Profilbild von theresaliesteinbuch

theresaliesteinbuch

Lesejury-Mitglied
offline

theresaliesteinbuch ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit theresaliesteinbuch über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.03.2021

Andreas Hock über den Niedergang unserer Sprache

Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?
0

Dieses Buch war definitiv ein Jahreshighlight für mich!

Andreas Hock berichtet in diesem Buch über den Zerfall unserer Sprache - dafür gibt es einige Gründe:

- weil es in Preußen zu viele Beamte gab
- ...

Dieses Buch war definitiv ein Jahreshighlight für mich!

Andreas Hock berichtet in diesem Buch über den Zerfall unserer Sprache - dafür gibt es einige Gründe:

- weil es in Preußen zu viele Beamte gab
- weil Politiker um den heißen Brei herumredeten
- weil alles nur noch "geil" war
- weil Fußballer zu sprechen begannen
- weil RTL2 auf Sendung ging
- weil Bushido und Kollegas erfolg hatten.

und das sind nur wenige Gründe.

Auf insgesamt 186 Seiten schafft er es, auf eine wunderbar humorvolle Art, dieses doch wichtige Thema zu erörtern und lässt dabei niemanden "ungestraft" davon kommen - zudem nimmt er auch kein Blatt vor den Mund.

Einigen Schlagern beispielsweise, schreibt er die poetische Tiefe des Bi-Ba-Butzemannes zu.

Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der die deutsche Sprache mag und etwas zum Schmunzeln lesen möchte

Vielen vielen Dank Andreas Hock für dieses Buch!
ich freue mich schon auf die weiteren Bücher!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.03.2021

Fantasy aus mehreren Perspektiven

Die Krone der Dunkelheit
0

Mir persönlich hat DKDD sehr gut gefallen. Auch, dass man die unterschiedlichsten Perspektiven geschildert bekommt.

Laura Kneidl hat wie immer einen tollen Schreibstil, durch welchen man sehr leicht ...

Mir persönlich hat DKDD sehr gut gefallen. Auch, dass man die unterschiedlichsten Perspektiven geschildert bekommt.

Laura Kneidl hat wie immer einen tollen Schreibstil, durch welchen man sehr leicht in die Geschichte eintauchen kann. Sie beschreibt die Orte und das Aussehen der Elvas einfach grandios, sodass ich das Gefühl hatte, sie wirklich vor mir sehen zu können.

Was ich allerdings nicht verstehen konnte und teilweise nervig finde, war Ceylans Art und ihren Hass auf die Fae. Diesen Hass kann ich mir nicht erklären.

DKDD endet gefühlt mitten in der Geschichte - mit einem wirklich großen Cliffhanger.

Ich werde auf jeden Fall auch noch DDKD 2 lesen und freue mich schon darauf

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.03.2021

Ich LIEBE es

Midnight Chronicles - Blutmagie
1

Laura Kneidl ist meine Lieblingsautorin,. Deswegen war ich nicht überrascht, dass mir auch dieses Buch sehr gefallen hat.

Ich bin schnell in die Geschichte eingetaucht und konnte das Buch auch nicht mehr ...

Laura Kneidl ist meine Lieblingsautorin,. Deswegen war ich nicht überrascht, dass mir auch dieses Buch sehr gefallen hat.

Ich bin schnell in die Geschichte eingetaucht und konnte das Buch auch nicht mehr weglegen

Ihr Schreibstil lässt sich total flüssig lesen, sodass ich das Buch nach nur einem Tag gelesen hatte.

Für mich hatte es genau die richtige Mischung aus Romantik (teilweise auch Erotik) und Spannung.

Cain und Warden sind tolle Kampfpartner und ein noch tolleres Paar.

Ich liebte auch das kleine eingebaute "Easter-Egg", denn Fallon hat mit Reed und ihrem Antiquariat einen kleinen Auftritt! Da musste ich kurz schmunzeln, da ich diese Szene wirklich cool finde

Bitte mehr davon Laura !!



Das einzige was mich persönlich wundert ist, dass die Geschichte mit Jules irgendwie nicht abgeschlossen ist. Er ist einfach verschwunden. Was wird aus ihm? Bleibt er ein Vampir oder schafft er es irgendwie, wieder ein Mensch zu werden ?

Vielleicht erfahren wir teilweise in Lauras nächstem Band etwas davon. Ich bin gespannt

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere