Profilbild von Birgit20

Birgit20

Lesejury-Mitglied
offline

Birgit20 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Birgit20 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.08.2020

Eine Geschichte zum Träumen

King of London
0

Wie bei den Kings of New York steht auch bei dem Auftakt zur London Reihe ein erfolgreicher Geschäftsmann im Mittelpunkt. Die letzten Geschäfte wurden Hayden Wolf buchstäblich vor der Nase weggeschnappt. ...

Wie bei den Kings of New York steht auch bei dem Auftakt zur London Reihe ein erfolgreicher Geschäftsmann im Mittelpunkt. Die letzten Geschäfte wurden Hayden Wolf buchstäblich vor der Nase weggeschnappt. Um seinen nächsten Deal zu schützen und rauszufinden wer seinem Erzfeind die Informationen zukommen lässt, zieht sich Hayden auf eine Yacht zurück.
Hier trifft er auf die charmante Chefstewardess Avery. Da Hayden niemanden traut, ist Avery die einzige Person die zu ihm darf. Noch nie hatten sie einen so attraktiven, jungen Gast an Bord. Die Anziehung beruht auf Gegenseitigkeit. Kann aus der Zuneigung, trotz aller Hindernisse mehr werden? Bei einem Landausflug kommen sie sich näher und geben den Gefühlen nach. Doch dann holt sie die Realität ein…..

Louise Bay verschafft mit dem ersten Teil der London Reihe wieder ein leichtes Lesevergnügen. Schnell ist man in der Geschichte gefangen und kann das Buch nicht beiseitelegen bis man weiß wie die beiden Charaktere die Klippen des Lebens umschiffen. Die Hauptakteure der Geschichte sind glaubhaft und sehr sympathisch beschrieben. Sei es die loyale und liebenswerte Avery die sich und ihre Wünsche immer hinter den Bedürfnissen der anderen zurück stellt wie auch Hayden, der trotz allem Reichtum, bodenständig ist und sich schwer tut wenn man ihn bedienen will. Ganz klar steht die Beziehung der beiden im Vordergrund der Liebesgeschichte so dass die Umstände ihres Zusammentreffens in den Hintergrund geraten und nur am Rande behandelt werden. Es wäre kein Liebesroman wenn es anders wäre.
Weitere interessante Charaktere der Geschichte sind Haydens Bruder, der die Missstände in seinem Unternehmen aufklären soll und Averys Kollegin die sich zur Freundin entwickelt. Hier schafft es Louise Bay die Neugierde zu entfachen sodass der Leser dem Erscheinungstermin des nächsten Teils entgegenfiebert.

Ich habe das Buch in wenigen Tagen verschlungen und musste mich durch die vorgegebenen Zeitvorgaben für die einzelnen Abschnitte zügeln. Louise Bay hat mir wieder ein kurzweiliges Lesevergnügen bereitet, mit ihrem einfühlsamen und bildhaftem Schreibstil schafft sie es die Leser in ihren Bann zu ziehen.
Von mir eine ganz klare Leseempfehlung.

  • Handlung
  • Charaktere
  • Erzählstil
  • Cover
  • Gefühl