Platzhalter für Profilbild

Allorefiora

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Allorefiora ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Allorefiora über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.07.2020

Ein muss für Fantasy Liebhabern mit einen Schuss liebe

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen
0

Die schöne und das Biest mal anders erzählt. Viel Spannung, liebe, und mysteriös. Mann kann die Gefühle und Gedanken richtig nachempfinden. Es ist nicht für jeden was da es auch einige ‘brutale’ Szenen ...

Die schöne und das Biest mal anders erzählt. Viel Spannung, liebe, und mysteriös. Mann kann die Gefühle und Gedanken richtig nachempfinden. Es ist nicht für jeden was da es auch einige ‘brutale’ Szenen gibt. Aber alles in einem auf jeden Fall eins meiner Lieblings Bücher.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.06.2020

Der WAHNSINN

Throne of Glass – Celaenas Geschichte, Novella 1-5
0

Habe Geweint bis zum geht nicht mehr. So viele Emotionen haben mich auf einmal ergriffen. Sie ist tough, stark, clever und arrogant. Es werden 5 Geschichten Erzählt die ihr vorheriges Leben zeigen. Man ...

Habe Geweint bis zum geht nicht mehr. So viele Emotionen haben mich auf einmal ergriffen. Sie ist tough, stark, clever und arrogant. Es werden 5 Geschichten Erzählt die ihr vorheriges Leben zeigen. Man kann sich super in sie hineinversetzen und mitfühlen. Aber ich empfehle die Geschichte jedem der auch nur ein wenig Fantasy liebt. Ein absolutes muss furs Bücherregal.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.04.2020

Energie geladen

For 100 Days - Täuschung
0

Es ist sehr erotisch und spannend. Doch bin ich mit der Entwicklung von avery nicht ganz zufrieden und sie hat mich mehr als einmal aufgeregt.

Es ist sehr erotisch und spannend. Doch bin ich mit der Entwicklung von avery nicht ganz zufrieden und sie hat mich mehr als einmal aufgeregt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.03.2020

Ich kriege nicht genug von dieser Reihe

Idol - Gib mir deine Liebe
0

Band eins hatte mich nicht begeistern können. Band zwei gefiel mir da schon besser. Und Band drei? Nun Band drei gefällt mir ganz gut. Ich habe das Buch in einem durchgelesen. In den vorherigen Bänden ...

Band eins hatte mich nicht begeistern können. Band zwei gefiel mir da schon besser. Und Band drei? Nun Band drei gefällt mir ganz gut. Ich habe das Buch in einem durchgelesen. In den vorherigen Bänden wird beschrieben, wann und wie Jax einen Tiefpunkt erreicht hatte. Ich hatte mir damals gewünscht, dass man Jax’ Geschichte vorzieht, damit es nicht bei Andeutungen bleibt. Nun ist es aber so, dass das Geschehene natürlich präsent ist, der Vorfall an sich allerdings nicht noch einmal im Detail beschrieben wird – das geschah ja bereits in den Vorgängern. Es fühlte sich weder falsch, noch richtig an. Ich hatte lediglich die Erwartung, dass die Geschichte anders aufgegriffen wird.
Davon abgesehen hat mir das Buch bis auf ein paar Kleinigkeiten recht gut gefallen. Als Leser erfährt man ziemlich gut wie es Jax geht, welche Zerrissenheit er spürt und mit welchen Dämonen er zu kämpfen hat.
Auch Stella war mir größtenteils sympathisch. Ab und zu vielleicht ein wenig sprunghaft. Aber das hat nicht weiter gestört.
Was mir aber wirklich gar nicht gefallen hat, ist die physische Darstellung bzw. Wahrnehmung: ER – super sexy, super hot, super Muskeln. SIE – zu niedlich, zu großen Hintern, zu durchschnittlich. Besonders gestört habe ich mich daran, dass mir vermittelt wurde bzw. ich es so aufgefasst habe, dass „durchschnittlich“ bereits schlecht ist. Das hat mir nicht gefallen und hat auch keinerlei Mehrwert für die Geschichte.
Um mit etwas Positivem zu enden: ein besonderes Highlight waren die Auftritte der weiteren Bandmitglieder, die oftmals zu Schlüsselszenen wurden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.03.2020

Auch dieser Teil haut um

Faded - Wenn alles stillsteht
0

Der zweite Teil ist zwar düsterer aber mit genauso viel Gefühl! Zwischen Felicity und Ryder sind so viele verschiedene Emotionen. Liebe, Hass, Verzweiflung, Hoffnung,... Das Buch ist so spannend. Man fiebert ...

Der zweite Teil ist zwar düsterer aber mit genauso viel Gefühl! Zwischen Felicity und Ryder sind so viele verschiedene Emotionen. Liebe, Hass, Verzweiflung, Hoffnung,... Das Buch ist so spannend. Man fiebert total mit den beiden mit. Die mir noch dazu sehr sympatisch sind. Die Liedtexte sind wieder traumhaft. Die Bombe die ganz am Schluss platzt ist eine solche Überraschung. Aber ich hatte schon eine kleine Vorahnung. Der Wahnsinn! Ich will mehr!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere