Cover-Bild Mode-Atelier Rosen
(3)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: Generationenroman
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 30.09.2022
  • ISBN: 9783751721004
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Marie Lamballe

Mode-Atelier Rosen

Träume einer neuen Zeit. Roman

Kassel, 1832. Es ist Frühling, und im Atelier Rosen herrscht reger Betrieb. Elise hat nach ihrer Rückkehr in die Marktgasse alle Hände voll zu tun, ein neues Lehrmädchen soll sie und die anderen Putzmacherinnen entlasten. Mutter Charlotte ist zunächst wenig angetan von den Bewerberinnen - schon gar nicht von der unscheinbaren Grete. Während Grete jedoch mit ungeahnten Talenten überrascht, fiebert Elise dem Besuch ihres Vaters entgegen. Als dieser in Kassel eintrifft, begleitet ihn ein lebensfroher Student, der besonderen Gefallen an der hübschen Elise findet. Doch seine Absichten erscheinen schon bald in zweifelhaftem Licht - und Elise gerät in große Bedrängnis ...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.09.2022

Ein spannender historischer Roman

0

Obwohl ich den ersten Band nicht gelesen habe, hatte ich doch keine Probleme mich in diese Geschichte hineinzufinden. Kassel ist im Jahre 1832 noch ein kleines Städtchen, in dem jeder jeden kennt. Klatschgeschichten, ...

Obwohl ich den ersten Band nicht gelesen habe, hatte ich doch keine Probleme mich in diese Geschichte hineinzufinden. Kassel ist im Jahre 1832 noch ein kleines Städtchen, in dem jeder jeden kennt. Klatschgeschichten, egal ob wahr oder unwahr, verbreiten sich wie ein Lauffeuer. Im Atelier Rosen treffen sich die Damen um neueste Hüte und die dazugehörigen Accessoires einzukaufen oder ändern zu lassen und dabei Neuigkeiten auszutauschen. Elise, die Tochter der Inhaberin Charlotte, wartet auf den Besuch ihres Vaters aus Frankfurt. Als er eintrifft, begleitet ihn ein fröhlicher Student, an dem Elise Gefallen findet. Doch schon bald hegt Elise Zweifel an seinen Absichten.
Bildhaft hat die Autorin die relevanten Charaktere beschrieben. Da ist Elises Ziehbruder Bruder Moritz, ein Schlitzohr und in der irrigen Annahme, Elise irgendwann heiraten zu können. Wir begegnen Grete, einem klugen und gewitzten Bauernmädchen, dass eine Lehre zur Putzmacherin macht. Und natürlich Elises Vater Monsieur LeTour, der vor Jahren viele Kasseler Frauen beglückte und dem Charlotte seine damalige Flucht aus ihrem Leben und aus Kassel nicht verzeihen kann.
Die Handlung nimmt mit der Zeit rapide an Fahrt auf und ab der Mitte des Buches entwickelt es sich zu einem kleinen Krimi. Durch den lockeren und leichten Schreibstil von Marie Lamballe, war es ein Vergnügen, dieses Buch zu lesen.
Mein Fazit:
Ein historischer Frauenroman, der sich auch ohne Kenntnis des ersten Bandes sehr gut lesen lässt.
4 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.10.2022

Nette Geschichte

0

" Modeatelier Rosen - Träume einer neuen Zeit " von Marie Lamballe ist am 30.9. 2022 im Lübbe Verlag erschienen. Es ist der 2. Teil der Buchreihe der Autorin, aber eigenständig. Der Roman ist auch gut ...

" Modeatelier Rosen - Träume einer neuen Zeit " von Marie Lamballe ist am 30.9. 2022 im Lübbe Verlag erschienen. Es ist der 2. Teil der Buchreihe der Autorin, aber eigenständig. Der Roman ist auch gut verständlich ohne den Vorgänger zu kennen. Es gibt einige Rückblicke.

In Kassel 1832 arbeiten Mutter Charlotte und ihre Tochter Elise im eigenen Geschäft als Putzmacherinnen. Sie haben einige Angestellte und such nach einem Lehrmädchen. Da taucht plötzlich Elises Vater wieder auf, in Begleitung eines netten Studenten,der Elise sehr zugetan ist. Dem Vater werden seine Memorien entwendet und es kommt durch die Inhalte zu Erpressungen. Nun beginnt die Geschichte spannend zu werden, alle ziehen an einem Strang um den Erpresser zu finden. Es kommt zu Verwirrungen,falschen Verdächtigen und die Gefühle spielen auch eine große Rolle in dem Roman bei allen Personen.

Das Buch war nett zu lesen, das Ende lässt einen dritten Teil erwarten.


  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere