Profilbild von ArhReader

ArhReader

Lesejury Star
offline

ArhReader ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ArhReader über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.11.2022

Ein spannender Kinderkrimi!

Codeword HANNA
0



Axel Täubert schickt seine drei jungen Computerfreaks auf die Suche nach einer künstlichen Intelligenz.

Der lang erwartete Familientag bei BEAGLE, der Firma bei denen die Eltern von Matilda, Vincent ...



Axel Täubert schickt seine drei jungen Computerfreaks auf die Suche nach einer künstlichen Intelligenz.

Der lang erwartete Familientag bei BEAGLE, der Firma bei denen die Eltern von Matilda, Vincent und Michel arbeiten, ist endlich gekommen. Es gibt viel zu entdecken, kennenzulernen und zu erleben. Natürlich dürfen auch Clowns nicht fehlen! 

Aber dann geraten sie in einen wahren Krimi. HANNA, die von Sander erschaffene KI, wurde gestohlen. eine aufregende Verfolgungsjagd beginnt...

Die Kinder waren ganz bergeistert von dieser Geschichte. Dank der kurzen Kapitel die zwischen den Kindern und Hanna wechseln kommt man schnell voran. Illustrationen lockern das Ganze auf und man hat direkt ein Bild vor Augen. Die Figuren wurden gut beschrieben, durch sie bekommt auch eine Laie einen guten Einblick ins Geschehen.

Fachbegriffe werden in einem Glossar zusammengefasst, sehr hilfreich.

Aktuell, rasant, humorvoll und absolut mitreißend!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.11.2022

Trügerische Kleinstadtidylle.

Ich lüge bis du stirbst: Thriller
0

Trügerische Kleinstadtidylle.

Ich habe schon viele Thriller gelesen, aber keinen wie diesen. Der verdient wirklich das Prädikat: genial!

Als Kind von den anderen misshandelt, von den eigenen Eltern verraten, ...

Trügerische Kleinstadtidylle.

Ich habe schon viele Thriller gelesen, aber keinen wie diesen. Der verdient wirklich das Prädikat: genial!

Als Kind von den anderen misshandelt, von den eigenen Eltern verraten, kehrt Oliva zurück in ihre Heimatstadt, ins idyllische St. Pit. Im Gepäck einen Racheplan.

Scarlett setzt damit etwas in Gang, dass sich fast von alleine verselbstständig. Wie ein ruhig dahinfließender Fluss, der plötzlich an Kraft gewinnt und in großen Wellen durch das beschauliche Örtchen rast und jeden mitreißt.

Ein Ereignis jagt das Nächste und man kommt kaum zum Durchatmen, da alles in ständiger Bewegung scheint.

Rache hat viele Gesichter. Dieses hier scheint einfach nur Spaß daran zu haben, allen einen Spiegel vorzuhalten und die scheinheilige Idylle zu entlarven. Hier ist niemand und nichts, wie es den Anschein erweckt. Und das führt zu einer gnadenlosen Abrechnung, bei der Scary gekonnt die Fäden zieht.

Aber wie jede Plan, gibt es auch bei diesem unvorhersehbare Abweichungen...

Es gibt so viele unsympathische Figuren, da fallen die guten ganz besonders auf. Jede hat ihren ganz eigenen Charakter und trägt ihren Teil zum Gelingen bei. Vor allem Scarlett hat mich total begeistert. Mit ihrer Art und ihrem Humor hat sie mich sofort für sich eingenommen.

Der Ort ist gut gewählt, beschaulich und friedlich, aber auch stürmisch und geheimnisvoll.

Ich kann nur sagen: unbedingt lesen!!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.11.2022

Eine aufregende Reise

Nordlicht 01
0

Nordlicht ist eine Reise in die magische Welt von Jotundalen, voller Trolle, Wikinger und mystischer Wesen.

Sonja, furchtlos und neugierig, trifft auf Espen und begleitet ihn. Voller Vorfreude, Spannung ...

Nordlicht ist eine Reise in die magische Welt von Jotundalen, voller Trolle, Wikinger und mystischer Wesen.

Sonja, furchtlos und neugierig, trifft auf Espen und begleitet ihn. Voller Vorfreude, Spannung und Neugier erlebt sie aufregende Momente.

Die Figuren sind sehr liebevoll und ausdrucksstark gezeichnet. Sie wirken authentisch und sehr lebendig. Es gibt viel zu entdecken auf jeder einzelnen Seite.
Ein schön gestaltetes Hardcover-Comic-Buch.

Es gibt auch ein paar Dinge, die nicht so toll sind. Die Schrift ist wirklich sehr klein gehalten Meist sprechen die Bilder für sich, aber etwas mehr Text hätten wir schon erwartet. Der Geschichte entsprechend, wirkt das Buch etwas düster, was sich auch auf die Zeichnungen niederschlägt.

Aber den Kindern gefällt es sehr gut und nur das zählt! Sie sind schon sehr gespannt, wie es weitergeht!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.11.2022

Laut, bunt, schrill...Weihnachtsalarm!

Die Weihnachtsagentur. Das schönste Fest aller Zeiten
0



Herrlich schräger und überzogener Weihnachtsspaß von Rüdiger Bertram!

Die Eltern der Zwillinge Olga und Oskar sind so mit ihrer Arbeit beschäftigt, dass sie doch glatt alle Feiertage, Geburtstage ... ...



Herrlich schräger und überzogener Weihnachtsspaß von Rüdiger Bertram!

Die Eltern der Zwillinge Olga und Oskar sind so mit ihrer Arbeit beschäftigt, dass sie doch glatt alle Feiertage, Geburtstage ... und sogar ihre Kinder vergessen!

Aber die beiden haben eine Idee, ihre Eltern an den 1. Advent zu erinnern. Leider haben die dann auch eine Überraschung organisiert. Und mit Frau von und zu Schnörkel kommt das supi, dupi beste Weihnachten ins Haus geschneit! Lasst Euch ... verzaubern!

Witzig, turbulent, rasant und laut!!! Einfach nur herrlich, was der Autor da wieder aus dem Sack gezaubert hat. Die Figuren sind liebenswert streitlustig, beruhigend, anstrengend, witzig und voller toller Ideen. wobei nicht alle Ideen nachahmenswert sind, aber einige schon.

Man kann es in einem Rutsch durchschmöckern oder aber jeden Tag im Dezember ein Kapitel lesen. Schließlich ist es ja ein Adventskalender-Buch.

Da bleibt nur noch zu sagen: Besinnliche Weihnachten!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.11.2022

Wo gibt es Hilfe?

Der Ruf des Ghul
0


Ich bin immer wieder beeindruckt, welche Themen der Autor für seine Thriller wählt. Er schreckt auch vor heiklen nicht zurück und nimmt sie zum Anlass seine Leser aufzurütteln und zum Nachdenken zu bewegen.

Die ...


Ich bin immer wieder beeindruckt, welche Themen der Autor für seine Thriller wählt. Er schreckt auch vor heiklen nicht zurück und nimmt sie zum Anlass seine Leser aufzurütteln und zum Nachdenken zu bewegen.

Die Welt ist nicht nur eitel Sonnenschein und man sollte auch den Mut haben darüber zu informieren, zu reden und sich dem Problem zu stellen. Auch wenn es sich immer um fiktive Geschichten handelt, ist die Realität nicht so weit entfernt wie man manchmal denkt.

Die Charaktere dieser Geschichte sind sehr gut ausgearbeitet. Das sieht man schon an den Reaktionen der einzelnen Familienmitglieder. Die Drogensucht des Sohnes bringt das Familienleben völlig aus dem Gleichgewicht. Gegen das organisierte Verbrechen kommen sie nicht an. Wer kann ihnen helfen? Gibt es überhaupt eine Möglichkeit?

Sehr spannend und authentisch wird man durch diese Geschichte geführt. Oftmals lässt sie einen sprachlos und wütend zurück. Dank der kurzen Kapitel kommt man zügig voran, da man immer erfahren möchte, wie es weitergeht.

5 verdiente Sterne für diesen Thriller!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere