Cover-Bild Wie ich dich liebe
(2)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Zuckersüß Verlag
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 48
  • Ersterscheinung: 21.09.2022
  • ISBN: 9783949315206
  • Empfohlenes Alter: ab 3 Jahren
Andrea Beaty

Wie ich dich liebe

Eine Liebeserklärung an das eigene Kind als gefühlvolle Reimgeschichte. Bilderbuch über Familie und die verschiedenen Formen der Liebe. Kinderbuch ab 3 Jahren
Cornelia Boese (Übersetzer), Vashti Harrison (Illustrator)

Eltern-Kind-Beziehung stärken: Ich liebe dich von ganzem Herzen – so wie du bist!

Die Liebe zeigt sich in vielen Formen. Mal fühlt sie sich sauer wie Limonade an, mal süß wie Kekse. Manchmal ist sie stürmisch und manchmal ganz sanft. Und sie ist immer da, egal ob in guten oder in schlechten Zeiten. Am Ende des Tages bringt sie uns sogar mit einer Umarmung und einem Kuss ins Bett.

Liebevoll von Andrea Beaty gereimt, fantastisch von Cornelia Boese übersetzt und herzerwärmend von Vashti Harrison illustriert: „Wie ich dich liebe“ feiert die bedingungslose Liebe und die Menschen, die Alltagsmomente so besonders machen. Ein Bilderbuch für Familien, das Kinder darin bestärkt, genauso richtig zu sein, wie sie sind.

- Liebe altersgerecht erklärt: zeigt die Tiefe der Beziehung zwischen Eltern und ihren Kindern
- Alltagsnah & divers: Mit vielen Situationen aus dem Familien-Alltag
- Selbstbewusstsein stärken: Thematisiert die Verlässlichkeit der Eltern-Kind-Liebe
- Ein großes Vorlese-Vergnügen: Farbenfrohe Illustrationen und fröhlich Reime
- Perfekt als Geschenk zur Geburt eines Kindes

Eine Liebeserklärung an das stärkste Gefühl der Welt

Von früh bis spät, bei Sonne oder Schatten und in den Farben des Regenbogens: Die Liebe hat viele Gesichter und zeigt sich in allen Momenten des Alltags. „Wie ich dich liebe“ ist eine gefühlvolle Reimgeschichte, die das Gefühl der Liebe bildhaft ausdrückt.

Mit diesem Bilderbuch gelingt es, Kindern altersgerecht zu erklären, wie stark und unerschütterlich die Liebe ihrer Eltern ist!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.12.2022

wunderschön illustriertes, poetisches Buch

0

Dieses Buch ist eine einzige Liebeserklärung -
Es ist ein Buch mit sehr wenig Text, der mit poetischer Sprache die Liebe eines Elternteils beschreibt. Untermalt ist dieses Liebesgeständnis mit wunderschönen ...

Dieses Buch ist eine einzige Liebeserklärung -
Es ist ein Buch mit sehr wenig Text, der mit poetischer Sprache die Liebe eines Elternteils beschreibt. Untermalt ist dieses Liebesgeständnis mit wunderschönen und eindrucksvollen Illustrationen. Die Illustrationen sind divers und vielfältig. Viele verschiedene Elternteile unterschiedlichen Geschlechtes sind abgebildet. Auch finden sich Brille und Rollstuhl in den Illustrationen.

Ich hab das Buch mit meinem dreijährigen Sohn sehr oft gelesen. Besonders der Schluss hat ihm gefallen. Durch die Reimform hat er einen Kuss erahnt und mir schon beim ersten Mal einen Schmatzer auf die Wange gedrückt - ich liebe diese Momente! Es ist ein wirklich schönes Buch über die Liebe eines Elternteiles zu seinem Kind, ja eine mit stimmungsvollen Illustrationen in Szene gesetzte Liebeserklärung.

Ein wirklich schönes Buch voller Emotionen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.11.2022

Liebeserklärung an unser Kind

0

Gelb gekleidet und mit gelben Gummistiefeln an den Füssen springt die Mutter mit ihrem Kind durch die Pfütze. So beginnt das Buch mit dem Satz „Ich lieb dich so gelb.“ Die beiden laufen über eine Wiese ...

Gelb gekleidet und mit gelben Gummistiefeln an den Füssen springt die Mutter mit ihrem Kind durch die Pfütze. So beginnt das Buch mit dem Satz „Ich lieb dich so gelb.“ Die beiden laufen über eine Wiese einem Schmetterking nach. Auf Mamas Schulter geht es durch den Park, dann sitzen beide auf einer Bank und schieben sich Orangenspalte quer in den Mund. Kleine Bilder zeigen unterschiedliche Gefühle der Kinder. Auch der Vater liebt seine beiden Kinder, das kleine Mädchen sitzt im Rollstuhl. Auch sie blödeln herum. Eine Mutterliegt schlafend mit ihren Kindern im Bett. „Ich lieb dich so langsam.“ Nach dem Aufstehen wird dann aber gehetzt. Beim Sportfest läuft auch ein Mädchen mit einer Beinprothese mit. Nach einem Herbstbild sehen wir zuerst eine schwangere Frau, dann die gro0e Schwester mit dem Baby. Vor einer Hochhauskulisse sehen wir eine Vater mit seinem Kind Karten spielen, dann liegen die beiden auf einer Wiese und schauen zu den Sternen, Der große Bär ist mit dem Text „Ich lieb dich für immer, so ewig und wahr.“ Versehen. Drachen steigen am Strand, da ist ein Opa dabei. Beendet wird das Buch mit einem wunderschönen stimmungsvollen Bild. Die Mutter gibt ihrem Kind „den zärtlichen Kuss.“
Die Bilder sind weichgezeichnet und in zarten Farben gehalten. Der Text reimt sich und so entsteht ein liebevolles Gedicht für unsere Kleinen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere