Cover-Bild Deutschlandreise

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Bruckmann
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 192
  • Ersterscheinung: 21.07.2021
  • ISBN: 9783734316906
Thomas Bickelhaupt, Florian Heine, Edda Neumann-Adrian, Michael Neumann-Adrian

Deutschlandreise

Die 100 beeindruckendsten Kulturschätze links und rechts der Autobahn
Fährt man auf Deutschlands Autobahnen, begegnen einem viele Hinweisschilder zu Kulturschätzen entlang der Straße: vom Dom zu Speyer über die Porta Nigra in Trier bis hin zum Opernhaus in Bayreuth. Warum nicht einfach mal runterfahren und die UNESCO-Welterbestätten und noch vieles mehr bestaunen? Mit diesem Deutschland-Reiseführer verpassen Sie kein Highlight am Wegesrand. Brechen Sie auf zu einer Autoreise zu Weltkulturerbe und Kunstgeschichte.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.07.2021

Buchgewordenes Pendant zum Gesellschaftsspiel

0

Oft sind sie einem schon begegnet, die Hinweisschilder an der Autobahn zu Gedenkstätten, Sehenswürdigkeiten, Kulturschätzen und Unesco-Welterbestätten. Aber ganz ehrlich, wer ist tatsächlich schon einmal ...

Oft sind sie einem schon begegnet, die Hinweisschilder an der Autobahn zu Gedenkstätten, Sehenswürdigkeiten, Kulturschätzen und Unesco-Welterbestätten. Aber ganz ehrlich, wer ist tatsächlich schon einmal von der Autobahn abgefahren und hat sich auf direktem Weg zu genau diesen Sehenswürdigkeiten begeben? Ich jedenfalls nicht. Und damit genau das beim nächsten Mal nicht mehr passiert, hat der Bruckmann Verlag "Deutschlandreise" veröffentlicht, um die 100 beeindruckendsten Kulturschätze gleich neben der Autobahn den Reisenden schmackhaft zu machen.

Das Lesen des Buches fühlt sich irgendwie so an, als würde man in das beliebte Gesellschaftsspiel eintauchen und mit jeder Seite neu würfeln. Wo wird der nächste Zug/die nächste Reise hingehen? Auf 5 unterschiedlichen Routen durch Deutschland lernt man nicht nur die Gegenden kennen, sondern auch die Geschichte und Geschichten, die hinter den Sehenswürdigkeiten stecken.

Bekannte Gesichter, die die Orte geprägt haben (was wäre Emden ohne Otto, Nürnberg ohne Albrecht Dürer, Friedrichshafen ohne Graf Zeppelin), Bauwerke, die zum Träumen einladen (Schloss Neuschwanstein, Schloss Sanssouci, Dresdner Zwinger, Dornröschenschloss Sababurg) und einmalig schöne Landschaften, (Spreewald, Weinanbaugebiet Kaiserstuhl, Oberes Mittelrheintal) - auf jeder Seite wartet etwas Neues, Aufregendes und Entdeckenswertes, denn alle vorgestellten Reiseziele haben das gewisse Etwas, um ihnen nicht nur einen flüchtigen Blick bei der Vorbeifahrt auf der Autobahn zu gönnen. Die Texte sind kurz, aber präzise und werden mit farbenprächtigen Aufnahmen ergänzt. Man kommt richtig auf den Geschmack, tatsächlich den Hinweisschildern zu folgen und einen Bummel durch schöne Altstädte zu unternehmen, moderne Architektur kennenzulernen, und spannende Neuentdeckungen zu machen.

Ein wenig vermisst habe ich die genaueren Tourdaten, denn es sind immer nur grobe Übersichten auf den Routenkarten angezeigt. Aber ein wenig Neugier und Vorfreude bei der Planung gehört dazu, um in das Abenteuer Deutschlandreise zu starten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung