Profilbild von vivi_loves_books

vivi_loves_books

Lesejury Star
offline

vivi_loves_books ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit vivi_loves_books über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.11.2022

Leider nicht überzeugend

DAS BRENNEN DER STILLE - Silbernes Schweigen (Band 2)
0

Diese Reihe und ich werden einfach keine Freunde..
Ich bin immer noch nicht in der Geschichte angekommen.
Alles zieht sich einfach nur extrem und es ist für mich wirklich nicht angenehm zu lesen.
Kyle ...

Diese Reihe und ich werden einfach keine Freunde..
Ich bin immer noch nicht in der Geschichte angekommen.
Alles zieht sich einfach nur extrem und es ist für mich wirklich nicht angenehm zu lesen.
Kyle und Olive konnten mich auch in diesem Band nicht überzeugen.
Auch die Nebencharaktere erreichen mich einfach nicht.
Die Thematik finde ich immer noch spannend, das allein reicht mir aber einfach nicht.
Da Sprechen verboten ist kommen kaum richtige Gespräche mit richtig Gefühl zustande.
Die Liebesgeschichte ist für mich auch nicht wirklich greifbarer geworden.
Zwischendurch und gegen Ende ist es immerhin etwas spannend was die ganze Geschichte aufwertet.
Alles in allem hat mich also auch der zweite Band nicht ü erzeugt und ich bin ehrlich froh wenn die Reihe dann mit dem dritten Band endet.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2022

Luft nach oben

Es braucht drei, um dich zu vergessen (Es braucht - Reihe 1)
0

Es fällt mir sooo schwer das Buch zu bewerten.
Auf der einen Seite hat mir das Thema mit dem Tanzen richtig gut gefallen. Auf der anderen Seite fand ich es zu wenig umgesetzt.
Ich mochte die Thematik des ...

Es fällt mir sooo schwer das Buch zu bewerten.
Auf der einen Seite hat mir das Thema mit dem Tanzen richtig gut gefallen. Auf der anderen Seite fand ich es zu wenig umgesetzt.
Ich mochte die Thematik des Selbstfindens, aber auch das war mir etwas zu wenig.
Ich mochte die Freunde und die Familie, aber in so einigen Situationen haben sie für mich einfach total widersprüchlich und unangebracht gehandelt.
Die Emotionen sind für mich aber sehr gut rübergebracht worden!
Vor allem der Tod von Liz Mutter und die Erinnerungen haben mich wirklich berührt. Auch die Beziehung zu Logan hat mir gut gefallen.
Der Schreibstil war gut, zwischendurch für meinen Geschmack allerdings etwas zu flapsig.
Ich bin mega zwiegespalten, freue mich aber trotzdem auf die Fortsetzung, denn der Epilog war ja schon sehr heftig!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.11.2022

Leider enttäuschend

SKY HIGH - Kampf um die Ewigkeit
0

Der Klappentext hat sich wirklich toll angehört und das Cover hat mich total angesprochen.
Leider hat mich die Geschichte aber enttäuscht.
Von den Protagonisten erfährt man an sich einfach gar nichts bis ...

Der Klappentext hat sich wirklich toll angehört und das Cover hat mich total angesprochen.
Leider hat mich die Geschichte aber enttäuscht.
Von den Protagonisten erfährt man an sich einfach gar nichts bis auf die Namen und wo sie herkommen.
Es liest sich alles genau wie Selection nur in ein Buch gepresst und mit Fantasy Elementen.
Man bekommt von Anfang an vermittelt wer am Ende gewinnen wird was die Spannung sehr rausgenommen hat auch wenn alles anders kam am Ende.
Und was bitte soll die Sache mit Adrien?
Das Ende konnte ich absolut nicht nachvollziehen und war doch sehr verwirrt darüber.
Die Gefühle kamen für mich insgesamt viel zu kurz.
Auch die ganzen Aufgaben an sich waren nach knapp 2 Seiten schon wieder erledigt.
Der Schreibstil der Autorin hat mir dafür aber sehr gut gefallen.
Es wurde alles sehr schön beschrieben, sodass ich mir dir schwebenden Inseln gut vorstellen konnte.
Die Idee ist zwar ganz schön, für mich aber leider schwach umgesetzt.
Das Potential der Autorin ist aber ganz klar erkennbar und ich möchte unbedingt mehr von ihr lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.10.2022

toller Abschluss

Fall Blues - Eine Symphonie für dich (Seasons of Music - Reihe 3)
0

Und weiter gehts bei Rule of Three🥰
Nachdem mir Summer Blues von der Geschichte her schon gefallen hatte hab ich mich auf diesen Teil hier gefreut.
Freddie und Grace waren mir direkt sympathisch und geben ...

Und weiter gehts bei Rule of Three🥰
Nachdem mir Summer Blues von der Geschichte her schon gefallen hatte hab ich mich auf diesen Teil hier gefreut.
Freddie und Grace waren mir direkt sympathisch und geben ein tolles Paar ab.
Die Band als ganzes und die Konzerte rücken in diesem Band allerdings sehr in den Hintergrund was ich echt schade fand.
Ich hätte einfach gerne mehr davon gelesen.
Die beiden kommen sich relativ schnell nahe, was etwas unrealistisch war mich aber irgendwie nicht weiter gestört hat.
Etwas Charakter bekommt die Geschichte durch den Disput mit Freddies Vater, der aber doch schnell erledigt war.
Insgesamt hat mir einfach mehr an Geschichte und an Tiefe gefehlt.
Der Schreibstil hat mir besser gefallen als im zweiten Band, es war nicht mehr ganz so gewollt lässig.
Für mich ein toller Abschluss, fehlt nur noch der erste Band 🥰

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.10.2022

Tolles Buch!

Fairy Tale
0

Der King der Horror kann auch Fantasy!
Ein neues Buch von Stephen King?
Das musste ich natürlich unbedingt haben😍
Doch der Gruselautor setzt diesmal auf Fantasy statt auf Horror.
Der Einstieg ist mir wirklich ...

Der King der Horror kann auch Fantasy!
Ein neues Buch von Stephen King?
Das musste ich natürlich unbedingt haben😍
Doch der Gruselautor setzt diesmal auf Fantasy statt auf Horror.
Der Einstieg ist mir wirklich schwer gefallen. Es wurde alles sehr detailliert beschrieben, was für meinen Geschmack schon zu viel war.
Einiges davon war für mich auch nicht wirklich relevant für den Verlauf der Geschichte.
Als es aber dann so richtig losging und auch die Fantasy Richtung eingeschlagen wurde konnte ich mit dem Lesen nicht mehr aufhören.
Und auch ein wenig Horror durfte natürlich nicht fehlen!
Charlie war von Anfang an ein toller Charakter, aber Sympathie Träger ist definitiv Radar.
Ich habe so mitgefiebert dass sie es schafft.
King hat eine tolle Welt erschaffen, die durch seinen sehr ausladenden Schreibstil mehr als gut beschrieben wurde.
Mit dem Ende habe ich im Verlauf der Geschichte ein wenig gerechnet, doch die Entscheidung die Charlie trifft hätte ich nicht erwartet.
Alles in allem eine tolle Geschichte die zeigt, dass King auch anders kann!
Wenn man den Anfang durchsteht, eine sehr empfehlenswerte Geschichte!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere