Cover-Bild Fraud: Der Weg zurück zur Liebe
(2)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
16,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Plaisir d'Amour Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 419
  • Ersterscheinung: 01.03.2023
  • ISBN: 9783864955884
Hayley Faiman

Fraud: Der Weg zurück zur Liebe

Band 3 der Reihe "Außergewöhnliche Helden"
J.M. Meyer (Übersetzer)

Beaumont:
Suchtkrank. Trinker. Egoistisch. Begnadetes Musiktalent.
Titel definieren mich.
Titel führen die Menschen zu mir. Gut, schlecht und hässlich.
Über Titel habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, denn sie waren schon immer ein Teil von mir.

Hutton:
Frigide. Introvertiert. Einzelgänger. Bücherwurm.
Titel, die mir von anderen gegeben wurden. Titel mit Durchhaltevermögen, die an mir haften.
Sie waren schon immer da, in meinem Hinterkopf, haben mich angeschrien – und mich unglücklich gemacht.

Titel beschreiben uns der Außenwelt.
Ich bin unsichtbar.
Sie glauben, mich zu kennen.

Neun Jahre ist es her, dass Beaumont seine Freundin Hutton seiner Musikkarriere opferte. Während Beaumont in jeder Hinsicht das wilde Leben eines Rockstars führte, konnte Hutton nie ihren Herzschmerz überwinden.
Doch nun ist Beaumont nach der Zeit in der Reha zurück in der Heimat und hat sein Leben in den Griff bekommen. In all den Jahren hat er Hutton trotz seiner Exzesse und Affären nie ganz vergessen. Als die beiden wieder aufeinandertreffen kehren alle alten Empfindungen und Leidenschaften machtvoll zurück.
Sind Beaumonts Gefühle für Hutton tatsächlich von Dauer, oder wird er wieder in seinen wilden Rockstar-Lebensstil abrutschen?

Ein Rockstar-Second Chance-Liebesroman.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Ela2010 in einem Regal.
  • Ela2010 hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.06.2023

Wow❤️❤️❤️

0

Fraud: Der Weg zurück zur Liebe ist der 3. Teil der Außergewöhnliche Helden Reihe. Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden. Wenn zwei Menschen nach Jahren wieder aufeinandertreffen und ...

Fraud: Der Weg zurück zur Liebe ist der 3. Teil der Außergewöhnliche Helden Reihe. Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden. Wenn zwei Menschen nach Jahren wieder aufeinandertreffen und die Leidenschaft sofort wieder da ist. Doch so leicht kann man die Vergangenheit nicht vergessen. Genauere Informationen zum Buch findet ihr im Klappentext. Die Geschichte von Beaumont und Hutton hat mir super gefallen. Bereits nach den ersten Seiten hat mich das Buch in den Bann gezogen. Ich habe mit den beiden mitgefiebert und mitgelitten. Beaumont und Hutton sind mir direkt ans Herz gewachsen. Beide Charaktere waren mir auf Anhieb sympathisch. Die Charaktere sind super ausgearbeitet und kommen sehr authentisch rüber. Das Cover gefällt mir gut. Das Buch wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt. Durch die unterschiedlichen Perspektiven kann man sich super in die Charaktere hineinversetzen. Der Schreibstil der Autorin ist absolut fesselnd und mitreißend. Danke für die tollen Lesestunden. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Absolute Leseempfehlung. ❤️❤️❤️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.03.2023

gutes Buch

0

Rezension

Buchname: Fraud: Der Weg zurück zur Liebe (Außergewöhnliche Helden 3)
Autor: Hayley Faiman
Seiten: 370 (Print)
Fromat: als Ebook erhältlich
Verlag: ‎ Plaisir d'Amour Verlag (17. Februar ...

Rezension

Buchname: Fraud: Der Weg zurück zur Liebe (Außergewöhnliche Helden 3)
Autor: Hayley Faiman
Seiten: 370 (Print)
Fromat: als Ebook erhältlich
Verlag: ‎ Plaisir d'Amour Verlag (17. Februar 2023)
Sterne: 4

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in hellen bzw weißfarbenen Buchstaben im unteren Bereich. Man kann einen halbnackten Mann mit einer offenen Lederjacke und einer Gitarre erkennen. .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)

Beaumont:
Suchtkrank. Trinker. Egoistisch. Begnadetes Musiktalent.
Titel definieren mich.
Titel führen die Menschen zu mir. Gut, schlecht und hässlich.
Über Titel habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, denn sie waren schon immer ein Teil von mir.

Hutton:
Frigide. Introvertiert. Einzelgänger. Bücherwurm.
Titel, die mir von anderen gegeben wurden. Titel mit Durchhaltevermögen, die an mir haften.
Sie waren schon immer da, in meinem Hinterkopf, haben mich angeschrien – und mich unglücklich gemacht.

Titel beschreiben uns der Außenwelt.
Ich bin unsichtbar.
Sie glauben, mich zu kennen.

Neun Jahre ist es her, dass Beaumont seine Freundin Hutton seiner Musikkarriere opferte. Während Beaumont in jeder Hinsicht das wilde Leben eines Rockstars führte, konnte Hutton nie ihren Herzschmerz überwinden.
Doch nun ist Beaumont nach der Zeit in der Reha zurück in der Heimat und hat sein Leben in den Griff bekommen. In all den Jahren hat er Hutton trotz seiner Exzesse und Affären nie ganz vergessen. Als die beiden wieder aufeinandertreffen kehren alle alten Empfindungen und Leidenschaften machtvoll zurück.
Sind Beaumonts Gefühle für Hutton tatsächlich von Dauer, oder wird er wieder in seinen wilden Rockstar-Lebensstil abrutschen?

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Hutton
Der Hauptprotagonist ist Beaumont

Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Des weiteren gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

Mir hat „ Fraud: Der Weg zurück zur Liebe“ von Hayley Faiman recht gut gefallen. Ich hatte von Anfang an eine Verbindung zu Hutton und Beaumont fande ich persönlich auch sehr faszinierend vom ersten Moment an. Beide Hauptprotagonisten haben für mich die richtige Tiefe, so dass sie authentisch rüber kamen. Mir hat auch die Story und die Umsetzung recht gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin war für mich angenehm zu lesen, da keine schwierigen oder komplizierten Sätze vorhanden waren. Der Lesefluss bzw Flow war für mich vollkommen vorhanden. Obwohl es teilweise recht schwere Themen waren, kam es trotzdem locker rüber. Die erotischen Szenen fande ich auch Niveauvoll geschrieben. Die kamen auch nicht billig rüber oder so. Es ist zwar der dritte Band einer Reihe, aber das stört hier überhaupt nicht. Ich bin froh, dass ich das Buch entdeckt habe und noch ganz viele Bücher lesen kann :) Von mir bekommt „ Fraud: Der Weg zurück zur Liebe“ verdiente 4 Sterne und eine klare Leseempfehlung, da ich sehr viele schöne Lesestunden hatte.

Fazit:

Toller Liebesroman mit einzigartigen Charakteren, mit Spicey Szenen aber auch mit Tiefgang konnten mich überzeugen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere