Cover-Bild Der Freibeuter und die Piratenlady

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: historisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Historische Romane
  • Seitenzahl: 276
  • Ersterscheinung: 17.03.2017
  • ISBN: 9783743136724
Inka Loreen Minden

Der Freibeuter und die Piratenlady

Piraten-Romance
Die schöne Piratin Destiny bringt Bad Boy Drake Ravenscroft zum Schwitzen!
Es reicht nicht aus, sich eine neue Identität zuzulegen, um seine dunkle Vergangenheit zu vergessen. Das hat Kapitän Drake Ravenscroft schon lange bemerkt. Auch ein zügelloses Leben kann da keine Abhilfe schaffen.
Bis er Destiny begegnet. Sie ist die Tochter des Piraten Blackbeard Bones, mit dem Drake noch eine Rechnung offen hat. Um sich an Bones zu rächen, entführt Drake Destiny, doch die junge Frau weckt längst verschollen geglaubte Gefühle in ihm ...
Der Roman erzählt eine feurige Liebesgeschichte, gepaart mit prickelnder Leidenschaft und Abenteuern auf hoher See.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.04.2021

Wenn aus entführung Liebe wird

0

Drake Ravenscroft hat noch eine Rechnung offen mit dem Piraten Blackbeard Bones und als sich ihm die Gelegenheit bietet entführt er dessen Tochter Destiny .

Schnell wird Drake klar das sie nicht ...

Drake Ravenscroft hat noch eine Rechnung offen mit dem Piraten Blackbeard Bones und als sich ihm die Gelegenheit bietet entführt er dessen Tochter Destiny .

Schnell wird Drake klar das sie nicht das perfekte Entführungsopfer ist und sie weckt in ihm Erinnungen ,die er lange schon verdrängt hat.Zwischen den beiden funkt es von Beginn an doch als Destiny heraus bekommt wer ihr Entführer in Wahrheit ist, da hat sich sich schon lange in ihn verliebt.

Ihr Vater versucht indessen alles um sie wieder zu bekommen und seinen Erzrivalen endlich zu besiegen .

Man merkt das es eines der älteren Werke der Autorin ist ,die erotischen Passagen sind schön doch noch nich tso spannend und knisternd wie ihre späteren Werke .Doch es liest sich sehr gut und lädt zum träumen ein