Profilbild von 19Wuermchen58

19Wuermchen58

Lesejury Profi
offline

19Wuermchen58 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit 19Wuermchen58 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 30.11.2021

Niedliches Kinderbuch

Aus den Wolken grüßt der Schneemann
0

Was, wenn ein Schneemann zum Leben erwacht ? Dann kann er wunderschöne Abenteuer erleben, wie in diesem Buch erzählt wird.

Er reist mit einem magischen Schlitten durch himmlische Welten, an Bord befinden ...

Was, wenn ein Schneemann zum Leben erwacht ? Dann kann er wunderschöne Abenteuer erleben, wie in diesem Buch erzählt wird.

Er reist mit einem magischen Schlitten durch himmlische Welten, an Bord befinden sich auch die Geschwister Lille und Tebbe.

Was sie dort oben erleben, wird in liebevoller und kindgerechter Art und Weise beschrieben. Die Kinder lernen durch diese Geschichte, was im Leben wirklich zählt. Wichtige Dinge, wie Mut zusprechen und Mut beweisen, Freundlichkeit, Zuspruch und Hilfe, sind wichtige Botschaften in dieser Traum-Geschichte.

Ganz überragend sind allerdings die wunderschönen Illustrationen. die der gesamten Geschichte ein Gesicht geben. Anhand dieser Bilder kann man mit den Kindern durchaus die Geschichte nochmals " nacharbeiten ". In diesem Buch ist es ein Traum, den Lille träumt, aber in dem Traum steckt ja auch viel Wahrheit. Aus diesem Grund hätte ich mir auch bei der ein oder anderen Situation ein paar mehr erklärende Sätze gewünscht, zumal die Seitenanzahl sehr überschaubar ist. Dies kann man gewiss auch in einer " magischen Welt " mit einbeziehen.

Ich habe mit meinen 5 und 6 jährigen Vorlesekinder , die die Geschichte lustig fanden, anhand der Illustrationen die realen Probleme, wie schmelzendes Eis und Insektensterben , angesprochen. Es gab daraufhin viele Fragen.

Die Botschaft dieses Kinder-Traum- Buches ist auf magische Weise angekommen, und es hat Spaß gemacht, den Kindern vorzulesen.

Ein nettes Büchlein, welches sich gut zum Verschenken eignet.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.11.2021

Vierbeinige Lebensbegleiter

Odyssee auf vier Pfoten
0

Wer sich diesem Buch widmet, ist entweder ein Hundeliebhaber, oder will es werden.

Als Hundeliebhaberin ist mir bekannt, dass Hunde zu großartigen Leistungen fähig sind. Haben Hunde ihr Frauchen oder ...

Wer sich diesem Buch widmet, ist entweder ein Hundeliebhaber, oder will es werden.

Als Hundeliebhaberin ist mir bekannt, dass Hunde zu großartigen Leistungen fähig sind. Haben Hunde ihr Frauchen oder Herrchen ins Herz geschlossen, sind sie treue und dankbare Lebensbegleiter.

Ich finde es großartig, dass die Vierbeiner in diesem Buch quasi die Haupt-Protagonisten sind. Wir lesen 20 wahre Geschichten, die Herz und Seele berühren, und die gewaltig auf die Tränendrüse drücken. Jede Geschichte für sich ist kaum zu glauben, aber sie entsprechen allesamt der Wahrheit. Durch die genauen Beschreibungen des Hergangs und den geographischen Gegebenheiten, konnte ich mich gut in die Geschehnisse hineinversetzen. Ich begrüße es auch sehr, dass die einzelnen Geschichten nicht übermäßig lang sind, dennoch auch auf Einzelheiten wert gelegt wird. Ich habe mir nach jedem Kapitel etwas Zeit gelassen, bevor ich mich weiter im Buch " vorgearbeitet " habe. Die Pause war für mich hilfreich, um das Gelesene sacken zu lassen.

Dieses Buch empfehle ich sehr gerne weiter. Ein Hundefreund kommt sowieso an dieser Lektüre nicht vorbei, aber auch Personen die Kurzgeschichten mögen, werden mit diesem Buch Freude haben. Spannend ist die Schreibweise, die mir sehr gut gefallen hat.

Erwähnen möchte ich auch die Fotos in der Mitte des Buches. Hier kann man die Helden bewundern, und die dazugehörige Geschichte bekommt ein Gesicht. Geeignet ist dieses Buch auch als Geschenk für einen Tierfreund.

5 Sterne von mir für dieses Buch, und ein herzliches "Wau-Wau " für die Helden !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 23.11.2021

Pip, das mutige Eichhörnchen

Pip rettet den Wald
0

In dieser Geschichte begegnen uns zahlreiche tierische Bewohner des Waldes. Es ist eine spannende Geschichte, lehrreich und kindgerecht geschrieben, die selbst mich als Erwachsene begeistern konnte.

Im ...

In dieser Geschichte begegnen uns zahlreiche tierische Bewohner des Waldes. Es ist eine spannende Geschichte, lehrreich und kindgerecht geschrieben, die selbst mich als Erwachsene begeistern konnte.

Im weitläufigen Sinne geht es um eine Eichel, die von Pip, dem mutigen Eichhörnchen vom Baum gerettet wird. Bei der Rettungsaktion trifft es immer wieder auf Rivalen, die ihm die Eichel streitig machen wollen. Dabei erweist Pip großen Mut und erkennt, dass Verbündete, sprich Freunde, ihm hilfreich zur Seite stehen.

Auf kindgerechte Art und Weise lernen die Kids, wie schlecht es mittlerweile um unseren Wald bestellt ist. Bäume haben großen Durst, viele werden anfällig für Krankheiten, oder sterben ganz. Durch das Eichhörnchen Pip lernen die Kinder ganz schnell, dass selbst eine einzelne Eichel für die Arterhaltung nützlich und wichtig ist.

Das Buch eignet sich zum Vorlesen und Selberlesen, und kommt in einer qualitativ hochwertigen Aufmachung daher. Außerdem brilliert es durch manche niedliche Illustration. Die Eichel taucht über jeder Seitenzahl auf. Ein netter kleiner Augenmerk.

Im Anschluss an diese Geschichte, die natürlich ein " Happy End " hat, gibt einen Vorgeschmack auf den zweiten Band anhand einer kurzen Leseprobe. Es ist natürlich klar, dass die Kinder auch den Folgeband lesen möchten. Meine Vorlese-Kinder haben gleich ihre Weihnachts-Wunschliste durch das Buch ergänzt.

Wieder einmal hat mich ein Ravensburger Buch vollends begeistert, und somit kann ich es natürlich sehr gerne empfehlen. Es ist ein spannendes Buch mit vielen wichtigen Botschaften für Klein und ja, auch für Groß ( wenn man sich als Erwachsener etwas Kindliches bewahrt hat. )

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.11.2021

Mord oder tragisches Unglück ?

Mord am Watzmann
0

Lange Zeit hat mich kein Krimi so gefesselt wie dieser Berchtesgaden- Krimi von " Felix Leibrock ". Von der ersten bis zur letzten Seite hielt die Spannung an. Die Charaktere der einzelnen Protagonisten ...

Lange Zeit hat mich kein Krimi so gefesselt wie dieser Berchtesgaden- Krimi von " Felix Leibrock ". Von der ersten bis zur letzten Seite hielt die Spannung an. Die Charaktere der einzelnen Protagonisten sind präzise geschildert, und die Örtlichkeiten exakt beschrieben. Wer schon einmal in Berchtesgaden war, erkennt viele Schauplätze wieder.

" Mord am Watzmann " lautet der Titel des Buches, aber bis zum Schluss bleibt ungewiss, ob das Unglück wirklich ein Mord war , oder ein tragischer Unglücksfall.

Ich habe mir beim Lesen viele Gedanken gemacht, es waren schließlich viele verdächtige Personen, bin aber zu keinem schlüssigen Ergebnis gelangt. Das , für mich überraschende Ende, habe ich nicht vorausgesehen. " Felix Leibrock " ist mit diesem Berggipfel-Krimi ein Meisterwerk gelungen. Ich möchte hier über die eigentliche Handlung nichts verraten, denn diese Geschichte sollte ganz aufmerksam gelesen werden.

Dem Autor ist es in hervorragender Weise gelungen, mich immer wieder in die Irre zu führen. Meine theoretischen Gedankenspiele wurden von Kapitel zu Kapitel hin und her geworfen. Ein absolutes spannendes Lesehighlight! Diesen Krimi vergesse ich so schnell nicht, und ich bin froh, dass der Autor einen weiteren Krimi dieser Reihe angekündigt hat.

Wer hochwertige Krimis liebt, bei denen die Aufklärung nicht schon am Anfang oder Mitte des Buches zu erahnen ist, der sollte unbedingt diesen Krimi lesen. Im übrigen kommt dieses Buch auch in einer sehr geschmackvollen äußeren Aufmachung daher. Ein rundum tolles Buch, welches mich jetzt schon in Vorfreude auf den nächsten Berggipfel - Krimi in Spannung zurück lässt. Mein Dank gilt dem Autor " Felix Leibrock " , der mir mit dieser Geschichte viele spannende Lesestunden bereitet hat !

Ich vergebe diesem Krimi verdiente 5 Sterne, und empfehle es sehr gerne weiter. Es eignet sich für die ganze Familie, egal ob Jung oder Alt, und für Krimi-Fans ist es ein wunderbares Geschenk !

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.11.2021

Die Reize des Lebens sind vielfältig

Miss Veronica und das Wunder der Pinguine
0

Das nette Cover mit den niedlichen Pinguinen hat meine Neugierde auf diese Geschichte geweckt. Ich dachte mir dabei: „Nun “ ja, mal eine nette leichte Geschichte so zwischendurch zu lesen ist ganz angenehm.“ ...

Das nette Cover mit den niedlichen Pinguinen hat meine Neugierde auf diese Geschichte geweckt. Ich dachte mir dabei: „Nun “ ja, mal eine nette leichte Geschichte so zwischendurch zu lesen ist ganz angenehm.“ Was ich dann aber gelesen habe, hat mich zutiefst überrascht und nachhaltig beeindruckt. Abgesehen davon, dass endlich einmal eine ältere Protagonistin sozusagen die Hauptrolle spielt, ist es eine Geschichte die viele ernste Themen unserer Zeit beinhaltet.
Die Geschichte ereignet sich in der Gegenwart, die uns aber durch Tagebucheinträge der rüstigen „ Veronica „ in die schweren Zeiten der 40 iger Jahre führt. Früher und Heute fügen sich in hervorragender Weise gut zusammen.
Der Autorin „ Hazel Prior „ ist es gelungen, durch ihre wunderbare Schreibweise jedes Detail der Geschichte in Szene zu setzen, sodass ich in Spannung immer weitergelesen habe.
Nichts ist kitschig an diesem Roman, und auch die anfangs mir weniger sympathische „ Veronica „ ist mir im Laufe der Geschichte ans Herz gewachsen. Die Liebe, die ich schon immer zu Pinguinen verspüre, ist durch diese Geschichte noch gewachsen. Sehr viel Wissenswertes habe ich über die Adeliepinguine zusätzlich erfahren.

Es ist ein unerwarteter Wohlfühlroman, der szenenweise gewaltig auf die Tränendrüse drückt. Es war mir keineswegs unangenehm diesem Druck nachzugeben.
Ein Roman, der den Klimawandel, den Artenschutz, die Gemeinschaft unter Menschen, Familie, Altern und die zwischenmenschlichen Beziehungen in den Vordergrund stellt, hat mich beindruckt und tief berührt. Ich hätte immer weiter lesen wollen, aber jedes noch so schöne Buch hat eine letzte Seite.

Ich empfehle diesen Roman gerne weiter. Er eignet sich für die ganze Familie. Auch ist es als Geschenk gut geeignet.
Natürlich vergebe ich 5 Sterne für diese tiefgründige Geschichte, die viele unerwartete Überraschungen für die Leserschaft bereit hält. Es ist ein Buch für Herz und Seele, bei dem auch der Humor seinen Platz findet.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere