Cover-Bild Die Mächtigen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 28.09.2020
  • ISBN: 9783641256630
Lucas Fassnacht

Die Mächtigen

Thriller
In einer Welt, in der alles vernetzt ist, wird der Kampf um die Macht ein gefährliches Spiel.Im Zenit seiner Macht stürzt sich einer der bedeutendsten Konzernchefs des Landes in den Tod. An seine Stelle tritt Fridolin von Wolfenweiler, und dieser hat eine kühne Vision: die Entwicklung einer Software, die den kompletten Zahlungsverkehr Europas abwickeln soll – schnell, transparent, sicher. Um die Sicherheit der Software zu überprüfen, wird der berüchtigte IT-Spezialist Tamás Varta angeheuert. Varta entdeckt mysteriöse Fehler im Code. Und ahnt, dass ihn die Entdeckung das Leben kosten kann. Zu Recht. Als er untertaucht, wird die ehemalige Kampfschwimmerin Anna-Lena Herbst auf ihn angesetzt. Doch dann tritt ein weiterer Killer auf den Plan – Herbst und Varta geraten in ein Spiel der Mächtigen, in dem es keine Regeln gibt. Von Lucas Fassnacht außerdem bei Blanvalet lieferbar: »#KillTheRich. Wer Neid sät, wird Hass ernten/Die Diplomatin«.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Scorpio66 in einem Regal.
  • Scorpio66 hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.02.2021

Geld regiert die Welt

0

Lucas Fassnachts Thriller "Die Mächtigen" entführt die Leser nach Frankfurt/Main, in die Metropole der Finanzwelt Deutschlands.

Auf dem Höhepunkt seiner Karriere stürzt sich Stefan Beheim, ein bedeutender ...

Lucas Fassnachts Thriller "Die Mächtigen" entführt die Leser nach Frankfurt/Main, in die Metropole der Finanzwelt Deutschlands.

Auf dem Höhepunkt seiner Karriere stürzt sich Stefan Beheim, ein bedeutender Konzernchefs des Landes in den Tod. Und damit beginnt ein Kampf um die Vormachtstellung in Wirtschaft und Politik. Hier wird nicht nur mit Intrigen und Ellenbogen gekämpft.
Es wird auch vor Mord und Folter keineswegs zurückgeschreckt, um eigene Pläne zu verfolgen. Gänsehautpotenzial ist auf jeden Fall vorhanden.

Am Anfang fällt es etwas schwer, alle Namen unter einen Hut zu bekommen, aufgrund der vielen handelnden Personen. Die Figuren sind sehr vielschichtig angelegt und offenbaren das ganze Ausmaß menschlicher Charaktere.

Für Laien erklärt der Autor viele Dinge rund um die Finanzwelt, was den Zahlungsverkehr betrifft, Bitcoins, den IT-Bereich und einiges mehr, verständlich und nachvollziehbar. Das aktuelle Thema der Bargeldabschaffung und die damit einhergehenden Vor- und Nachteile macht nachdenklich. Ist es wirklich so praktisch oder stellt sich da nicht eher die Frage, inwieweit jeder einzelne damit seine Privatssphäre aufgibt und sich gläsern macht.

Das ewige Spiel um Macht und Geld kommt hier auf ganzer Linie zum Tragen. Mit der modernsten Methoden der heutigen Zeit stehen viele Möglichkeiten offen - Manipulationen, Kontrollen, Machtmissbrauch. Sehr spannend erzählt, temporeich, mit viel action und auch zwischenmenschlichen Beziehungen, ist das Buch ein wahrer Lesegenuss!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere