Profilbild von Angelwingsangel

Angelwingsangel

Lesejury Profi
offline

Angelwingsangel ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Angelwingsangel über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.02.2020

Spannend und erotisch

Dirty Little Secrets – Entfesselt
1

Ganz generell kann ich sagen, dass mir der Roman gut gefallen hat. Die Charaktere sind stimmig, die Storyline spannend und energiegeladen. Trotzem habe ich etwas an Kritik zu äußern:

Die Geschichte beginnt ...

Ganz generell kann ich sagen, dass mir der Roman gut gefallen hat. Die Charaktere sind stimmig, die Storyline spannend und energiegeladen. Trotzem habe ich etwas an Kritik zu äußern:

Die Geschichte beginnt mir zu schnell. Man kommt zwar mit, aber mir fehlt eine Einleitung.
Außerdem empfinden die beiden Hauptcharas bereits von Anfang an eine Bindung zueinander. Ich bräuchte hier etwas mehr Hintergrundwissen am Anfang - wie kam es dazu? Wie entwickelten sich die Gefühle? Das gibt mir einfach das Gefühl, mitten in die Geschichte hinein zu platzen und den Anfang verpasst zu haben.

Ansonsten geht die Story recht schnell voran und die Charas verfolgen klare Linien. Wenn es am Anfang noch recht erotisch beginnt, so entwickelt sich das ganze fast schon zu einem kleinen Krimi. Ab der Hälfte wird es dann so richtig spannend. Das flotte Tempo vom Anfang ist hierfür wieder optimal und hält die Spannung aufrecht.

Nur eines muss ich wieder kritisieren - ohne jedoch zu viel zu veraten: wenn die Geschichte auch spannend bleibt, so störten mich die Liebesszenen mitten drin. Natürlich bleibt es auch ein erotischer Roman - davon lebt das Buch. Aber die kriminalteile haben mir grundsätzlich besser gefallen. Und das, obwohl ich mir alles andere als einen kleinen Krimi erwartet hätte!

Fans von spannenden Liebesgeschichten kann ich das Buch nur weiterempfehlen. An erotischen Szenen mittendrin sollten sich der Leser aber nicht stören.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.01.2020

Flottes Tempo

Leichenbraut
2

Ich fand diesen Roman richtig spannend und interessant. Es wird nämlich aus den verschiedensten Perspektiven geschrieben, sodass man in alle möglichen Charas hineinschauen und miträtseln kann. Sei es der ...

Ich fand diesen Roman richtig spannend und interessant. Es wird nämlich aus den verschiedensten Perspektiven geschrieben, sodass man in alle möglichen Charas hineinschauen und miträtseln kann. Sei es der Serienmörder, der Ermittler oder das womöglich nächste Opfer.

Anfangs war es für mich zwar etwas schwierig, die einzelnen Personen stets richtig einzuordnen. Doch aus dem Kontext versteht man schließlich doch noch, um welche Person es gerade geht. Dies macht sie zwar unnahbar - die Geschichte wird so aber nachvollziehbar in einem flotten Tempo fortgeführt. Langweilig wurde es eigentlich nie.

Die einzelnen Kapitel sind relativ kurz. Die spannendsten Kapitel waren für mich eindeutig die Sarg Szenen, die sehr detailiert beschrieben werden. Aber psst...hier will ich nicht zu viel verraten. Lest es einfach selbst, wenn euch spannende Thriller ansprechen ;)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.01.2020

Odysee der Überraschungen

Herz im Schneegestöber
0

Mit diesem Roman hat Anna Fischer für mich wieder mal einen Volltreffer gelandet. Er ist witzig und zugleich mit einigen Pberraschungen gespickt. Natürlich war mir von Anfang an klar, wie der Roman enden ...

Mit diesem Roman hat Anna Fischer für mich wieder mal einen Volltreffer gelandet. Er ist witzig und zugleich mit einigen Pberraschungen gespickt. Natürlich war mir von Anfang an klar, wie der Roman enden würde. Dennoch habe ich jede Sekunde genossen und wurde immer wieder durch unvorhersehbare Ereignisse überrascht. Diese entstanden zum Teil durch die große Kreativität der Autorin, finde ich. Es sind einige verrückte Ideen und Geschehnisse dabei, die vor lauter Verrücktheit schon wieder realistisch sind. Natürlich wird dabei häufig übertrieben - das stört die Story aber überhaupt nicht.

Die Hauptcharas schienen mir extrem unterschiedlich - wie die beiden zusammenkommen sollen konnte ich mir eigentlich bis zum Schluss nicht vorstellen - bis man schließlich mehr über Adams tragische Vergangenheit erfährt.

Und genau aus diesen Gründen kann ich diesen witzigen und richtig kreativen Roman besten Gewissens nur weiter empfehlen.

Einziger Kritikpunkt - ich hätte im Buch eine Amerikakarte gebraucht, um nachvollziehen zu können, wohin die Reise übergaupt gegangen ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.12.2019

Witz, Liebe und Gefühlschaos

Ein bisschen Abenteuer, bitte!
0

Der Roman konnte mich leider nicht gänzlich überzeugen. Dafür hatte ich am Anfang zu viele Sxhwierigkeiten mit den Haupt- und Nebencharachteren. Besonders am Anfang schien mir ihr Charakter zu übertrieben ...

Der Roman konnte mich leider nicht gänzlich überzeugen. Dafür hatte ich am Anfang zu viele Sxhwierigkeiten mit den Haupt- und Nebencharachteren. Besonders am Anfang schien mir ihr Charakter zu übertrieben und, zu stark zu sein. Es wurde außerdem zu viel diskutiert und zu viele Wortgefechte kommen vor. Das emofand ich als Leser als relativ anstrengend. Trotzdem habe ich durchgehalten und weitergelesen.

Die 2' Hälfte des Romans wurde dann besser. Huer stehen die beiden Hauptcharas Maya und Nathan zu ihren Gefühlen und zeigen mehr Handlung. Man erfährt auch mehr über ihre Vergangenheit, was es einfeutig interessanter macht.

Insgesamt kann ich also sagen, dass die zweite Hälfte fpr mich viel besser war - die erste hingegen etwas anstrengend. Gerne empfehle ich aber den Roman weiter - allen anderen hat das Buch schließlich außerordentlich gut gefallen und sie scheinen begeisterter als ich zu sein ;)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.10.2019

Beste Fortsetzung

Engelssturm - Gabriel
0

Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, musste ich unbedingt die “Abenteuer“ und das Lieben der Erzengel fortsetzen.
Und ich kann nur sagen, dass es sich ausgezahlt hat. Der zweite Teil ist so gut wie ...

Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, musste ich unbedingt die “Abenteuer“ und das Lieben der Erzengel fortsetzen.
Und ich kann nur sagen, dass es sich ausgezahlt hat. Der zweite Teil ist so gut wie der erste.

Die Charas bleiben weiterhin sympathisch und gleich zu Beginn sieht man so einige bekannte Gesichter wieder.
Es beginnt sehr spannend und dieser Bogen wird glücklicherweise auch gehalten.
Obwohl ich wenig Lesezeit hatte, als ich das Buch gelesen habe, hat es mich immer wieder zum Lesen gedrängt. Das spricht für mich eindeutig dür das Buch. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Und nachdem ja schon in den dritten Teil eingeführt wird, muss ich natürlich unbedingt direkt mit der Reihe weiter machen!