Cover-Bild Lebe!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 216
  • Ersterscheinung: 13.01.2017
  • ISBN: 9783404609246
Laura Maaskant

Lebe!

Ich weiß, der Krebs wird siegen. Aber bis dahin gehört jeder Tag mir
Elvira Bittner (Übersetzer), Gaby van Dam (Übersetzer)

Laura ist fünfzehn, als sie erfährt, dass sie eine seltene Form von Krebs hat. Nach einer intensiven Behandlung gilt sie als geheilt und greift ihr Leben wieder auf, macht Abitur, beginnt zu studieren. Aber dann kehrt der Krebs zurück, die Prognose ist diesmal schlecht, die Ärzte geben ihr höchstens zwei Jahre. Laura lehnt eine erneute Behandlung ab, und entscheidet sich für Lebensqualität: Es gibt keine Liste von Dingen, die sie noch erleben möchte. Es ist das Leuchten jedes einzelnen Tages, den sie bewusst mit ihren Freunden und ihrer Familie verbringen wird.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.02.2018

Ein Buch das zu Tränen rührt und trotzdem immer wieder zum Lachen bringt

0 0

Lebenszeit oder Lebensqualität? ~die große Frage die für viele von uns (ob nun direkt selbst betroffen oder durch Angehörige) schon einmal im Kopf hatten, stellt sich die junge Autorin in diesem Buch.
Ihr ...

Lebenszeit oder Lebensqualität? ~die große Frage die für viele von uns (ob nun direkt selbst betroffen oder durch Angehörige) schon einmal im Kopf hatten, stellt sich die junge Autorin in diesem Buch.
Ihr Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und durch ihren Humor kann man an vielen Stellen dieses doch eher ernsteren Buches lächeln.

Ich würde dieses Buch jedem empfehlen! Besonders jenen, welche gerne vergessen wie gut es uns geht, wenn wir jeden Tag aufstehen können oder einen Kaffee in der Sonne genießen oder ein schönes Lied im Radio hören. Es sind die kleinen Augenblicke, welche uns Freude bereiten, die im Leben zählen.

Seit ich das Buch gelesen habe (war vor ca. einem Jahr) klick ich mich immer wieder gerne auf der Internetseite der Autorin durch. Ich finde es beeindruckend, wie sie mit ihrem Schicksal umgeht.