Cover-Bild Die Wellenläufer
(4)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 01.09.2009
  • ISBN: 9783453533202
Kai Meyer

Die Wellenläufer

Roman
Ein magisches Beben erschüttert die Küsten der Karibik. In den Piratenhäfen werden Kinder mit einem besonderen Talent geboren: Sie können über Wasser gehen. Vierzehn Jahre später glaubt Jolly, dass außer ihr keine Wellenläufer mehr leben. Bis sie Munk begegnet. Auch er geht auf dem Meer. Und er kann aus Muscheln einen uralten Zauber wirken. Jolly und Munk erwartet ein finsteres Schicksal: Mitten im Atlantik dreht sich ein gewaltiger Mahlstrom, der Verderben über die Inseln bringt – und Jagd auf die Wellenläufer macht.Der Auftakt zur großen Bestseller-Trilogie.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.07.2020

Magisches Jugendbuch

0

Kai Meyer verführt seine Leser in eine magische Welt. Jolly, ein außergewöhnliches, starkes Mädchen, was als Sklavin an einen Piraten verkauft wurde, ist als Quappe einzigartig. Sie läuft übers Meer. Doch ...

Kai Meyer verführt seine Leser in eine magische Welt. Jolly, ein außergewöhnliches, starkes Mädchen, was als Sklavin an einen Piraten verkauft wurde, ist als Quappe einzigartig. Sie läuft übers Meer. Doch als ihr Piratenpapa mit seinem Schiff und der Crew im Meer untergeht, muss sie sich selbst retten. Auf diese Weise begegnet sie Munk, der sich Jolly's Talent mit ihr teilt. Gemeinsam wächst die Freundschaft und die Stärke, die sie für ihre bevorstehenden Aufgaben benötigen.

Dieses Buch habe ich im warmen Sommer in kürzester Zeit gelesen und war schwer begeistert. Von den Charakteren, über den Plot, die Nebenfiguren, den Hintergründen bis hin zu den kleinsten Details der wunderschönen Welt ist alles perfekt gelungen.

Eine riesen Empfehlung für jung und alt, für Mädchen und Junge. Einzige Voraussetzung ist, dass ihr bereit seid, zu träumen und mit Jolly und Munk mitfiebert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.11.2017

Die Wellenläufer

0

In diesem Buch geht es um die Geschichte von Jolly und Munk beides Quappen ,die übers Wasser laufen können . Jolly wuchs bei Piraten auf Munk auf einer einsamen Insel,aber nur die beiden können die ...

In diesem Buch geht es um die Geschichte von Jolly und Munk beides Quappen ,die übers Wasser laufen können . Jolly wuchs bei Piraten auf Munk auf einer einsamen Insel,aber nur die beiden können die Welt vor dem drohenden Mahlstrom ,der alles verschlingt retten.Zusammen mit ihren Piratenfreunden und dem geheimissvollen Geisterhändler versuchen sie den Ungeheuern ,die der Mahlstrom schon aussendet zu entgehen .Ein schönes Buch nicht nur für Jugendliche,es liest sich leicht und fesselt einen sofort.Wieder ein sehr schönes Werk von Kai Meyer ,bin schon auf die Fortsetzungen gespannt.

Veröffentlicht am 01.11.2016

Zwischen Piraten und Wellenläufern auf hoher See

0

Jolly ist Piratin, ist ihr ganzes Leben auf dem Meer gesegelt und liebt nichts mehr als die salzige Luft und das Leben eines Seeräubers. Doch ihre Mannschaft gerät bei der letzten Kaperfahrt in einen Hinterhald. ...

Jolly ist Piratin, ist ihr ganzes Leben auf dem Meer gesegelt und liebt nichts mehr als die salzige Luft und das Leben eines Seeräubers. Doch ihre Mannschaft gerät bei der letzten Kaperfahrt in einen Hinterhald. Alle sterben bis auf Jolly, die knapp überlebt.
Munk ist der Sohn eines Farmers, hat sein ganzes Leben auf einer Insel verbracht und sehnt sich nichts sehnlicher, als Pirat zu werden, auf dem Meer zu segeln und Abenteuer zu erleben. Dagegen erscheinen ihm auch seine Versuche mit Hilfe der Muschelmagie zu zaubern langweilig.
Die beiden werden durch das Schicksal vereint, als eine uralte Macht versucht wieder die Herrschaft der Meere an sich zu reißen. Dabei kommt den beiden eine ganz besondere Rolle zu: Sie sind Quappen - das sind Menschen, die über das Wasser laufen können. Und anscheinend ist die alte Macht an ihnen sehr interessiert. Gemeinsam mit ihren Begleitern dem Geisterhändler, der Prinzessin Soldedad, dem Piratenjungen Griffin, Kapitän Walker und seinem Steuermann machen sich Jolly und Munk auf den Weg gegen die Macht des Mahlstroms anzukämpfen.

Ein sehr gelungenes Jugendbuch mit tollen Protaginisten und einem spannenden Plot!

Veröffentlicht am 19.04.2020

Magische Piratengeschichte

0

Vor vierzehn Jahren erschütterte ein magisches Seebeben die Karibik und in den Häfen erblicken Kinder mit besonderen Fähigkeiten das Licht der Welt. Eines davon ist die junge Piratin Jolly, welche als ...

Vor vierzehn Jahren erschütterte ein magisches Seebeben die Karibik und in den Häfen erblicken Kinder mit besonderen Fähigkeiten das Licht der Welt. Eines davon ist die junge Piratin Jolly, welche als Waise von dem Piratenkäpten Bannon auf dem Sklavenmarkt in Tortuga gekauft wird. Jolly kann über das Wasser gehen und obwohl es vor einigen Jahren noch mehr Kinder mit ihrer Fähigkeit gab, glaubt Jolly mittlerweile die Einzige zu sein, denn auf Grund ihrer Fähigkeit wurden dieses Kinder oft gejagt. Doch dann begegnet sie Munk. Auch er kann über Salzwasser gehen und beherrscht darüber hinaus noch Muschelmagie. Diese Fähigkeiten soll den beiden schon bald sehr nützlich werden, denn sie erfahren, dass Mitten im Atlantik ein riesiger Mahlstrom erwacht ist, welcher alles ins Verderben zu stürzen droht.

Ich fand den Schreibstil von Kai Meyer wie immer toll. Das Buch lässt sich super (auch gerne am Stück) lesen. Die Geschichte ist ganz nett, wobei ich sie eher für jüngere Leser empfehlen würde und entführt einen in die Welt der Piraten und Seeungeheuer.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere