Cover-Bild Miss Olivia und der Geschmack von Gin

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Insel Verlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 13.08.2018
  • ISBN: 9783458758280
Catherine Miller

Miss Olivia und der Geschmack von Gin

Roman
Barbara Steckhan (Übersetzer), Katharina Förs (Übersetzer)

Ihr Strandhäuschen an einer der schönsten Küsten Englands und zum Tagesausklang einen Gin&Tonic –… beides möchte Olivia Turner keinesfalls aufgeben. Auch nicht, als sie in eine Seniorenresidenz übersiedelt. Dort gerät die höchst vitale Achtzigjährige schon bald mit der herrschsüchtigen Leiterin der Residenz aneinander, die ihr die täglichen Ausflüge an den Strand verbieten will.

Doch Olivias Mitbewohner Victoria und Randolph entpuppen sich als Gleichgesinnte. Das muntere Trio findet rasch Mittel und Wege, sich unbemerkt aus dem Haus zu schleichen – und sie schmieden einen verrückten Plan: Sie wollen einen Gin Club gründen und Gin-Verkostungen organisieren …

Ein amüsanter Roman über eine junggebliebene und tatkräftige Seniorin, die längst nicht zum alten Eisen gehört, sondern ihre Träume lebt …

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.08.2018

Ein Gin-Club zum Verlieben

0 0

Auch nach dem Tod ihres Mannes pflegt Olivia ihre Tradition weiter, jeden Abend einen kleinen Gin-Schlummertrunk in ihrer Strandhütte zu sich zu nehmen. Diese Tradition möchte sie auch fortsetzen, als ...

Auch nach dem Tod ihres Mannes pflegt Olivia ihre Tradition weiter, jeden Abend einen kleinen Gin-Schlummertrunk in ihrer Strandhütte zu sich zu nehmen. Diese Tradition möchte sie auch fortsetzen, als sie in eine Seniorenresidenz umzieht. Doch leider ist die Hausmutter gar nicht begeistert über die rebellische Rentnerin und macht Olivia das Leben in der Residenz schwer. Als dann aus dem kleinen und harmlosen, neu gegründeten Gin-Club auch noch eine beliebte Bar wird, scheint es noch mehr und weitaus gefährlichere Gegner zu geben.


Das Buch hat mir sehr gut gefallen! Angefangen beim Cover und einband des Buches, welches ich sehr schön finde, bis zum humorvollen, aber auch nachdenklichen Inhalt.

Der Einband gefällt mir besonders gut, das es kein glattes Papier ist und die Buchstaben herausgeprägt sind. Da die meisten Bücher einen glatten Einband haben, fand ich das schon etwas besonders und auch angenehm zu halten.
Die optik finde ich ebenfalls sehr passend zum Gesamten Inhalt des Buches. Die Bilder passen natürlich zum Gin und die Schrift ist in einem knalligen Pink, wie die Einrichtung der neuen Ginhütte. Das Blau spiegelt für mich das Meer wieder. Alles in allem ein sehr gelungenes Cover.

Auch der Inhalt hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in den Bann gezogen.
Olivia ist eine lebensfrohe Person, die durch den Unfall viel Leid einstecken musste, aber dennoch ihren Lebensmut nicht verloren hat. Demzufolge war es auch schwierig für sie, sich den Gegebenheiten in der Seniorenresidenz anzupassen. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, weil es auch einige Wendungen gab und das Ende nicht komplett vorhersehbar war. Meiner Meinung nach macht das ein gutes Buch aus.
Auch der Schreibstil der Autorin hat sehr viel dazu beigetragen, dass mir das Buch so gut gefallen hat, denn der Schreibstil ist sehr flüssig. Ich hatte keinerlei Probleme dem Geschehen zu folgen und die Seiten sind dahingeflogen. Zeitweise wollte ich das Buch gar nicht weglegen, weil ich gespannt war, wie es weitergehen wird.

Ich finde es ist ein sehr gelungenes Buch!