Cover-Bild Die Sekte - Dein Feind ist dir ganz nah
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 20.06.2022
  • ISBN: 9783641284855
Mariette Lindstein

Die Sekte - Dein Feind ist dir ganz nah

Thriller
Kerstin Schöps (Übersetzer)

Ein neuer Kult erhebt sich, und nur einer kann ihn aufhalten ... Die Fortsetzung der Nr.-1-Bestsellerreihe aus Schweden!Franz Oswald hat einst eine mächtige Sekte angeführt – und hat alles verloren: seine Anhänger, sein Herrenhaus, sogar seinen Sohn. Nach einem Schlaganfall ist der charismatische wie intrigante Oswald nicht mehr er selbst. Doch dann sucht ihn die Journalistin Julia auf. Ein Rechercheauftrag hat sie zu einem neuen Kult geführt: eine religiöse Bruderschaft, die mit höchst grausamen Methoden Frauen unterdrückt. Julia, deren Mutter als Anhängerin Oswalds Entsetzliches erlebt hat, will die neue Sekte stoppen. Doch um deren fürchterliche Machenschaften aufzudecken, braucht Julia jemanden, der versteht, wie eine Sekte denkt – und der genauso skrupellos ist wie sie: Franz Oswald. Aber kann Julia es wagen, in dessen Netz gezerrt zu werden? Der fünfte Teil der packenden Reihe »Die Sekte«!Alle Bände der Bestsellerserie aus Schweden:Die Sekte – Es gibt kein EntkommenDie Sekte – Deine Angst ist erst der AnfangDie Sekte – Dein Albtraum nimmt kein EndeDie Sekte – Deine Welt steht in FlammenDie Sekte – Dein Feind ist dir ganz nah(Alle Bände sind unabhängig voneinander lesbar)

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.01.2022

Psychoterror

0

Auf einer schwedischen Insel hat sich die Sekte "Via Terra" niedergelassen mit dem Anführer Franz Oswald. Sofia Baumann ist fasziniert von Franz Oswald und nach einem seiner Vorträge beschließt Sie für ...

Auf einer schwedischen Insel hat sich die Sekte "Via Terra" niedergelassen mit dem Anführer Franz Oswald. Sofia Baumann ist fasziniert von Franz Oswald und nach einem seiner Vorträge beschließt Sie für ihn zu arbeiten und eine Bibliothek für ihn aufzubauen. Was harmlos begann, wird bald zur bitteren Realität.

Das Buch ist sehr schön geschrieben und liest sich flüssig. Am Anfang denkt man gar nicht, dass "Via Terra" eine Sekte ist. Alle dort sind freundlich und man freut sich für Franz Oswald zu arbeiten. Sofia ist einem von Anfang an sympathisch. Das Buch beschreibt das Leben in einer Sekte. Erst mit der Zeit wird Sofia bewusst, dass Sie verschwinden muss, weil sonst noch etwas schlimmes passiert.

Ich kann das Buch auf jedenfalls weiterempfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere