Profilbild von Booknine

Booknine

Lesejury Profi
online

Booknine ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Booknine über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.01.2020

Dieses Buch wird euch fesseln

Kissed - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit
0

Ich konnte dieses Buch keine Minute aus der Hand legen. Hätte ich mich nicht gezwungen ne Pause einzulegen hätte ich keinen Schlaf bekommen. Dieses Buch steht der Hauptreihe in nicht's nach. Und ich bin ...

Ich konnte dieses Buch keine Minute aus der Hand legen. Hätte ich mich nicht gezwungen ne Pause einzulegen hätte ich keinen Schlaf bekommen. Dieses Buch steht der Hauptreihe in nicht's nach. Und ich bin unendlich froh das "Der Prinz " und "Der König" in deutsch nur aus einem Buch besteht. "Der Prinz " hatte schon einen Cliffhanger den ich schon kaum überlebt habe aber bei der "Der König " ist der Cliffhanger episch. Ich hoffe das wir nicht zu lange auf die Übersetzung "Der Queen" warten müssen.

Aber jetzt komme ich mal zum Cover das mich schon wie bei der Hauptreihe absolut überzeugen konnte. Und dann wieder dieser wunderschöne Schreibstil. Für mich gibt es einfach keine bessere als Jennifer l. Armentrout. Alleine nach den ersten paar Sätzen war ich wieder komplett drin.

Caden und Bri sind so toll zusammen. Lustig, gefühlvoll und ehrlich beschreibt die beiden richtig gut. Caden hätte ich an 2 stellen zwar in den Arsch treten können aber das hat er schnell wieder gut gemacht. Und Bri ist einfach der Wahnsinn. Ich hätte nie gedacht das sie so taff ist. Gott ist liebe die komplette Geschichte.

Und Tink oh man er ist fantastisch. Zum Glück kommt er wieder sehr sehr oft vor.

Fazit: Jennifer l armentrout kann schreiben und das hat sie wieder bewiesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.01.2020

Chase & Josie

You - Ich darf dich nicht begehren
0

Für mich ist es der zweit beste Band der Reihe. Klar war die Geschichte wieder anzüglich aber genau das erwarte ich bei dieser Reihe. Das Cover gefällt mir dieses mal leider nicht so gut. Ich finde die ...

Für mich ist es der zweit beste Band der Reihe. Klar war die Geschichte wieder anzüglich aber genau das erwarte ich bei dieser Reihe. Das Cover gefällt mir dieses mal leider nicht so gut. Ich finde die Farben passen überhaupt nicht zu der Geschichte und den Protagonisten. Aber zum Glück war die Geschichte ganz süß. Der Schreibstil hat mir auch wieder richtig gut gefallen. Man ist so schnell drin das man nicht merkt das die Kapitel nur so an einem vorbei fliegen.

Ne wirkliche Hintergrund Geschichte gibt es aber leider nicht. Und Tränen braucht man auch nicht zu erwarten. Es ist eine süße Liebesgeschichte mit vielen Details vorallem was die Schlafzimmer Abschnitte angeht. Was man aber auch schon kennt aus den anderen Bänden.

Chase mochte ich vom ersten Augenblick an. Er sagt was er denkt, ist sympathisch und mega heiß. Er passt klasse zur Geschichte und dem Freundeskreis den wir schon kennen.
Und Josie ist so süß. Und dann erzählt sie auf was sie so steht und ich dachte mir nur "Stille Wasser sind tief und dreckig. Sie passt 100 % zu Chase.

Fazit: süße Geschichte mit sehr vielen Details

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.01.2020

Wundervolle Gefühle

Campus Love
0

Es war mein erstes Buch von Katharina Mittmann und ich weiß dass es nicht mein letztes Buch von ihr sein wird. Ich ärgere mich auch dass ich so lange mit dem Buch gewartet habe. Das Cover hatte mich schon ...

Es war mein erstes Buch von Katharina Mittmann und ich weiß dass es nicht mein letztes Buch von ihr sein wird. Ich ärgere mich auch dass ich so lange mit dem Buch gewartet habe. Das Cover hatte mich schon überzeugt aber dann habe ich den Klappentext gelesen und ich wusste dass es eine gefühlvolle Geschichte werden wird.

Der Schreibstil hat mir am Anfang noch Probleme bereitet aber es wurde von Kapitel zu Kapitel besser. Und dann habe ich den Schreibstil geliebt. Die Worte sind gefühlvoll gewählt und man hat auch anhand der Worte nicht sofort herausbekommen was Jason und Kayla in der Vergangenheit passiert ist.
Die Spannung war definitiv da. Die gefühlvollen und emotionalen Stellen haben mich gerührt. Man hat die Funken zwischen den beiden gespürt.
Bei den Namen der Charaktere war ich völlig überwältigt weil sie so richtig gut gepasst haben. Ich hatte ein Bild von beiden direkt vor Augen.

Mein erster Gedanke bei Jason war Badboy aber nach und nach hatte er eine andere Seite von sich gezeigt. Seine Familienverhältnisse sind nicht leicht und er zeigt dass es ihm schwerfällt darüber zu reden. Aber er öffnet sich und zeigt Gefühle. Er hat sich perfekt gegenüber Kayla Verhalten und das war einfach nur süß.
Kayla war faszinierend . Sie ist stark und sympathisch. Nur dass sie ein bisschen braucht sich zu öffnen war erst für mich nervig. Aber nachdem ihr Geheimnis gelüftet wurde habe ich sie vollkommen verstanden. Man hat auch gemerkt dass sie echte Gefühle zeigt nachdem alles offen gelegt wurde.
Jason und Kayla waren der Zuckerguss auf dem Kuchen.

Die Nebencharaktere waren sehr überzeugend. Cole war Wahnsinn und ich freue mich auf seine Geschichte. Rachel und Jess hat man zwar nicht doll kennengelernt aber ich hoffe dass man im Band 2 mehr von ihnen erfährt. Nate und Amber wären ne Idee für Band 3. Ich denke dass das gut passen könnte. Und von Sean hat man fast nichts mitbekommen. Bei ihm könnte ich mir auch eine Geschichte mit Amber vorstellen.

Es war für mich eine wunderschöne Liebesgeschichte mit ein bisschen Drama.

P.s. als ich den Namen Mitchell gelesen habe musste ich grinsen und habe den Zusammenhang zu einer anderen Autorin gesehen.

Fazit: endlose Gefühle die Lust auf Band 2 machen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.01.2020

Mitchell & Carla

Sinking Ships
0

Tami Fischer's Cover und ihr Schreibstil sind einfach perfekt. Diese Cover passt einfach zur Geschichte und dem Hintergrund. Und ihr Schreibstil ist einfach bewundernswert. Alle Worte gehen einem ans Herz ...

Tami Fischer's Cover und ihr Schreibstil sind einfach perfekt. Diese Cover passt einfach zur Geschichte und dem Hintergrund. Und ihr Schreibstil ist einfach bewundernswert. Alle Worte gehen einem ans Herz und sind voller Gefühle. Sie erzählt die Geschichte auf den Punkt genau. Es werden keine unnützen Dinge unnötig in die Länge gezogen. Man lernt Mitchell und Carla richtig gut und bis auf's keine Detail kennen. Beide lernt man ganz anders kennen als sie in Band 1 rüber gekommen sind. Geheimnisse werden nach und nach gelüftet und alles passiert in der Geschichte immer zum richtigen Zeitpunkt.

Mitchell ist so toll. OMG dieser Kerl ist perfekt. Seine Art sich um Carla zu kümmern war süß und gefühlvoll. Seine Hingabe zu seinem sport war überwältigend. Er ist einfach Hollister.

Und Carla hat mich emotional berührt. Ihr Geschichte hat mich zerrissen. Sie ist stark und nach und nach öffnet sie sich. Diese Frau hat Feuer und gibt alles. Alleine wie Mitchell es schafft ihre Schutzmauern zu durchbrechen hat mich beeindruckt.

Beide zusammen sind perfekt und schaffen es eine ruhige See zu einem stürmischen Meer zumachen.

Fazit: stürmische Liebesgeschichte mit Suchtgefahr

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.01.2020

Die perfekte Rockstar Geschichte

Faded - Dieser eine Moment
0

Dieses Cover liebe ich. Bevor ich überhaupt den Klappentext gelesen habe wusste ich das ich dieses Buch brauche . Und als ich den Klappentext dann gelesen habe war klar das ich Es lieben werden. Es ich ...

Dieses Cover liebe ich. Bevor ich überhaupt den Klappentext gelesen habe wusste ich das ich dieses Buch brauche . Und als ich den Klappentext dann gelesen habe war klar das ich Es lieben werden. Es ich für mich ein Highlight. Julie Johnson war mir bis dahin unbekannt. Aber diese Geschichte und ihr wunderschöner Schreibstil haben mich von ihr überzeugt.
Sie schreibt Worte die einen ans Herz gehen und Tränen in die Augen treiben.

Die Story war ganz nach meinem Geschmack. Alles war realistisch und so nah am echten Leben. Ich denke das genauso geht es vielen aus der musikbranche. Man kann der Geschichte super folgen und alles was passiert wird einem sehr nah gebracht. Das dann auch noch aus der Sicht von Felicity und Ryder geschrieben wurde hat mich richtig gefreut. Beide haben eine harte Vergangenheit wo mir die Tränen gelaufen sind.

Von Anfang an habe ich Felicity und Ryder geliebt. Sie sind sympathisch. Und Ryder's Beschreibung nach ist er nicht perfekt aber trotzdem wer will schon jemand der perfekt ist. Beide stellen sich Herausforderungen. Und dann dieses Ende wo ich nur dachte " Bitte nicht , Band 2 dauert doch noch").

Fazit: Liebe, Verrat und Herzschmerz genau das sind die Dinge die diese Geschichte zur perfekten Rockstar Geschichte machen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere