Platzhalter für Profilbild

whiterose1

Lesejury-Mitglied
offline

whiterose1 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit whiterose1 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.09.2019

Wer ist die unbekannte Zeugin?

Die einzige Zeugin
0

Die einzige Zeugin - ein Kriminalroman mit 504 Seitn und diversen Abschnitten von Tove Alsterdal aus dem Bastei-Lübbe Verlag

Zum Inhalt:
Die Hauptprotagonistin ist Eva. Ihr Exmann Svante Levanter wird ...

Die einzige Zeugin - ein Kriminalroman mit 504 Seitn und diversen Abschnitten von Tove Alsterdal aus dem Bastei-Lübbe Verlag

Zum Inhalt:
Die Hauptprotagonistin ist Eva. Ihr Exmann Svante Levanter wird ermordert und Eva, seine Exfrau, war zum selben Zeitpunkt am Tatort, so dass sie schnell zur Verdächtigen wird und ins Gefängnis kommt.
Aber, die Beweise reichen nicht aus, sie wird mangels an Beweismaterial entlassen. Nun sucht sie die Frau, die in der Nähe des Tatorts bettelnd sass und bezeugen kann, dass Eva nicht getötet hat. Es ist ein weiter Weg sie zu finden, da die Frau verschwunden ist...

Fazit:
Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen.
Aber, der Geschichte fehlt Spannung. Die ausführliche Beschreibung der Figuren und deren Charaktere zB von Jannike Svantes neuer Liebe und Evas Sohn Filip kommen nicht recht zum Zug.

Die Hintergründe der Tat werden oberflächlich beschrieben. Die polizeilichen Ermittlungen, die einem Kriminalroman an Spannung vermitteln, verlieren sich.

Schade, der Plot war gut und interessant gestartet, verlor aber durch zu viele Nebenschauplätze an Spannung, so dass der Schluss unbefriedigend endete.
Deshalb vergebe ich nur 3*.

Veröffentlicht am 07.08.2019

Höchst brisanter Fall

Unbarmherzig
0

Gina Angelucci, Spezialistin für Cold Cases bei der Münchner Kripo, ist aus der Alternzeit in den Dienst zurückgekehrt.
Ihr Mann und Kollege betreut die kleine Tochter.
Als in dem idyllischen Dorf Altbruck ...

Gina Angelucci, Spezialistin für Cold Cases bei der Münchner Kripo, ist aus der Alternzeit in den Dienst zurückgekehrt.
Ihr Mann und Kollege betreut die kleine Tochter.
Als in dem idyllischen Dorf Altbruck zwei Leichen gefunden werden, die mehrere Jahrzehnte verscharrt waren, übernimmt sie die Ermittlungen, keine leichte Aufgabe...denn, die Identität der Toten nach so langer Zeit zu klären erscheint nahezu unmöglich. Das weibliche Opfer stammt aus dem Baltikum.
Während Gina einen Mörder sucht, dringt jemand in ihr privates Leben ein - wie wird das enden?

Für ihren neuen Kriminalroman hat die Autorin sich ausgiebig mit der Situation der Zwangsarbeiter im Landkreis München beschäftigt, ein heikles Thema und dieses perfekt recherchiert.
Inge Löhnig hat das gekonnt und meisterhaft in einer tollen Story unverblümt und sehr atmosphärisch dargestellt, gepaart mit einem angenehmen Schreibstil, der mich nur so durch die Seiten trieb, welch' Meisterleistung!
Sehr vielschichtig, sehr ideenreich, sehr fesselnd!

Veröffentlicht am 07.08.2019

Eine super spannende Geschichte

Im Wald der Wölfe
0

Im Wald der Wölfe, ein Kriminalroman von Linus Geschke aus dem ullstein-Verlag mit 368 Seiten

Zum Inhalt:
Der Bestsellerautor hat einen spannenden Kriminalroman geschrieben.
Ein Journalist, namens Jan ...

Im Wald der Wölfe, ein Kriminalroman von Linus Geschke aus dem ullstein-Verlag mit 368 Seiten

Zum Inhalt:
Der Bestsellerautor hat einen spannenden Kriminalroman geschrieben.
Ein Journalist, namens Jan Römer, verbringt seinen Urlaub mitten im Wald in einer Blockhütte. Er möchte mal so richtig relaxen.
Doch, mit der Ruhe ist es vorbei, als nachts eine blutüberströmte Frau an seine Tür klopft. Sie heißt Hannah und erzählt ihm, daß sie aus Frauenwald stammt und Ärztin für Kinderpsychologie im Krankenhaus ist. Unter anderem erzählt sie auch von einer Mordserie, die in den letzten Jahren hier im Wald passiert ist.
Jedoch ist sie am nächsten Morgen verschwunden.
Jetzt wird die Sache spannend, denn Jan Römer will wissen, wo Hannah ist und was es mit dieser Mordserie so auf sich hat...
Die Ruhe und Erholung sind vorbei, er informiert seine Kollegin Mütze und sie gehen gemeinsam auf Spurensuche.
Werden sie Erfolg haben?

Fazit:
Der Autor hat einen flüssigen Schreibstil gewählt.
Die Charaktere der Protagonisten sind authentisch und interessant. Letztendlich werden die Verbrechen auf eine sehr spannende Art und Weise aufgeklärt.
Definitiv ein Plot, der vom ersten Moment an bis zum Schluß hin die Spannung hält und auch fesselt.

Ich vergebe hierfür gerne eine Leseempfehlung und bewerte den

Veröffentlicht am 07.08.2019

Eine Sommerliebe am Bodensee

Windstärke Liebe
0

Zum Inhalt:
Die Großmutter Charlotte liegt im Krankenhaus und somit macht sich Clara mit ihrer pubertierenden Schwester auf den Weg zum Bodensee.
Claras Traum von einer Schmuckdesignerin war geplatzt und ...

Zum Inhalt:
Die Großmutter Charlotte liegt im Krankenhaus und somit macht sich Clara mit ihrer pubertierenden Schwester auf den Weg zum Bodensee.
Claras Traum von einer Schmuckdesignerin war geplatzt und ihr Freund hat sie verlassen.
Zeit für sie, ein neues Leben zu beginnen, das könnte am Bodensee beginnen...

Fazit:
Die Autorin schreibt einen leichten Sommerroman, der dem Leser Wohlbehagen vermittelt.
Die Atmosphäre des Bodensees, die Wellen und die Sonne lassen den Mädchen das Herz aufgehen.
Und Oma Charlotte ist eine Frau zum Liebhaben. Sie hat eine herzliche Art und begegnet ihren Enkelinnen mit großer Freude.
Dann tritt Clara den Bootsbauer Justus, der versucht, ihr Herz zu erobern...

Die Protagonisten dieser Geschichte wurden sehr authentisch und liebevoll beschrieben.
Dieser angenehme Sommerroman hat mir gut gefallen und die Neugierde bleibt bis zum Schluß, ob nun Alles gut ausgeht?

Von mir eine absolute Leseempfehlung, natürlich mit der Höchstpunktzahl von 5*, dazu ein Wahnsinnscover :)

Danke an randomhouse für dieses wundervolle Testleseexemplar!

Veröffentlicht am 28.06.2019

Ein schwedischer Spannungsroman

Dunkelsommer
0

Dunkelsommer von Stina Jackson
Ein Roman mit 351 Seiten aus dem Goldmann-Verlag

Die Autorin Stina Jackson hat mit ihrem Roman "Dunkelsommer" wirklich eine sehr spannende und einfühlsame Geschichte geschrieben.

Es ...

Dunkelsommer von Stina Jackson
Ein Roman mit 351 Seiten aus dem Goldmann-Verlag

Die Autorin Stina Jackson hat mit ihrem Roman "Dunkelsommer" wirklich eine sehr spannende und einfühlsame Geschichte geschrieben.

Es dreht sich um das spurlose Verschwinden von Lina, Lelles Teenager-Tochter. Ihr Vater sucht sie verzweifelt.
Es werden dem Leser die Wege von Lelles Suche nach Lina anschaulich beschrieben.
Aber, es verschwindelt leider noch ein weiteres Mädchen.
Somit werden eines Tages Lelles und Meja Leben durch dramatische Ereignisse verbunden. Meja hoffte auf ein besseres Leben und bekam Selbstzweifel und vertraute sich Lelle an...

Stina Jackson legt auch einige Fährten, die erfolglos verlaufen.
Die Charakterbeschreibungen der Protagonisten wirken authentisch.
Obwohl es ihr erster Roman ist, hat mich die Geschichte sehr beeindruckt.
Sie hat einen flüssigen und angenehm zu lesenden Schreibstil gewählt.
Die Spannung wurde bis zum Schluß aufrechterhalten.
Auch das Cover wirkt spannend zur düsteren Geschichte.

Ich vergebe gerne 5 * und eine absolute Leseempfehlung, nicht nur jetzt im Sommer geeignet!