Cover-Bild The Extinction Cycle - Buch 2: Mutierte Bestien

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Festa Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Horror: Zeitgenössisch
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy & Science Fiction
  • Ersterscheinung: 19.11.2016
  • ISBN: 9783865524973
Nicholas Sansbury Smith

The Extinction Cycle - Buch 2: Mutierte Bestien

Postapokalyptischer Thriller
Unheimlich und unglaublich fesselnd.

Action, Action und noch VIEL MEHR ACTION!

In den Geheimlabors des amerikanischen Militärs gerät eine Biowaffe außer Kontrolle. Innerhalb von Tagen rast die Pest um den Globus und rottet den größten Teil der Menschheit aus.

Buch 2: Das VX99-Virus lässt die Infizierten nun auch körperlich zu Bestien mutieren: Sie entwickeln Saugnäpfe, Klauen, können im Dunkeln sehen und wie Insekten Wände hochkrabbeln ... Der Untergang der Menschheit steht bevor.

Wir müssen einen grausamen Preis zahlen!

Diese Serie erreichte in den USA Bestsellerstatus und wird gefeiert als genialer Vorreiter eines neuen Genres.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.08.2019

Der Absolute Wahnsinn – pure Spannung und Angst, Hoffnung und Liebe in einem.

0

The Extinction Cycle – Buch 2: Mutierte Bestien
Von Nicholas Sansbury Smith

Inhalt
Fast die gesamte Menschheit ist mit der Biowaffe VX99 infiziert und diese infizierten sind zu Monstern mutiert. Sie werden ...

The Extinction Cycle – Buch 2: Mutierte Bestien
Von Nicholas Sansbury Smith

Inhalt
Fast die gesamte Menschheit ist mit der Biowaffe VX99 infiziert und diese infizierten sind zu Monstern mutiert. Sie werden ab jetzt die Abartigen genannt. Doch auch durch dieses Massensterben und das gesamte Chaos hat die Befehlshabenden noch immer nicht zur Vernunft gebracht. Sie versuchen die Abartigen auszulöschen und alle Städte wieder zu säubern. Dabei schlagen Sie alle Hinweise in den Wind, das es sich nicht um 1000 Abartigen handelt, die die Städte in eine Todeszone verwandelt haben, sondern um Millionen. Kate ist eine der wenigen überlebenden Wissenschaftlerin, die es geschafft hat, einen Großteil der infizierten Menschen durch eine andere Biowaffe auszuschalten. Der Elitesoldat Beckham ist ständig in der Gefahrenzone und hat mit Kates Biowaffe schon viel geschafft, doch dieses VX99 hat sich weiterentwickelt und macht die Infizierten zu absolute Tötungsmaschienen, die denken und planen können. Sie greifen aus dem Hinterhalt an und das mit einer schier unermesslichen Übermacht……..

Bewertung
Nicholas Sansbury Smith hat auch hier wieder ganze Arbeit geleistet. Die infizierten bilden sich weiter und bleiben nicht die hirnlosen Monster, die man aus jedem anderen Zombi-Roman kennt. Sie sind absolute Killer, die nur auf der Suche nach Frischfleich sind. Sie ernähren sich nicht mehr von den Toten, sondern nur noch von den Lebenden. Und dabei greifen Sie alles was sich bewegt aus dem Hinterhalt an und das mit einer tödlichen Anmut. Ihre Gelenke sind nicht mehr wie einst, sie klicken bei jeder Bewegung, aber sie können sich auch an Mauern mühelos nach oben bewegen und über Decken huschen. Ihre Kraft ist gestiegen und auch die Intelligenz. Es sind nicht mehr bloß Tiere. Kate, die Wissenschaftlerin und Reed der Soldat kämpfen zusammen gegen diese Monster an. Das zweite Buch schließt nahtlos an das erste an und es kommt keine Langeweile auf. Auch finde ich es super, das die Gefahr wächst und nicht immer auf dem gleichen Level bleibt. Gerade haben sie die Infizierten verstanden und an Hoffnung geglaubt und im nächsten Moment hält man wieder den Atem an, weil es wieder pausenlos mit der Spannungsgeladenen Geschichte weitergeht. Der absolute Wahnsinn. Aberr Achtung! Wer das zweite Buch gelesen hat, sollte gleich im Anschluß das dritte bereitliegen haben… :o)

Fazit
Der Absolute Wahnsinn – pure Spannung und Angst, Hoffnung und Liebe in einem.