Platzhalter für Profilbild

Shilo_

Lesejury Profi
offline

Shilo_ ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Shilo_ über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.05.2021

Kurzweilig und äußerst spannend

Tod in der Waschmaschine
0

Bei „Tod in der Waschmaschine“ handelt es sich um einen Kriminalfall mit Bezug zum Kindesmissbrauch.
Die handelnden Personen und Örtlichkeiten werden in kurzen Abschnitten genau umrissen.
Die Art der Beschreibung ...

Bei „Tod in der Waschmaschine“ handelt es sich um einen Kriminalfall mit Bezug zum Kindesmissbrauch.
Die handelnden Personen und Örtlichkeiten werden in kurzen Abschnitten genau umrissen.
Die Art der Beschreibung lässt einen das Buch nur ungern aus der Hand legen.
Wer das Buch „Schnee auf Formentera“ gelesen hat, fühlt sich gleich wie zuhause.
So möchte ich auch diesem Roman 5 Sterne mit dem Urteil „sehr empfehlenswert“ verleihen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.05.2021

Einfach genial

Das Leben des Max
0

Seinen ganzen Besitz hat Max in einem Casino verspielt. Alles, was ihm noch geblieben ist, hat er in einer Tasche. Jetzt versucht er mittellos einen Neuanfang in Berlin zu starten. Wie geht es weiter?
Das ...

Seinen ganzen Besitz hat Max in einem Casino verspielt. Alles, was ihm noch geblieben ist, hat er in einer Tasche. Jetzt versucht er mittellos einen Neuanfang in Berlin zu starten. Wie geht es weiter?
Das müsst Ihr selber lesen.
Die Autorin führt den Leser mit einem flüssigen, authentischen und liebevoll gestalteten Schreibstil durch diese Geschichte. Die Protagonisten werden lebensecht beschrieben. Bildhafte Beschreibungen von Berlin
lassen die Bilder im Kopfkino lebhaft werden. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Max. Der Leser begleitet ihn und macht damit eine kleine Zeitreise.
Ich danke der Autorin für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars, welches jedoch meine ehrliche und unabhängige Meinung nicht beeinflusst hat.
Mein Fazit:
Ein grandioses Erstlingswerk der Autorin, das sich auf jeden Fall zu lesen lohnt.
5 Sterne und eine ganz klare Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.05.2021

Spannender Mafia-Roman

In Love with an Outlaw
0

Zwei Mafia-Bosse: Gabriel von den Noble Vengeurs und Pierre von den Tiagos. Dazwischen eine Frau.
Das kann ja nur spannend werden. So dachte ich, als ich mich für die Leserunde bewarb. Und es wurde explosiv.
Geschrieben ...

Zwei Mafia-Bosse: Gabriel von den Noble Vengeurs und Pierre von den Tiagos. Dazwischen eine Frau.
Das kann ja nur spannend werden. So dachte ich, als ich mich für die Leserunde bewarb. Und es wurde explosiv.
Geschrieben ist diese Geschichte jeweils aus der Sicht der Hauptprotagonisten. Somit konnte ich mich in ihre Handlungen, Gefühle und Gedanken gut hineinversetzen. Die einzelnen Kapitel sind kurz gehalten. Die Handlung ist bildhaft, überaus spannend und das Kopfkino sprang bei mir auch sofort an.
Der Schreibstil ist fesselnd und flüssig, er lässt sich sehr gut lesen.
Ich danke Talina Leandro für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars, welches jedoch meine ehrliche und unabhängige Meinung nicht beeinflusst hat.
Mein Fazit:
Mich hat dieses packende Buch total gefesselt und ich freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin.
5 Sterne und eine ganz klare Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.05.2021

Auf der Suche nach der Vergangenheit

A. S. Tory und die verlorene Geschichte
0

Dieses Mal reisen Chiara und Sid im Auftrag von A.S. Tory nach Venedig, Wien und Berlin.
Mit einem flüssigen, bildhaften und lockeren Schreibstil führt uns S. Sagenroth durch dieses Buch.
Die einzelnen ...

Dieses Mal reisen Chiara und Sid im Auftrag von A.S. Tory nach Venedig, Wien und Berlin.
Mit einem flüssigen, bildhaften und lockeren Schreibstil führt uns S. Sagenroth durch dieses Buch.
Die einzelnen Charaktere sind sehr gut beschrieben. Sogleich konnte ich mich in Chiara und Sid hineinversetzen. Beide kommen sympathisch und authentisch herüber. Die Handlung ist so lebhaft und spannend geschildert, dass das Kopfkino sofort anspringt. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, die Seiten flogen nur so dahin. Wir erleben diese Geschichte aus der Sicht von Sid. Die einzelnen Kapitel sind kurz gehalten, die Begebenheiten in der Zeit des Nationalsozialismus sehr gut recherchiert.
Ich danke S. Sagenroth für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars, welches jedoch meine ehrliche und unabhängige Meinung nicht beeinflusst hat.
Mein Fazit:
Dieser spannende Roman ist nicht nur für Jugendliche geeignet und ich gebe sehr gerne 5 Sterne und eine ganz klare Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.05.2021

Spannung und knisternde Erotik

Sense of desire
0

Ava und Maksim lernen sich auf einer Neujahrsparty kennen, verbringen die Nacht zusammen und glauben nicht, sich noch einmal wieder zu begegnen.
Der Schreibstil ist, wie von Mara Harte gewohnt, locker, ...

Ava und Maksim lernen sich auf einer Neujahrsparty kennen, verbringen die Nacht zusammen und glauben nicht, sich noch einmal wieder zu begegnen.
Der Schreibstil ist, wie von Mara Harte gewohnt, locker, leicht und lässt sich flüssig lesen. Die Protagonisten sind sympathisch und kommen authentisch herüber. Vor allem hat es mir Maksim angetan. Wow!!
Erzählt wird jeweils aus der Sicht von Ava und Maksim. Somit hat man sehr guten Einblick in die Gedanken und Gefühle der jeweiligen Person.
Die Handlung hat Spannung und knisternde Erotik. Die Erotik-Szenen sind sehr gut beschrieben, ohne ordinär und vulgär zu wirken. Viel zu schnell waren die 300 Seiten gelesen.
Dieses ist das dritte Buch, welches ich von der Autorin lesen durfte, und ich bin wieder total begeistert.
Ich danke Mara Harte für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars, welches jedoch meine ehrliche und unabhängige Meinung nicht beeinflusst hat.
Mein Fazit:
Erotisch, heiß, prickelnd mit Suchtgefahr.
5 Sterne und eine ganz klare Leseempfehlung

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere