Profilbild von Angelwingsangel

Angelwingsangel

Lesejury Star
offline

Angelwingsangel ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Angelwingsangel über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.09.2020

Erster Teil

Clans of London, Band 1: Hexentochter
0

Leider handelt es sich bei diesem Roman um einen zweiteiler mit eienm richtig gemeinen Ende. Ich werde also auf jeden Fall auch den zweiten Teil lesen müssen.

Im ersten Teil, also in diesem Roman, wird ...

Leider handelt es sich bei diesem Roman um einen zweiteiler mit eienm richtig gemeinen Ende. Ich werde also auf jeden Fall auch den zweiten Teil lesen müssen.

Im ersten Teil, also in diesem Roman, wird das große Rätsel um eine neue Hexe eröffnet. Zu viel will ich nich verraten - es sei nur gesagt, dass es sehr spannend wird und erst gegen Ende gelöst wird. Oder sagen wir teils gelöst wird...ich bin mir sicher, dass im zweiten Teil noch so einiges spannendes folgt. Das Rätsel ist für mich noch nicht 100% gelöst.

Die Charachtere sind gut beschrieben und wirken realistisch. Die Schreibweise ist fließend und eher einfach gehalten. Da lässt es sich sehr schnell lesen. Besonders auch, da die Zeit ums rätsel abläuft und somit der Spannungsbogen hoch gehalten bleibt.

Auf jeden Fall kann ich den Roman all jenen weiter empfehlen, die auf der Suche nach einem spannenden Jugend-Fantasy-Roman sind.

Achtung, es handelt sich in erster Line um ein Fantasy-Buch, nicht um eine Liebesgeschichte. Diese bleibt eher im Hintergrund - könnte unter Umständen aber im 2. Teil wichtiger werden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.09.2020

Einzigartige Story

Alabasterball
0

Dieser Roman hat mich extremst begeistert. Die Geschichte ist ab einem gewissen Punkt teils zwar vorhersehbar - dennoch wusste ich nicht genau, was mich erwartet und wie das Ganze endet.

Die Protagonisten ...

Dieser Roman hat mich extremst begeistert. Die Geschichte ist ab einem gewissen Punkt teils zwar vorhersehbar - dennoch wusste ich nicht genau, was mich erwartet und wie das Ganze endet.

Die Protagonisten auf dem Ball sind sehr realistisch beschrieben. Man lernt sie lieben und hassen.

Einzig und allein fpr die Veranstaltung hätte ich mir mehr als 3 Tage gewpnscht. Es ist alles schön beschrieben und soannend genug - dennoch hätte noch so viel mehr passieren können. Auch das Schloss und die Insel hätte ich gerne besser erkundet...

Die Geschichte beginnt ganz normal - doch je mehr man liest, um so phantastiscger entwickelt und endet sie. Also ein Roman für Fans des Phantasy-Genres empfehlbar.

Ich habe es übrigens sehr geschätzt, dass es sich um ein einteiliges Buch handelt...aktuell gibt es ja immer mehr zwei- ider dreiteiler. Auf jeden Fall etwas Abwechslung.

Apropos Abwechslung...die Handlung selbst finde ich Einzigartig. Ich kenne kein vergleichbares Buch. Also mit fünf von fünf Sternen weiterempfehlbar!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.08.2020

Absolut empfehlenswert!

Die Farben der Schönheit – Sophias Hoffnung
0

Ich sage es eigentlich schon im Titel der Rezi...dieser Roman ist absolut empfehlenswert. Ich habe schon lange kein Buch mehr gefunden, das ich so verschlungen habe. Aber hier konnte ich einfach nichts ...

Ich sage es eigentlich schon im Titel der Rezi...dieser Roman ist absolut empfehlenswert. Ich habe schon lange kein Buch mehr gefunden, das ich so verschlungen habe. Aber hier konnte ich einfach nichts finden, das ich aussetzen könnte. Die Charaktere sind extrem realistisch - die Story wird ausführlich erhzält, ohne große Ausschweife - außerdem ist der Spannungsbogen stets hoch gehalten. Es gibt eigentlich keine Person im Buch, die ich nicht mögen könnte. Sie alle finden ihren Platz in der Geschichte.

Es handelt sich hierbei um einen historischen Roman. In verschiedenen Stationen wird Sophias Lebensgeschichte erzählt. Dabei macht sie eine kleine Reise durch verschiedene Städte. Glück oder Erbarmen findet sie unter dern Menschen eher wenig.

Auch eine kleine Liebesgeschichte wurde mit eingebaut. Diese drängt sich glücklicherweise nicht in den Vordergrund und bleibt bodenständig.

In der gesamten Geschichte wird das historische Feeling sehr gut rübergebracht. Man kann sich gut in die damalige Zeit hineinfühlen - die gar nicht so anders war wie heute, und nur eben unsere heutigen Anfänge darstellt. Es spielt in einer Zeit, in der viele Menschen in New York hocharbeiten konnten, um ihren Traum zu verfolgen.

Die Geschichte von Sophia könnte fast schon eine wahre Geschichte sein - so gut kommt sie rüber. Und da ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr rauskomme, bewerte ich den Roman mit 5 von 5 Sternen...und warte jetzt direkt auf den 2. Teil der Reihe.

Natürlich würde ich den Roman allen Frauen weiterempfehlen, die gerne historische Romane lesen, oder Geschichten über eine starke Frau.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.07.2020

Top - letzter Teil

Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht
0

Auch den dritten Teil der Reihe kann ich nur loben. Das Cover gefällt mir farblich zwar etwas weniger als die anderen - aber stilistisch immer noch TOP!

Ich liebe es auch hier wieder, wie gut das Einfühlvermögen ...

Auch den dritten Teil der Reihe kann ich nur loben. Das Cover gefällt mir farblich zwar etwas weniger als die anderen - aber stilistisch immer noch TOP!

Ich liebe es auch hier wieder, wie gut das Einfühlvermögen der Autorin ist. Dieses mal ist die Mutter der Protagonistin Zoe betroffen - sie leidet trotz ihres jungen Alters an Demenz. Zoe gibt dafür alles, sich selbst um ihre Mutter zu kümmern. Die Geschichte geht einfach ans Herz.

Deshalb kann ich auch den dritten Teil einfach nur weiterempfehlen. Der Schreibstil ist locker und nicht langweilig. Die Handlung ist in diesem Buch zwar etwas weniger spannend, als in den amderen beiden - trotzdem aber noch hoch genug.

Die Buchreihe lässt sich unabhängig voneinander lesen - trotzdem würde ich die Reihenfolge einhalten und alle drei Teile lesen. Denn eines verspreche ich: jedes Band ist einzigartig und mit neuen Oroblemen bestückt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.07.2020

Sehr einfühlsam

Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss
0

DanielaFranzelins avatar
Hallo DanielaFranzelin
Mein Konto
Mein Profil
Meine Bibliothek
Private Nachrichten
Ich folge...
Einstellungen
Profileinstellungen
Zugangsdaten
Logout
Cover des Buches Redwood Love ...

DanielaFranzelins avatar
Hallo Daniela
Franzelin
Mein Konto
Mein Profil
Meine Bibliothek
Private Nachrichten
Ich folge...
Einstellungen
Profileinstellungen
Zugangsdaten
Logout
Cover des Buches Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss (ISBN: 9783499275395)
DanielaFranzelins avatar
Rezension zu Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss von Kelly Moran
Einfühlsamer Roman
von Daniela
Franzelin vor ein paar Sekunden



Entfolgen
Review
hilfreich?
0

Neuer Beitrag

Neuer Beitrag
DanielaFranzelins avatar
Daniela
Franzelinvor ein paar Sekunden
Es handelt sich hier um den zweiten Teil der Redwood Reihe. Wobei sich die Bücher unabhängig voneinander lesen lassen.

Ich finde, dieser Roman hat seine ganz eigene Geschichte und ich möchte ihn gar nicht zu seh mit dem ersten Band vergleichen. Alle beide sind super und lesenswert.

Die Autorin scheint ein gutes Einfühlsvermögen zu haben. In diesem Band erzählt sie aus der Sicht des tauben Finns - und zwar sehr realistisch. Es werden jede Menge Probleme angesprochen, die aufkommen.

Ich kann den Roman all jenen entfehlen, die gerne sanfte und realistische Romane lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere