Profilbild von 18isi

18isi

Lesejury Star
offline

18isi ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit 18isi über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.02.2020

Willkommen zurück

Never say never
0

~ Lass dir von Menschen mit einem kleinen Horizont niemals erzählen,
dass deine Träume zu groß seien.~

Willkommen ein zweites Mal an der Woodland Academy.

Das Cover gefällt mir richtig gut. Die Aufmachung ...

~ Lass dir von Menschen mit einem kleinen Horizont niemals erzählen,
dass deine Träume zu groß seien.~

Willkommen ein zweites Mal an der Woodland Academy.

Das Cover gefällt mir richtig gut. Die Aufmachung ist wie vom ersten Teil und man erkennt, das diese Reihe dann zusammen gehört. Auch die Farbe des Cover finde klasse.
Und der Schreibstil konnte mich auch hier wieder total überzeugen.

Dieses Mal geht es um Logan und Leah. Beide haben wir ja schon kennengelernt. Und der eine oder andere hat beide bestimmt schon verflucht. Denn bei beiden flogen von Anfang an ein wenig oder auch mehr die Fetzten.

Wir lesen die Story gleich weiter. Als wären wir nie wirklich weg gewesen, was ich klasse fand. So war ich gleich von Anfang an mitten in der Story vertieft.

Ich mochte beide Charaktere gerne lesen. Aber auch ihre Entwicklung in dem Buch hat mir gefallen. Es machte Spaß ihre Handlung und Erlebnisse mitzuerleben.
Aber beide haben es natürlich auch nicht so einfach gehabt. Logan musste immer in seinem Leben kämpfen. Den keiner glaube so wirklich an ihm. Er kämpft um die Sachen, die ihm Wichtig sind. Aber dann trifft er auf Leah? Und es wird alles nicht so einfach, wie er sich das wünscht.

Aber auch die Nebencharaktere fand ich klasse. Wir treffen auf viele Bekannte Geschichte.
Ich mag den Alttag an der Academy total gerne. Beim lesen denkt man, man gehört dazu.
Es ist eben alles sehr gut beschrieben und wir erleben eine tolle Zeit.

Ich freue mich auf einen weiten Teil an der Woodland Academy.

Veröffentlicht am 06.02.2020

Am Ende der Welt

Zitronengelb
0

~ Liebe am Ende der Welt ~

Dieses Buch lädt zum Träumen ein. Hier taucht man in eine wunderschöne Buch-Welt ein.

Das Cover ist eher schlicht gehalten. Aber ich finde es klasse. Es passt zum Inhalt ...

~ Liebe am Ende der Welt ~

Dieses Buch lädt zum Träumen ein. Hier taucht man in eine wunderschöne Buch-Welt ein.

Das Cover ist eher schlicht gehalten. Aber ich finde es klasse. Es passt zum Inhalt des Buches. Die Farben sind einfach wunderschön und sind toll aufeinander abgestimmt.
Es lädt einfach zum träumen ein. Und die Schildkröte drauf passt super dazu.

Ich kannte von der Autorin noch kein Buch. Ihr Schreibstil konnte mich überzeugen.
Er ist leicht und locker. Aber auch modern.

Durch das Buch haben wir Australien echt toll kennengelernt. Die Orte und die einzelnen Elemente wurden echt toll beschrieben. Man fühlte sich richtig wohl dort.

Das einzige was mich gestört hat, das die Kapitel manchmal ein wenig zu lang waren. Das zog sich irgendwie in die Länge. Hat aber an der Handlung nichts geändert. Denn die war gut.

Auch die Charaktere mochte ich gerne lesen. Sie wirken sehr harmonisch zusammen.
Und jeder hat seine eigene Träume. Aber Lena und Jamie versuchen es gemeinsam.
Es ist natürlich nicht immer alles so einfach. Keine Beziehung ist einfach oder normal. Manchmal muss man auch kämpfen.

Eine wunderschöne Reise mit tollen Erlebnissen, die zum Träumen einladen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.02.2020

Beat of Love

Beat of Love
0

Ich weiß nicht so ganz genau, wie ich das Buch bewerten soll.

Das ist jetzt der Siebte Teil der "Read! Sport! Love!" - Reihe und für mich bis jetzt der schlechteste.
Was ich sehr schade finde, denn ...

Ich weiß nicht so ganz genau, wie ich das Buch bewerten soll.

Das ist jetzt der Siebte Teil der "Read! Sport! Love!" - Reihe und für mich bis jetzt der schlechteste.
Was ich sehr schade finde, denn dieser Teil konnte mich überzeugen.

Mich hat hier die Aussprache der Jugendlichen gestört. Ich fand sie manchmal zu extrem. Ob man in der heutigen Zeit wirklich so redet? Ich kann es mir schlecht vorstellen und fand es beim letzten echt anstrengend.

Das Cover gefällt mir gut. Das passt zum Inhalt und es passt sich der Reihe an.

Dazu kommt, ich mochte Finn einfach nicht. Mit seiner Art kam ich einfach nicht klar. Woran das genau lag, kann ich nicht genau sagen.

Kate dagegen fand ich klasse. Sie kämpfte für ihre Träume. Auch wenn sie ordentlich Gegenwind bekommt. Gerade von ihrer Rivalin. Ich mochte Kate auch bei ihren Wettkämpfen und ihre Arbeit als Trainerin konnte ich gut nachvollziehen.

Die Geschichte konnte mich leider nicht so packen, wie ich es mir gerne gewünscht habe.
Die Sportart "Tanzen" ist hier gut dargestellt. Auch wenn es eher in die Hip Hop - Richtung geht.

Am 02.März.2020 erscheint "Caching Hope" von Natalie Elin.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.02.2020

Nur mit dir

King's Legacy - Nur mit dir
0

Willkommen zurück ins "King´s Legacy".

Dieses Mal lesen wir die Story rund um Chloe & Logan. Beide haben wir ja schon im ersten Teil kennengelernt und da konnte mich schon leicht erahnen, das zwischen ...

Willkommen zurück ins "King´s Legacy".

Dieses Mal lesen wir die Story rund um Chloe & Logan. Beide haben wir ja schon im ersten Teil kennengelernt und da konnte mich schon leicht erahnen, das zwischen den beiden mehr als nur Freundschaft ist.

Dies ist jetzt der zweite Teil der Reihe. Man kann dieses natürlich lesen ohne den Vorgänger zu kennen. Aber ich empfehle die Reihe von vorne zu lesen. Denn so bekommt man gleich ein Einblick in die Bar und die Charaktere.

Logan und Chloe sind beste Freunde. Hatten aber schon mal was zusammen. Was aber nicht funktioniert hat. So bleiben sie weiter erst mal Freunde.
Ich liebe ihre Freundschaft. Jeder kann sich auf den anderen verlassen. Egal um welche Uhrzeit.

Chloe und Logan lassen beide nichts anbrennen. Und irgendwie verletzten sie damit den anderen ganz schön. Ohne es zu merken. Ich hätte beide echt manchmal schütteln können.

Ich mochte Kaden überhaupt nicht. Seine Art war, irgendwie keine Ahnung. Ganz einfach, so ein Typ möchte ich nicht als Freund haben. Ein Glück wird das auch Chloe klar.

Die Geschichte rund um Logan und seiner Verlobte war echt spannend. Sein Beziehungsdrama zog sich sich sich durchs ganze Buch. Und ich war beim lesen gespannt wie es mit ihm weiter geht.

Der Schreibstil der Autorin konnte mich auch hier wieder total überzeugen. Ich hatte das Buch in kurzer Zeit gelesen. Meine Neugierde war sehr groß. Denn ich musste einfach wissen was wir wieder im King´s Legacy erleben.

Auch das Cover ist wieder klasse. Es passt sich der Reihe an. Wir haben hier nur eine andere Farbe und einen anderen Mann auf dem Cover. Aber vom Stil ist es gleich. Was mir gefällt. So erkennt man das diese Reihe zusammen gehört.

Und nun kann ich es kaum erwarten und die Story von "Sawyer" zu lesen.
Sein Buch erscheint am 30.04.2020

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.01.2020

Mister Romance

Mister Romance
0

Ich mag den Farbverlauf auf dem Cover total gerne. Die Farben wirken auf mich sehr harmonisch.
Und das mir der Silhouette vom Mann, ist es sehr gut abgestimmt.

Ich kenne die Autorin schon. Ihre Bad-Romeo ...

Ich mag den Farbverlauf auf dem Cover total gerne. Die Farben wirken auf mich sehr harmonisch.
Und das mir der Silhouette vom Mann, ist es sehr gut abgestimmt.

Ich kenne die Autorin schon. Ihre Bad-Romeo Reihe habe ich total gerne lesen. Daher kannte ich schon ihren Schreibstil. Der konnte mich auch hier wieder überzeugen.

Eigentlich es ja es nichts neues. Es gibt ja viele Geschichte über den toll aussehenden CEO oder Bad Boy. Aber ich finde jede ist immer anderes. Und das ist was mich hier auch wieder überzeugen konnte.

Die Charaktere sind klasse ausgewählt.
Eden ist toll. Auch wenn sie so ihre kleinen Macken hat. Die hat aber jeder von uns. Der eine mehr und der andere weniger.
Und Mister Romance ist sehr geheimnisvoll. Was mich natürlich neugierig machte.
Deswegen mochte ich die Story total gerne weiter lesen.

Aber auch die Nebencharaktere konnten mich überzeugen. Ich mochte sie gerne lesen.
Ein Buch was mich überzeugen konnte und ich gerne weiter empfehle.