Cover-Bild Die Stieftochter
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

17,00
inkl. MwSt
  • Verlag: steinbach sprechende bücher
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller: Psycho
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 23.04.2021
  • ISBN: 9783869745619
Ildy Bach

Die Stieftochter

Heidi Jürgens (Sprecher)

In einer stürmischen Nacht im Herbst geht ein Anruf bei der Notrufzentrale ein. Ein Unglück auf dem Familienanwesen der Gretzkys. Auf der Schaukel vor der Villa finden die Ermittler bei ihrer Ankunft eine kaum ansprechbare Frau. Drinnen liegt ihr Mann in seinem Blut.
Jahre später geschieht wieder ein Verbrechen in dem leer stehenden Haus. Diesmal ist das Opfer jene Frau, die alle für die Mörderin gehalten haben.
Warum ist sie zurückgekehrt? Und wer hat ihr dort aufgelauert? Widerwillig beginnt Tess Gretzky, Tochter des Ermordeten, Stieftochter der vermeintlichen Mörderin, in der Vergangenheit zu graben. Und entdeckt ein Netz aus Lügen und Intrigen, in das Menschen, die ihr nahestehen, unheilvoll verstrickt sind.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.05.2021

Hervorragend geschrieben

0

Der rasante und faszinierend klug aufgebaute Thriller "Die Stieftochter" von Ildy Bach überzeugt auf ganzer Linie!

Rebecca Gretzky die zweite Ehefrau des berühmten Arztes Alexander Gretzky ruft völlig ...

Der rasante und faszinierend klug aufgebaute Thriller "Die Stieftochter" von Ildy Bach überzeugt auf ganzer Linie!

Rebecca Gretzky die zweite Ehefrau des berühmten Arztes Alexander Gretzky ruft völlig verwirrt in der Notrufzentrale an und meldet einen Überfall auf ihren Mann in dessen Verlauf er getötet wurde.

Im Lauf der Vernehmung stellt sich heraus, dass Rebecca sich an nichts mehr erinnern kann, was zur Tatzeit geschah. Schwer belastet sie allerdings, dass sich Blutspuren ihres Mannes an ihrer Kleidung befinden.
Als dringent tatverdächtig wird Rebecca im anschließenden Prozeß verurteilt und kommt für viele Jahre ins Gefängnis.
Als sie nach elf Jahren Zuchthaus schließlich frei gelassen wird, wird sie in ihrem eigenen Haus Opfer eines Anschlags. Tess, die Tochter der Familie Gretzky, ist folglich gezwungen nochmals die näheren Umständen
zu untersuchen, die zum Tod ihres Vaters führten. War es wirklich die Stiefmutter, die den Mord beging oder gab es einen anderen Täter?
Im Lauf der Ermittlungen stößt sie auf immer mehr Ungereimtheiten. Schließlich scheint nichts mehr so zu sein wie alle dachten. Vor dem faszinierten Leser breitet sich ein gewaltiges Netz aus Intrigen und Lügen aus...

Der äußerst klug und feinsinnig aufgebaute Thriller zeichnet atemberaubende charakterliche Abgründe reicher Familien auf, die über abscheuliche Untiefen aus Verrat und Intrigen eine völlig unschuldige
Person ins Gefängnis brachten.

Besonders faszinierend sind die im Thriller beschriebenen Vorgehensweisen und Methoden, bei denen Tess den Leser über intelligente und ausgeklügelte Ermittlungsmethoden am Lösen des Rätsels teilhaben lässt.
Die Hörbuchfassung wurde auf beste Weise von Heidi Jürgens gelesen, der es hervorragend gelang die vielen Emotionen, spannungsgeladenen Szenen und faszinierenden Ermittlungsvorgänge in ein herrliches Kopfkino zu verwandeln. Ihre Stimme und Interpretation ist gerade für Thriller wie "Die Stieftochter" perfekt geeignet die Spannung beim Zuhören zu steigern.

Einen herzlichen Dank an Steinbachsprechende Bücher für den äußerst empfehlenswerten Thriller.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere