Profilbild von BMG-Sunny

BMG-Sunny

Lesejury Star
online

BMG-Sunny ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit BMG-Sunny über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.03.2024

Konnte mich leider nicht überzeugen

Season Sisters – Frühlingsgeheimnisse
0

Das Cover hat mich ja total angesprochen. Als ich das Buch dann in den Händen gehalten habe. & angefangen habe zu lesen, hatte ich so meine Schwierigkeiten. Irgendwie bin ich so gar nicht reingekommen. ...

Das Cover hat mich ja total angesprochen. Als ich das Buch dann in den Händen gehalten habe. & angefangen habe zu lesen, hatte ich so meine Schwierigkeiten. Irgendwie bin ich so gar nicht reingekommen. & habe immer wieder überlegt, ob ich das Buch abbrechen soll. Im Buch geht es zum einen um Spring, die in der heutigen Zeitebene ist. Sie ist wohl eher eine rebellische Göre, die sich austestet. & so auch in die Drogenszene rutscht. Das bringt sie mit der 80 jährigen Sophia zusammen. Da es eine Erziehungsmaßnahme ist, muss sie Dinge für die ältere Dame erledigen. Nicht das, was Spring gerne macht, aber die beiden unterschiedlichen Personen haben auch irgendwann eine gewisse Nähe.
Mich konnte das Buch eher weniger begeistern. Das war schon ziemlich schnell klar, weil ich gar nicht reingekommen bin & teilweise einfach Seiten überblättert habe. Das soll jetzt aber nicht heißen das die Story blöd ist, nur mir hat es einfach nicht gefallen. Macht euch da aber bitte einen eigenen Eindruck. Wahrscheinlich werde ich der Autorin allerdings noch eine Chance geben. & es mit Band 2 nochmals versuchen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.03.2024

Nicht ganz meins

Murder in the Family
0

Dies dürfte wohl meine erste True Crime Story sein. & so richtig weiß ich gerade nicht was ich davon halten soll. Wahrscheinlich hatte ich das Buch nicht gekauft, wenn ich es in der Buchhandlung durchgeblättert ...

Dies dürfte wohl meine erste True Crime Story sein. & so richtig weiß ich gerade nicht was ich davon halten soll. Wahrscheinlich hatte ich das Buch nicht gekauft, wenn ich es in der Buchhandlung durchgeblättert hätte.
Das Buch ist wie eine TV - Serie aufgebaut & geschrieben. Es ist wohl eine Aneinanderreihung von Protokollen, Notizen & Interviews. Irgendwie hat mich das schon ein bisschen gestört. Auf der anderen Seite wird man auch wieder gut an den Fall herangeführt. & bekommt dadurch auch einen kleinen Einblick in die Expertensicht. Wie sich Puzzlestück um Puzzlestück zusammensetzen. Am Ende kommt es dann so, wie ich es nicht erwartet hätte, allerdings ist das auch irgendwie klar. Weil es eben so ist. Dazu kommen einige Irrungen & Wendungen, mit denen man nicht immer rechnen kann. Nicht alles passt wie am Anfang beschrieben. Ich muss das Buch nicht nochmal lesen. Einzig das Cover hat mir am Ende noch total gefallen.
Macht euch aber bitte selbst ein Bild.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2024

Konnte mich leider nicht ganz überzeugen

Vegan Body Reset
0

Wahrscheinlich bin ich mit den falschen Voraussetzungen an das Buch gegangen. Das Cover & der Hintergrund, dass der Autor mit seinen veganen Rezepten in 14 Monaten 50 kg verloren hat, haben das Buch für ...

Wahrscheinlich bin ich mit den falschen Voraussetzungen an das Buch gegangen. Das Cover & der Hintergrund, dass der Autor mit seinen veganen Rezepten in 14 Monaten 50 kg verloren hat, haben das Buch für mich erst richtig interessant gemacht. Dann habe ich die ersten Seiten gelesen & fand es eigentlich richtig öde. Versteht mich nicht falsch, es ist schon irgendwie informativ, aber so richtig ist der Funke leider nicht übergesprungen. Dann hab ich mir die Rezepte angeschaut & auch das war so fast gar nichts für mich. Zudem sind viele Dinge in den Rezepten, die man eben nicht in jedem Laden bekommt, z.B. Kala Namak oder auch Harissa Paste. Beides kenne ich persönlich noch nicht einmal. & dann ist da noch das ganze Kokosfett. Das so auch nicht so gesund sein kann. Wenn man dann mal schaut, was die verschiedenen Rezepte an Kalorien haben, wird man merken, dass sie teilweise sehr hoch sind. Wie immer sage ich auch hier, macht euch bitte ein eigenes Bild. Für mich war dieses Buch ein Versuch mir die vegane Ernährung schmackhaft zu machen. Allerdings bleibe ich dann doch lieber bei der vegetarischen Ernährung, da ich das auch schon länger lebe. Zudem muss man sich eine gute & gesunde Ernährung einfach leisten können!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2023

Kann Liebe einen Fluch brechen?

A Whispered Curse
0

Es könnte eine typische College - Romance sein. Es könnte, aber auch nur. Denn hier geht es um eine paranormale College - Geschichte, in der Madison eine der Hauptrollen innehält. Madison ist eine wirklich ...

Es könnte eine typische College - Romance sein. Es könnte, aber auch nur. Denn hier geht es um eine paranormale College - Geschichte, in der Madison eine der Hauptrollen innehält. Madison ist eine wirklich tolle & auch toughe, allerdings ist sie auch eine naive Protagonistin. Darian ist halt charmant & man kann verstehen, was Madison an ihm findet, er ist allerdings auch stur & will die Kontrolle haben. Leider dreht es sich zum größten Teil nur um die beiden Protagonisten. & das macht es leider auch ein bisschen langweilig & führt zu Längen. Es beginnt schon damit das Madison an ihrem ersten Tag am College direkt mit Darian zusammenstößt. Mit dem Besuch am College erfüllt sich auch ein Traum von ihr. Darian hat seine Regeln, an die er sich immer hält, nur scheinen die bei Madison außer Gefecht gesetzt zu sein. Die Anziehung zwischen den beiden ist fast sofort da. Auch wenn dies für Madison Gefahr bedeutet, wovon sie allerdings nichts ahnt. Wie das ausgeht, solltet ihr selbst in Erfahrung bringen. Mich konnte die Geschichte nicht ganz begeistern. Stellenweise habe ich sogar überlegt einfach Kapitelweise zu überblättern.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2023

Wenn der Funke nicht überspringt

Ink Blood Mirror Magic
0

Irgendwie habe ich doch ein bisschen was anderes erwartet. Das Cover ist da ja nun schon etwas schöner. Das Buch in sich war jetzt nicht schlecht. Ich finde nur, dass die Charaktere leider blass geblieben ...

Irgendwie habe ich doch ein bisschen was anderes erwartet. Das Cover ist da ja nun schon etwas schöner. Das Buch in sich war jetzt nicht schlecht. Ich finde nur, dass die Charaktere leider blass geblieben sind. Auch jetzt nach dem Lesen des Buches kann ich mich kaum noch an die Charaktere erinnern. Das ist schon komisch. Es geht um eine Sammlung alter Bücher, die von der Familie Kalotay seit Generationen bewacht wird. Diese Bücher haben eine Kraft, die sie dem Leser übergeben, der bereit ist, sein eigenes Blut dafür zu geben. So findet Johanna ihren Vater auch tot im Garten. Das komische ist, dass er blutleer scheint. & er hält ein Buch in der Hand. Im Grunde ist dieses Buch eher wie eine mit Rätseln gespickte Schnitzeljagd. Der Schreibstil ist locker, angenehm & leicht. Ganz konnte mich das Buch leider nicht begeistern.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere