Cover-Bild Polly Schlottermotz 4: Walfisch Ahoi!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 224
  • Ersterscheinung: 12.03.2018
  • ISBN: 9783522505369
Lucy Astner

Polly Schlottermotz 4: Walfisch Ahoi!

Lisa Hänsch (Illustrator)

Ein kleines starkes Mädchen mit waschechtem Vampirzahn: Potzblitz, das ist Polly Schlottermotz!
Gerade jetzt könnte Polly eine neue Vampir-Zauberkraft gut gebrauchen, doch ihr vierter Eckzahn will einfach nicht ausfallen! Denn das Wasser steht Polly bis zum Hals: Tante Winnies Hausboot sinkt, Familie Zappenduster droht zu verblassen und dann taucht auch noch ein echter Wal im Kanal auf. Gemeinsam mit ihren Freunden schlittert Polly in ein neues potzblitzgroßes Abenteuer – und muss lernen, dass die wichtigste Zauberkraft in keinem ihrer Zähne liegt ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.06.2018

Tolles Finale

0 0

Polly ist wieder da! Das Wasser steht Polly bis zum Hals und sie könnte eine neue Vampirzahnzauberkraft gerade jetzt sehr gut gebrauchen. Tante Winnies Hausboot sinkt, die Zappendusters verblassen immer ...

Polly ist wieder da! Das Wasser steht Polly bis zum Hals und sie könnte eine neue Vampirzahnzauberkraft gerade jetzt sehr gut gebrauchen. Tante Winnies Hausboot sinkt, die Zappendusters verblassen immer mehr und dann ist auch noch ein Wal im Kanal. Polly versucht die Probleme mit ihren Freunden zu lösen, doch der blöde Zahn will nicht so, wie sie will!

Polly ist in unserer Familie sehr hoch angesehen, egal ob es unsere Kinder sind oder wir! Wir mögen Polly, ihre Familie und die Abenteuer sehr und finden es sehr schade, dass es jetzt wohl zu Ende ist.
Auch dieses Mal ist einiges los. Warum sinkt das Wasser im Kanal? Wo kommt der Wal her? Wie können sie Familie Zappenduster retten? Ja und wann kommt endlich der Vampirzahn mit der neuen Zauberkraft?
Da hat Polly einiges an der Backe und wie sie nun mal ist, will sie natürlich alles wieder in Ordnung bringen. Doch leider funktioniert nicht immer alles so, wie sie es sich vorstellt und einfach ist es auch nicht.
Dieses Buch bringt wieder viele spannenden, lustige, aber auch traurige Momente mit sich und es macht den Kindern sehr viel Spaß der Geschichte zu lauschen. Tante Winnie, die immer einen kessen Spruch auf Lager hat, ihre Freunde, die ihr mit Rat und Tat zur Seite stehen, hier findet man viele alte Bekannte, aber auch neue Charaktere tauchen auf. So ist das Buch sehr abwechslungsreich und zusammen mit den Ideen, die Lucy Astner in die Geschichte einbaut hat man ein wirklich tolles Kinderbuch.
Die Aufmachung ist sehr gelungen. Das Cover passt zu den anderen Teilen und auch im Inneren finden sich immer wieder Zeichnungen, die zur Erzählung passen.

Hier passt einfach alles! Ein angenehmer Schreibstil, tolle Ideen und ein fantastisches Abenteuer wird man hier finden. Ein sehr empfehlenswertes Kinderbuch, das wir gerne weiterempfehlen!

Veröffentlicht am 25.05.2018

Potzblitzstarkes Polly Finale!

0 0

Inhalt:
Gerade jetzt könnte Polly eine neue Vampir-Zauberkraft gut gebrauchen, doch ihr vierter Eckzahn will einfach nicht ausfallen! Denn das Wasser steht Polly bis zum Hals: Tante Winnies Hausboot sinkt, ...

Inhalt:
Gerade jetzt könnte Polly eine neue Vampir-Zauberkraft gut gebrauchen, doch ihr vierter Eckzahn will einfach nicht ausfallen! Denn das Wasser steht Polly bis zum Hals: Tante Winnies Hausboot sinkt, Familie Zappenduster droht zu verblassen und dann taucht auch noch ein echter Wal im Kanal auf. Gemeinsam mit ihren Freunden schlittert Polly in ein neues potzblitzgroßes Abenteuer – und muss lernen, dass die wichtigste Zauberkraft in keinem ihrer Zähne liegt ...

Meinung:
Auweia, das Hausboot sinkt! Polly kann es nicht fassen. Warum sinkt das Hausboot von Tante Winnie auf einmal? Dies alleine ist schon schlimm genug, doch plötzlich fängt auch die Familie Zappenduster an zu verblassen. Da ist guter Rat teuer und so kommt es, dass sich Polly mal wieder aufmacht um den Rat der Siebenschläfer um Hilfe zu bitten.

Ein neues Abenteuer von Polly und ihren Freunden musste ich natürlich so schnell wie möglich lesen. Und auch in diesem vierten Abenteuer hat mich Lucy Astner nicht enttäuscht. Es geht wieder reichlich turbulent auf dem Hausboot zu.

Eine große Stärke der Autorin ist die Darstellung ihrer Charaktere. Auch in diesem Band sind all die liebgewonnenen Personen wieder mit von der Partie. Ich kann auch gar nicht sagen, welchen Charakter ich am liebsten mag, da alle ihren ganz eigenen Charme und ihre Ecken und Kanten haben. Sei es nun Pollys etwas verrückte Tante Winnie oder Graf Zappenduster, der hinter jeder Tür eine Gefahr lauern sieht oder der Fledermäuserich Adlerauge, der immer noch unsterblich in die Elefantendame Roberta verliebt ist.

Wie bereits oben erwähnt, bietet auch dieser Band wieder jede Menge Spaß und Witz, aber auch Spannung und Abenteuer. Die jüngeren Leser werden hier voll auf ihre Kosten kommen und wahrscheinlich Schwierigkeiten haben das Buch zur Seite zu legen.

Erst während des Lesens ist mir klar geworden, dass es sich bei diesem Band um das Finale der Polly Schlottermotz Reihe handelt. Das Ende ist dann auch mehr als zufriedenstellend. Dennoch habe ich das Buch mit einem lachenden und einem weinenden Auge zugeklappt, da ich noch gerne mehr Abenteuer mit Polly und ihren Freunden erlebt hätte.

Fazit:
Ein absolut potzblitzbezauberndes Polly-Finale erwartet Groß und Klein hinter diesen Buchdeckeln. Lucy Astner beweist noch einmal, dass sie einfach geniale Ideen, viel Witz und das nötige Gespür für herzallerliebste Charaktere hat.
Ich bin wirklich traurig, dass diese Reihe nun ihr Ende gefunden hat und
vergebe potzblitzstarke 5 von 5 Hörnchen.

Veröffentlicht am 24.05.2018

Polly's Finale?!?

0 0

Gerade jetzt könnte Polly eine neue Vampir-Zauberkraft gut gebrauchen, doch ihr vierter Eckzahn will einfach nicht ausfallen! Denn das Wasser steht Polly bis zum Hals: Tante Winnies Hausboot sinkt, Familie ...

Gerade jetzt könnte Polly eine neue Vampir-Zauberkraft gut gebrauchen, doch ihr vierter Eckzahn will einfach nicht ausfallen! Denn das Wasser steht Polly bis zum Hals: Tante Winnies Hausboot sinkt, Familie Zappenduster droht zu verblassen und dann taucht auch noch ein echter Wal im Kanal auf. Gemeinsam mit ihren Freunden schlittert Polly in ein neues potzblitzgroßes Abenteuer – und muss lernen, dass die wichtigste Zauberkraft in keinem ihrer Zähne liegt ... Auch der vierte Teil ist witzig, spannend und macht viel Spaß. Polly ist wirklich ein liebenswertes Vampirmädchen. Jetzt fragen wir uns natürlich ob die Geschichten rund um Polly weitergehen oder ob der vierte Eckzahn auch das Ende der Reihe war. Lucy Astner erzählt toll und uns das Lesen viel Spaß gemacht.