Cover-Bild Herzenssprung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Feelings
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 01.06.2018
  • ISBN: 9783426445297
Christiane Bößel

Herzenssprung

Roman
Teil 2 der sexy Fantasy um Liz und Vincent und ihre überdimensionale Liebe.
Vor Monaten wurde Vincent in seine eigene Dimension und seine Aufgabe als Wächteranführer zurückgeholt. Als er völlig unerwartet wieder auftaucht, steht Liz vor der Entscheidung: Soll sie ihr langweiliges, aber sicheres Leben gegen ein Abenteuer mit ungewissem Ausgang eintauschen und mit dem Mann, den sie liebt, ins Unbekannte fliehen? Liz entscheidet sich für die Liebe. Doch die Schwierigkeiten, die auf Liz und Vincent zukommen, sind größer als erwartet. Sie müssen nicht nur vor den Dimensionswächtern fliehen, sondern sich auch mit Vincents anderem Ich Dan herumschlagen. Und dann taucht auch noch ein zwielichtiger Neapolitaner mit einem Jobangebot auf, das Vincent nicht ausschlagen kann. Ist Lizʼ und Vincents Liebe stark genug, um sich gegen die Widrigkeiten zu behaupten?
»Herzenssprung« von Christiane Bößel ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte – wir freuen uns auf Dich!

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.09.2018

SternenLiz und Vincent 2

0

Herzenssprung ist der zweite Teil aus der Liz & Vincent Reihe von Christiane Bößel.

Klappentext:

Vor Monaten wurde Vincent in seine eigene Dimension und seine Aufgabe als Wächteranführer zurückgeholt. ...

Herzenssprung ist der zweite Teil aus der Liz & Vincent Reihe von Christiane Bößel.

Klappentext:

Vor Monaten wurde Vincent in seine eigene Dimension und seine Aufgabe als Wächteranführer zurückgeholt. Als er völlig unerwartet wieder auftaucht, steht Liz vor der Entscheidung: Soll sie ihr langweiliges, aber sicheres Leben gegen ein Abenteuer mit ungewissem Ausgang eintauschen und mit dem Mann, den sie liebt, ins Unbekannte fliehen? Liz entscheidet sich für die Liebe. Doch die Schwierigkeiten, die auf Liz und Vincent zukommen, sind größer als erwartet. Sie müssen nicht nur vor den Dimensionswächtern fliehen, sondern sich auch mit Vincents anderem Ich Dan herumschlagen. Und dann taucht auch noch ein zwielichtiger Neapolitaner mit einem Jobangebot auf, das Vincent nicht ausschlagen kann. Ist Lizʼ und Vincents Liebe stark genug, um sich gegen die Widrigkeiten zu behaupten?

Meine Meinung:
Leider konnte er für mich nicht an meine Begeisterung von Band 1 anknüpfen. Die Story fand ich im Vergleich eher flach und die Handlung unspektakulär. Ich hätte mir irgendwie mehr Action erwartet. Und ich hätte gern mehr von Dimension 1 erfahren. was passiert dort, wie gehen sie mit Vincents Verschwinden um...

Ich freue mich jetzt auf Teil 3 und hoffe meine offenen Fragen können geklärt werden.

Vielen Dank an die Autorin, Netgalley und den Verlag für das Bereitstellen des Buches. Dies hat meine ehrliche Meinung jedoch nicht beeinflusst.

Veröffentlicht am 27.05.2018

Herzenssprung

0

Vorsicht: Kann Spoiler enthalten!

Liz und Vincent sind nun seit ein paar Monaten getrennt. Als sie sich wiedertreffen, müssen sie fliehen, aber nicht ohne eine Begegnung mit Vincents Ich aus Dimension ...

Vorsicht: Kann Spoiler enthalten!

Liz und Vincent sind nun seit ein paar Monaten getrennt. Als sie sich wiedertreffen, müssen sie fliehen, aber nicht ohne eine Begegnung mit Vincents Ich aus Dimension 2: Dan.
Und wenn das nicht alles ist: In Italien treffen sie auf einen zwielichtigen Mann, der ein verlockendes Jobangebot macht.
Als Liz dann noch schwanger wird, könnte nichts das Glück trüben oder doch?

Ich habe dieses Buch innerhalb weniger Stunden verschlungen. Es hat mir ein wenig besser gefallen als Liebessprung.
Ich fand es einfach schön, wie die Liebe sich entwickelt hat und sie nicht wie in Band 1 zu kurz erwähnt wurde und es dort einen überrumpelt hatte.

Gestört hat mich hier aber, dass zwischendurch häufig Zeitsprünge von mehren Wochen bis Jahren war. Dies fand ich besonders nach der Geburt störend, da mich ihr Alltag zu dritt sehr interessiert hätte.

Auch ist mir hier Vincent etwas zu impulsiv in seinen Handlungen und unterdrückt Liz ziemlich stark.
Ich denke, dass er mehr auf IHRE Bedürfnisse eingehen sollte und sie nicht wie seine potentielle Gebärmaschine behandeln sollte.