Profilbild von ArhReader

ArhReader

Lesejury-Mitglied
offline

ArhReader ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit ArhReader über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.07.2020

Es kann losgehen!

Campen ist Freiheit!
0

Ein sehr guter Ratgeber zum Thema Campingurlaub!

Es ist alles drin, was ein Campinganfänger oder Profi wissen muss. Egal ob mit dem Zelt oder dem Wohnmobil.

Angefangen über Planung und Vorbereitung, ...

Ein sehr guter Ratgeber zum Thema Campingurlaub!

Es ist alles drin, was ein Campinganfänger oder Profi wissen muss. Egal ob mit dem Zelt oder dem Wohnmobil.

Angefangen über Planung und Vorbereitung, über Maut und Vignetten, Notfallnummern, Rechtliches, die Campingküche inkl. Rezepten, über Campen mit Kindern und/oder Haustieren bis hin zu checklisten ist alle Wichtige enthalten.

So steht dem Urlaub nichts mehr im Wege. Einpacken und losfahren!

  • Cover
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 21.06.2020

Wenn dich die Vergangenheit einholt

Mathew Crawley
0

„Mathew Crawley“ der Debütroman von Dirk Jäger erzählt die Geschichte von Matthew, der aufgrund der Umstände seiner Kindheit, beherrscht von Gewaltexzessen seines Vaters, kaum eine Chance hatte, ein normales ...

„Mathew Crawley“ der Debütroman von Dirk Jäger erzählt die Geschichte von Matthew, der aufgrund der Umstände seiner Kindheit, beherrscht von Gewaltexzessen seines Vaters, kaum eine Chance hatte, ein normales Leben zu führen.

Das Buch hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Ich habe es an einem Tag gelesen!

Kim zieht nach Riverdale um ihre neue Stellung als Polizistin anzutreten. Sie flieht vor ihrem alten Leben, den Problemen und Hänseleien.
Dort angekommen wird sie freundlich aufgenommen und fühlt sich schon bald wie zuhause. Ihr neuer Chef, Matt, ist ihr sofort symphatisch und sie kommen sich bald näher.

Matthew hatte eine schwere Kindheit, macht aber einen stabilen, netten Eindruck. Zwar steht er bei zwei Mordverbrechen im Verdacht, aber er hatte immer Alibis. Seine nette Art lässt daran zweifeln, dass er überhaupt dazu in der Lage wäre.

Die Rückblicke in vergangenen Zeiten, in Matts Kindheit, gibt Abgründe frei, die betroffen und fassungslos machen. Sie war geprägt von Gewalt, Angst und Misshandlungen durch seinen Vater. Aber auch von der bedingungslosen Liebe seiner Mutter.

Der Autor versteht es wunderbar, den Leser in die Geschichte eintauchen zu lassen, mit Matt zu fühlen, seine Ängste zu erleben und fassungslos zurückzubleiben. Zeilen die aufwühlen, zornig und traurig machen. Die Geschichte ist emotional, aber auch sehr spannend geschrieben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.06.2020

Spannung und Liebe

25 Knoten
0

„25 Knoten“ von der Autorin Liv Morus erzählt eine etwas andere Familiengeschichte, die aufgrund eines Unfalls, des erfolgreichen Reeders Magnus Johansson, eine Lawine von ungeahntem Ausmaß in Gang setzt.

Als ...

„25 Knoten“ von der Autorin Liv Morus erzählt eine etwas andere Familiengeschichte, die aufgrund eines Unfalls, des erfolgreichen Reeders Magnus Johansson, eine Lawine von ungeahntem Ausmaß in Gang setzt.

Als er im Krankenhaus liegt, findet seine Frau einen Liebesbrief und beauftragt ihre Enkeltochter Maja, die Schreiberin ausfindig zu machen.

Dadurch kommen Dinge zum Vorschein, die Magnus in ein anderes Licht rücken und sein bisheriges Leben in Zweifel stellen.

Es gibt jede Menge Protagonisten in dieser Geschichte. Aber man verliert nicht den Überblick. Die Autorin hat alles Namen gegeben, die ihrer Nationalität entsprechen. Großes Lob! Dadurch weiß man sofort, wer wohin gehört.

Die Kapitel wechseln zwischen allen Hauptpersonen und man hat damit alle gleichzeitig auf dem Schirm. Das ist sehr gut gelungen. Kleine informative Zwischentexte sorgen für Verwirrungen und führen den Leser ab und zu auf falsche Fährten.


Ein sehr gelungener, spannender Roman der mich wirklich gefesselt hat!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.06.2020

Lucy und die Liebe

Eine Insel zum Dessert
0

Mich hat das Buch gut unterhalten.

Lucy, alleinerziehende Mutter und Witwe in den besten Jahren bekommt von ihrer Tante die Hälfte einen etwas verstaubten Cafès vererbt.

Tante Martha, der die andere ...

Mich hat das Buch gut unterhalten.

Lucy, alleinerziehende Mutter und Witwe in den besten Jahren bekommt von ihrer Tante die Hälfte einen etwas verstaubten Cafès vererbt.

Tante Martha, der die andere Hälfte gehört, ist nicht erfreut und stellt gleich klar: Alles bleibt wie es ist!

Als Lucy dann eine Anzeige in der Zeitung entdeckt, wittert sie die Chance auf Veränderung und reist mit Tante und Tochter nach Sylt.... Und es kommt völlig anders als erwartet.

Die Charaktere haben alle ihre Eigenarten und Macken und lassen den Leser oft schmunzeln oder die Hände vor die Augen schlagen. Die Geschichte ist kurzweilig und lässt sich gut lesen. Die passende Lektüre für den Sommerurlaub oder am Strand.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.06.2020

Spannende Unterhaltung

Küstenmord in Harlesiel. Ostfrieslandkrimi
0



Ein junger Journalist wird ermordet, seine Freundin verschwindet spurlos.Wer steckt dahinter?

Er recherchierte an einer Story über illegale Hochseefischerei und hat sich damit nicht nur Freunde gemacht. ...



Ein junger Journalist wird ermordet, seine Freundin verschwindet spurlos.Wer steckt dahinter?

Er recherchierte an einer Story über illegale Hochseefischerei und hat sich damit nicht nur Freunde gemacht. Liegt darin der Schlüssel zur Lösung des Verbrechens?

Bert, Nina und ihr Team ermitteln wieder in alle Richtungen. Dabei bekommen sie Hilfe von der niederländischen Polizei.

Die Protagoniten sind alle sehr gut ausgearbeitet. Ihre persönlichen Geschichten bereichern dieses Buch. Es gibt viel Spuren, viele Verdächtige. Die Spannung wird stets hoch gehalten und bis zum Ende gibt es immer mehr Rätsel um den Täter.

Ein packender Krimi, der nicht nur gut unterhält, sondern auch das Thema der Überfischung der Meere zum Thema macht.

Empfehlenswert!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere