Cover-Bild Bist Du der Frühling?

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Moritz
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 32
  • Ersterscheinung: 15.01.2021
  • ISBN: 9783895653728
  • Empfohlenes Alter: ab 3 Jahren
Chiaki Okada, Ko Okada

Bist Du der Frühling?

Im Winterwald lebt eine Hasenfamilie, deren Jüngster noch nie den Frühling gesehen hat. Er erwartet ihn dringlichst, denn erst mit ihm soll es Anderes zu essen geben als immer nur Bucheckernsuppe. Außerdem sagt seine Mama zu ihm: »Der Frühling, weißt du, lässt den Schnee
schmelzen und die Blätter sprießen. Dann wird alles grün.« Doch wie mag er bloß aussehen, dieser Frühling? Eines Morgens, als alle noch schlafen, hört Hasenjunge Schritte vor der Tür. Wer sonst als der Frühling kann das sein? Also geht er nach draußen und trifft auf eine riesige weiße Gestalt mit großen weichen Tatzen, die ihn freundlich durch den Wald führt ... Bist du der Frühling? Mit diesem zart-schönen Bilderbuch gibt das Paar Chiaki und Ko Okada aus Japan sein Debüt auf dem deutschen Buchmarkt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.03.2019

Eine schöne und ansprechende Bilderbuchidee mit bezaubernden Figuren

0

Chiaki Okada, Ko Okada, Bist du der Frühling, Moritz Verlag 2019, ISBN 978-3-89565-372-8

In diesem schönen Bilderbuch aus Japan geht es um eine Hasenfamilie, die in einem kleinen Häuschen im Wald wohnt. ...

Chiaki Okada, Ko Okada, Bist du der Frühling, Moritz Verlag 2019, ISBN 978-3-89565-372-8

In diesem schönen Bilderbuch aus Japan geht es um eine Hasenfamilie, die in einem kleinen Häuschen im Wald wohnt. Dieser Wald im hohen Norden des Landes ist noch tief verschneit und alle, Tiere und Pflanzen, warten sehnsüchtig auf den Frühling, der allen neues Leben einhauchen wird. So haben sie es unzählige Male erlebt. Nur das jüngste Kind der Hasenfamilie hat den Frühling noch nie gesehen und erlebt.

Das kleine Hasenkind ist sehr lebendig, möchte bei allen Spielen der großen Brüder mitmachen und fragt neugierig immer, wann denn der Frühling endlich kommt und es das Meer sehen kann, wie die Mutter es so oft schon versprochen hat.

Eines frühen Morgens, als alle anderen Brüder noch schlafen, hört er stapfende Geräusche von draußen. Er denkt, dass muss bestimmt der Frühling sein, verlässt das Haus und macht sich auf die Suche nach ihm.

Er begegnet einem netten riesigen Eisbären, der auf dem Weg in den Norden ist, wo es länger kalt ist. Der setzt den Hasen auf einen hohen Baum, von wo der kleine Hase einen wunderbaren Blick auf die aufgehende Sonne über dem Meer hat.

Mit dem Versprechen sich im nächsten Winter wiederzutreffen verabschieden sich die beiden neuen Freunde voneinander und der kleine Hase läuft schnell nach Hause.
„Mama, ich habe den Frühling getroffen!“

Eine schöne und ansprechende Bilderbuchidee mit bezaubernden Figuren.