Profilbild von Rinni83

Rinni83

Lesejury-Mitglied
offline

Rinni83 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Rinni83 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.04.2019

Zwei auf Umwegen

Zwei auf Umwegen
0

Dieses Buch ist gleichzeitig traurig und humorvoll. Bis zum Ende habe ich mitgefiebert ob Laureen und Ryan wieder zusammen finden. Besonders spannend fand ich die eMail Entwürfe zu lesen. Mein Gott habe ...

Dieses Buch ist gleichzeitig traurig und humorvoll. Bis zum Ende habe ich mitgefiebert ob Laureen und Ryan wieder zusammen finden. Besonders spannend fand ich die eMail Entwürfe zu lesen. Mein Gott habe ich Ryan teilweise verflucht.

Veröffentlicht am 14.04.2019

Die Stille meiner Worte

Die Stille meiner Worte
0

Kommen wir als erstes zum Cover, dieses Gefällt mir mit den verschiedenen Blautönen sehr gut. Auch das die silhouette des Mädchens mit der Katze ist toll gewählt.


Die Story von Hannah und Levi ist an ...

Kommen wir als erstes zum Cover, dieses Gefällt mir mit den verschiedenen Blautönen sehr gut. Auch das die silhouette des Mädchens mit der Katze ist toll gewählt.


Die Story von Hannah und Levi ist an sich ganz gut. Anfangs dachte ich allerdings Hannah sei um einiges Jünger. Sie erscheint mir eher wie 12/13 und nicht wie 17.

Ich habe direkt ins Buch hinein gefunden und war innerhalb 2 Tagen durch. Gut für meine Lesestatistik. Allerdings ist der Schreibstil ziemlich flach gehalten, was ich sehr schade finde. Aus der Geschichte hätte man definitiv mehr rausholen können. Mir persönlich fehlt es einfach an Tiefgründigkeit.

Die Eltern finde ich insgesamt gesehen ziemlich seltsam, da geschieht ein Unglück und statt dem Kind zu helfen, wird es in meinen Augen einfach in ein Internat abgeschoben. In dem Buch hat dies zum Erfolg geführt, im realen Leben zieht so eine Handlung einem eher den Teppich unter dem Füßen weg. Das Camp und seine Bewohner hingegen haben mir gefallen, man konnte sich alles Bildlich vorstellen, als wäre man dabei.

Was mir gar nicht gefallen hat, war die Tatsache, dass sie dauernd rumgegondelt hat, obwohl durch Feuer ihre Schwester ums leben gekommen ist. Meiner Meinung nach müsste Hannah viel mehr Respekt vor dem Feuer haben.

Am Ende spricht Hannah in meinen Augen wieder viel zu schnell, und das ganz ohne professionelle Hilfe?!

Aber auch wenn das Buch nicht ganz meinen Geschmack getroffen hat, wird auch dieses seine Leser und Fans finden :)