geschäfte laufen nach dem ...

Zum Inhalt:

Sie schuldet ihm eine halbe Million Dollar, doch er will nur sie!

Keira Kilgore führt eine der angesehensten Whiskey-Destillerien in ganz New Orleans.
Doch die Geschäfte laufen nach dem Tod ihres Ehemannes, den sie im Effekt geheiratet hat nicht wirklich gut.
Eines Abends taucht Lachlan Mount, der gefüchtereste aller Unternehmer bei ihr auf.
Er behauptet, dass ihr verstorbener Ehemann ihm eine halbe Millionen Dollar schuldet.
Lanchlan stellt sie vor die Wahl. Entweder verliert sie alles was ihr wichtig ist, oder sie lässt sich auf den kuriosen Deal ein.
Doch sie weiß nicht, dass diese Begegnung alles verändern wird….

Fazit:

Was für ein Buch? Ich war zunächst wirklich neugierig auf die Reihe, weil man das eine oder andere bereits mitbekommen hat.

Das Cover ist geheimnisvoll und trotzdem wirklich richtig gut gestaltet worden. Es hat mich direkt angesprochen.
Zum Inhalt war ich zunächst geschockt, aber der Schreibstil macht einfach unfassbar süchtig, sodass man das Buch schon nach den ersten Seiten nicht mehr aus der Hand legen möchte, weil es einfach zu gut ist.
Auch wenn die eine oder andere Stelle meiner Meinung nach ein wenig zu “absurd” war, musste ich unbedingt weiterlesen.
Den Mount lässt einen einfach nicht mehr ruhen. Er ist ein so starker Charakter, der unfassbar war. Und auch Kiera mit ihrer eigenständigen und starken Persönlichkeit, die sich ihm bei jeder Gelegenheit gegenübertritt und alles verweigert, was er von ihr will war grandios.