Cover-Bild Solange du lebst

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Aufbau TB
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 397
  • Ersterscheinung: 15.02.2019
  • ISBN: 9783746635248
Louise Erdrich

Solange du lebst

Roman
Chris Hirte (Übersetzer)

»Louise Erdrichs leuchtendes Meisterwerk.« Philip Roth.

Die kleine Stadt Pluto in North Dakota scheint am Rande des Universums zu liegen. Hier ist jeder mit jedem verbunden – durch Liebe, Freundschaft oder Blutsbande. Und vor allem durch eine dunkle Geschichte, die seit fast einhundert Jahren auf den Menschen lastet.

»Ein chorisches Gesamtwerk, dessen erstaunlicher Registerreichtum Witz und Poesie, Lakonie und Pathos gleichermaßen einschließt, derart raffiniert, dass wir am Schluss das Buch sofort noch einmal lesen wollen. Mag Pluto noch so weit entfernt und unwirtlich erscheinen – in diesem Geschichtenkosmos fühlt man sich dort plötzlich seltsam heimisch.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.09.2019

Tolle Geschichte

0

Meinung:
Ich tat mir mit dem Buch ein wenig schwer, was das Lesen betrifft. Geschrieben wurde aus verschiedenen Perspektiven die sich über mehrere Generationen zogen. Öfters musste ich mehrmals nachlesen ...

Meinung:
Ich tat mir mit dem Buch ein wenig schwer, was das Lesen betrifft. Geschrieben wurde aus verschiedenen Perspektiven die sich über mehrere Generationen zogen. Öfters musste ich mehrmals nachlesen um zu fassen, wo sich die Geschichte gerade befand.
Sprachlich hat es mir sehr gut gefallen, die Autorin hat eine tolle Wortwahl. Es handelt sich um Familiengeschichten, um das Aufwachsen in einer doch ganz anderen Zeit und Atmosphäre als heutzutage. Viele Dinge, mit denen die Protagonistin damals aufgewachsen sind, wären heute undenkbar. Alle erzählten Geschichten haben etwas mit der grausamen Vergangenheit zu tun. Langsam füllen sich im Laufe der Geschichte die Puzzleteile. Der Spannungsbogen flacht dabei nie ab.
4 Sterne Leseempfehlung von mir!