Cover-Bild Yasemins Kiosk - Eine bunte Tüte voller Lügen
(2)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: GRAFIT
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 25.06.2020
  • ISBN: 9783894256807
Christiane Antons

Yasemins Kiosk - Eine bunte Tüte voller Lügen

Kriminalroman
Ermittlungen mit Herz, Witz und viel Charme!

Die letzten Ermittlungen haben Nina, Doro und Yasemin zusammengeschweißt. Die ungleichen Frauen treffen sich regelmäßig, am liebsten in Yasemins Kiosk. Die energiegeladene Deutschtürkin scheint sich jedoch zur Helikoptermama zu entwickeln. Ein neuer Fall kommt da gerade recht. Eine Stammkundin schüttet den Frauen das Herz aus: Jemand versucht, den Cateringdienst ihres Neffen Pascal durch Rufmord zu ruinieren. Bei den Recherchen stößt das Trio auf weitere Ungereimtheiten. Denn in Pascals Umfeld häufen sich unschöne Vorfälle.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.07.2020

Unterhaltsam

0

Der 2. Band der Reihe war zugleich für mich der erste, aber da die Fälle in sich abgeschlossen sind, war das kein Problem. Im Mittelpunkt stehen die Frauen Nina, Doro und Yasemin, die nicht nur an sich ...

Der 2. Band der Reihe war zugleich für mich der erste, aber da die Fälle in sich abgeschlossen sind, war das kein Problem. Im Mittelpunkt stehen die Frauen Nina, Doro und Yasemin, die nicht nur an sich unterschiedlich sind, sondern auch drei unterschiedlichen Genrationen angehören. Anfangs geht es um Rufmord, aber der Krimi weitet sich schnell aus und wird zu einer handfesten Gefahr selbst für die drei. Ich habe mich mit dem Buch sehr gut unterhalten gefühlt. Die Geschichte hat Pfiff und ist sehr spannend und unterhaltsam. In die Frauen kann man sich sehr gut hineinversetzen, was sie authentisch und interessant macht. Der Schreibstil ist sehr schön. Ich freue mich jetzt auf den Vorgängerband und kann diesen hier nur empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.06.2020

mitreißend, spannend, tolle Figuren

0

Vorab muss ich erwähnen, dass ich den ersten Teil nicht gelesen habe (noch nicht!). Was bedeutet, dass dieses Buch auch für sich alleine stehen kann. Krimis habe ich nie zuvor gelesen und ich bin hellauf ...

Vorab muss ich erwähnen, dass ich den ersten Teil nicht gelesen habe (noch nicht!). Was bedeutet, dass dieses Buch auch für sich alleine stehen kann. Krimis habe ich nie zuvor gelesen und ich bin hellauf begeistert. Was ich an dem Buch liebe:

-Kurze Kapitel, die so enden, dass man unbedingt weiterlesen muss.

-flüssiger, superschöner Schreibstil ohne großes Blabla

-schön gezeichnete Figuren, mit Ticks und Spleens

-eine tolle Story mit Überraschungseffekten

Die Autorin hat mir herrliche Lesemomente beschert und dafür möchte ich mich von Herzen bedanken! Das Buch hätte ruhig noch länger sein können

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere