Cover-Bild Fliegen aus dem Cockpit beantwortet
(2)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Checkpilot
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Fahrzeuge
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 108
  • Ersterscheinung: 06.07.2020
  • ISBN: 9783903355033
Hans-Georg Rabacher

Fliegen aus dem Cockpit beantwortet

Liana Akobian (Illustrator)

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Ihr Flugzeugfenster ein kleines Loch hat? Aus welchem Grund sich Ihre Verdauung ausgerechnet in der Luft unangenehm bemerkbar macht? Oder ob Turbulenzen wirklich so gefährlich sind, wie sie sich anfühlen?

Wie großartig wäre es, Antworten auf all diese Fragen direkt aus dem Cockpit zu erhalten ... Geht nicht? Geht doch! Der erfahrene Pilot Hans-Georg Rabacher nimmt Sie mit an Bord und bietet spannende Einblicke in die Welt des Fliegens.

Die verständlich erklärten Themengebiete sind ideal für alle, die sich für die Luftfahrt interessieren. Auch wenn Sie noch nie geflogen sind oder regelmäßig in ein Flugzeug steigen – es gibt viele wissenswerte Details zu entdecken!

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.05.2021

sehr informatives Sachbuch

0

Kurze Inhaltsangabe:
Habt ihr euch schon mal gefragt, warum jedes Flugzeugfenster ein kleines Loch hat? Wieso die Verdauung in der Luft meistens Probleme macht? Oder ob man wirklich bei jeder Turbulenz, ...

Kurze Inhaltsangabe:
Habt ihr euch schon mal gefragt, warum jedes Flugzeugfenster ein kleines Loch hat? Wieso die Verdauung in der Luft meistens Probleme macht? Oder ob man wirklich bei jeder Turbulenz, um sein Leben fürchten muss?

Aufmachung und Schreibstil:
Was das Cover betrifft ist es zwar nicht ganz mein Geschmack, aber es repräsentiert das Buch gut, da ein Flugzeug abgebildet ist und dies ja auch das ein Hauptthema ist.
Der Autor hat einen sehr sachlichen Schreibstil, den man meiner Meinung nach etwas lockern könnte.
Die kleinen Skizzen im Buch haben mir sehr gut gefallen.

Inhaltsbewertung:
Schon das Inhaltsverzeichnis des Buches hat mir sehr gut gefallen. Dadurch kann man sich einen wirklich guten Überblick über die Themen beschaffen und so herausfinden, ob das Buch einen anspricht. So erfuhr ich recht schnell, dass es in dem Buch nicht nur um "das Fliegen" geht, sondern einen auch wirklich informative Dinge über Flugzeuge erwartet. Auch die Themen Familie & Haustiere, Gesundheit beim Fliegen oder die Ausbildung des Piloten haben mich sehr interessiert!
Mir gefiel es sehr, dass die Kapitel recht kurz gehalten sind, was meiner Meinung nach wichtig bei Sachbüchern ist, da man sonst schnell das Interesse verliert. Hans-Georg Rabacher hat es aber die ganze Zeit über geschafft mein Interesse beizubehalten und sogar zu steigern. Ich selber habe zwar keine Angst vor dem Fliegen, aber ich denke das Buch kann einem gut helfen, diese Angst zu überwinden, da z.B die Sicherheit auch ein Unterkapitel ist. Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich konnte viel über Flugzeuge und das Fliegen im allgemeinen erfahren.

Fazit:
"Fliegen aus dem Cockpit beantwortet" bekommt 4.5 ⭐️ von mir. Das Buch ist wirklich für alle interessant, die sich für Flugzeuge und das Fliegen interessieren. Aber ich denke auch Personen, die Angst vor dem Fliegen haben, könnten das Buch sehr interessant finden und vielleicht sogar ihre Angst eindämmen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.07.2021

Spannendes, niederschwellig geschriebenes Sachbuch übers Fliegen

0

Inhalt und Aufbau:
Hans-Georg Rabacher ist (leidenschaftlich gern) Pilot. Wenn man das Sachbuch liest, merkt man schnell, mit wie viel Herzblut er es verfasst hat. Im Sachbuch beantwortet er alle möglichen ...

Inhalt und Aufbau:
Hans-Georg Rabacher ist (leidenschaftlich gern) Pilot. Wenn man das Sachbuch liest, merkt man schnell, mit wie viel Herzblut er es verfasst hat. Im Sachbuch beantwortet er alle möglichen und unmöglichen Fragen, die er von PassagierInnen, FreundInnen und Bekannten häufig zum Fliegen und seinem Beruf gestellt bekommt, auf leicht verständliche und anschauliche Art und Weise. Das Inhaltsverzeichnis gliedert die einzelnen Themengebiete sehr gut und übersichtlich, sodass man später auch ohne Probleme etwas Bestimmtes erneut nachlesen kann.

Ausarbeitung:
Die Themenbereiche sind sehr breit gefächert, sodass ich mit Sicherheit behaupten kann, dass hier auch wirklich für jede/n etwas Interessantes dabei ist - ob man/frau nun überlegt, selbst bald PilotIn zu werden oder ob das Buch einfach ,nur' aus der Sicht eines Urlaubers/einer Urlauberin gelesen wird. Das Sachbuch arbeitet u.a. mit vielen praktischen Tipps, die sich speziell an Menschen mit kaum oder wenig Flugerfahrung richten und einen möglichst angenehmen und reibungslosen Flug ermöglichen sollen.

Kritik:
Wie schon angedeutet, gibt es wohl für jede/n Aspekte, die man/frau interessanter bzw. weniger interessant findet, aber das lässt sich wohl kaum vermeiden.
Meine einzige wirkliche Kritik ist deshalb die Schriftgröße, die für meinen Geschmack etwas zu klein gewählt wurde.

Fazit:
Ich kann dieses Büchlein wirklich nur weiterempfehlen und von mir persönlich definitiv behaupten, dass ich das ein oder andere dazugelernt habe. Speziell im Bezug auf die Sicherheitskontrolle wurde mir zudem eine (wie ich jetzt weiß völlig unbegründete) Angst genommen, wofür ich sehr dankbar bin.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung